Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BeckerCAD
  Zahnräder

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zahnräder (1198 mal gelesen)
Manta-Hai
Mitglied
Student (MB, TU Darmstadt)


Sehen Sie sich das Profil von Manta-Hai an!   Senden Sie eine Private Message an Manta-Hai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manta-Hai

Beiträge: 52
Registriert: 06.05.2009

Becker CAD 5.0

erstellt am: 27. Sep. 2009 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
wie kann ich mit BeckerCAD eine Evolvente oder noch besser ein Zahnradzeichen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hwbrendgens
Mitglied
Geschäftsführer


Sehen Sie sich das Profil von hwbrendgens an!   Senden Sie eine Private Message an hwbrendgens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hwbrendgens

Beiträge: 489
Registriert: 11.03.2004

erstellt am: 29. Sep. 2009 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manta-Hai 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

in BeckerCAD gibt es keine Evolvente als Grundelement. Also bleibt nur: Stützpunkte der Evolvente konstruieren und dann per Polygon oder, wenn es genauer sein soll, per Spline verbinden.

------------------
Bre

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manta-Hai
Mitglied
Student (MB, TU Darmstadt)


Sehen Sie sich das Profil von Manta-Hai an!   Senden Sie eine Private Message an Manta-Hai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manta-Hai

Beiträge: 52
Registriert: 06.05.2009

Becker CAD 5.0

erstellt am: 30. Sep. 2009 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok aber wie konstruiere ich die Stützpunkte?

Vielen Dank aber schon mal für die erste Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hwbrendgens
Mitglied
Geschäftsführer


Sehen Sie sich das Profil von hwbrendgens an!   Senden Sie eine Private Message an hwbrendgens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hwbrendgens

Beiträge: 489
Registriert: 11.03.2004

erstellt am: 30. Sep. 2009 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manta-Hai 10 Unities + Antwort hilfreich

aus "Wikipedia":
"Die Form der Evolvente kann man am Einfachsten verstehen, wenn man sich den Zahnradgrundkreis als Zylinder vorstellt, um den ein Faden gewickelt ist. Wird dieser Faden nun abgewickelt, beschreibt der straffgespannte Endpunkt des Fadens die Figur einer Evolvente"

Also z.B. Fußkreis- und Kopfkreisdurchmesser des Zahnrads zeichnen, Fußkreisdurchmesser in 5 Grad Schritte teilen z.B. durch Drehen mit Kopie einer Mittellinie, dann jeweils lotrecht auf die Mittellinien (also tangential an den Zahnfußkreis) eine Strecke mit der Länge des Bogenmaßes des entsprechenden Kreisbogens. Das Bogenmaß kann man im Statusfenster durch Eingabe von tl und Antippen des entsprechenden Kreisbogens automatisch übernehmen.

Hoffe, das hilft.

------------------
Bre

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manta-Hai
Mitglied
Student (MB, TU Darmstadt)


Sehen Sie sich das Profil von Manta-Hai an!   Senden Sie eine Private Message an Manta-Hai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manta-Hai

Beiträge: 52
Registriert: 06.05.2009

Becker CAD 5.0

erstellt am: 07. Okt. 2009 17:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi ok das hat mir sehr geholfen.

Wie weiß ich nun wie breit der Zahnkopf sein muss. also Abstand zwischen den evolventen??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz