Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BeckerCAD
  Kreisfüllung an Kreislinie unsauber

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kreisfüllung an Kreislinie unsauber (921 mal gelesen)
bruno271
Mitglied
Berater

Sehen Sie sich das Profil von bruno271 an!   Senden Sie eine Private Message an bruno271  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bruno271

Beiträge: 4
Registriert: 19.07.2004

erstellt am: 23. Jul. 2004 07:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
Wenn ich einen Kreis (Durchmesser 190mm, Linienstärke 0,2 mm) mit Farbe ausfülle erscheint beim Ausdruck die farbige Fläche an der Kreislinie unsauber. Die farbige Fläche ist an der Kreislinie nicht kreisrund sondern hat die Form eines 40-Ecks. Die Ausdrucke sehen nicht sehr professionell aus. Auf dem Bildschirm ist die unsaubere Füllung bei sehr  starker Vergrösserung sichtbar.
Wie kann ich die Qualität der Ausdrucke verbessern?
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
BRUNO

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner Bruns
Mitglied
Schiffbauer


Sehen Sie sich das Profil von Werner Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Werner Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner Bruns

Beiträge: 178
Registriert: 03.02.2003

erstellt am: 23. Jul. 2004 20:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bruno271 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bruno271,
mit welchem Programm wird gearbeitet? BeckerCad bietet verschiedene Versionen. Welcher Drucker wird verwendet?
Gruß
Werner Bruns

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bruno271
Mitglied
Berater

Sehen Sie sich das Profil von bruno271 an!   Senden Sie eine Private Message an bruno271  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bruno271

Beiträge: 4
Registriert: 19.07.2004

erstellt am: 23. Jul. 2004 22:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Werner
Danke für die Rückfrage.
BeckerCAD ist Version 3.0 Revision 2376.344
Drucker: Laserdrucker Brother HL-1430.
Leider steht mir zurzeit kein Farbdrucker
zur Verfügung.
Ab nächster Woche sollen die Ausdrucke auf einem
Canon Farb-Tintenstrahldrucker erstellt werden.
(Typ ist mir jetzt noch nicht bekannt)
Dann wird sich zeigen ob jene Ausdrucke
besser sind.
Gruss
Bruno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner Bruns
Mitglied
Schiffbauer


Sehen Sie sich das Profil von Werner Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Werner Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner Bruns

Beiträge: 178
Registriert: 03.02.2003

erstellt am: 24. Jul. 2004 22:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bruno271 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bruno,
Das Phänomen des Vielecks ist leider auch in BeckerCad 2 Pro zu sehen. Der Ausdruck ähnlich wie von Dir beschrieben, allerdings auf einem HP-Deskjet 930C. Es wird wohl so sein, dass Kreise grundsätzlich als Vielecke dargestellt werden. Eine Möglichkeit der Beeinflussung scheint nicht gegeben. Wir müssen wohl damit leben.
In der Technik kommen solche Anforderungen aber eher selten vor. Ich arbeite schon mehr als 10 Jahre im Bereich Konstruktion (Schiffbau).
Dies soll natürlich keine Entschuldigung sein.
Meine Empfehlung: Eventuell schauen die Entwickler von Data Solid ja auch in dieses Forum und geben eine Erklärung.
Gruß
Werner Bruns

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bruno271
Mitglied
Berater

Sehen Sie sich das Profil von bruno271 an!   Senden Sie eine Private Message an bruno271  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bruno271

Beiträge: 4
Registriert: 19.07.2004

erstellt am: 24. Jul. 2004 22:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Werner
Vielen Dank für Deine Hinweise.
Die Aufgabe die ich mit BeckerCAD lösen möchte stammt nicht aus der Technik. Es handelt sich nicht um eine Konstruktions-Aufgabe.
Die Aufgabe lässt sich gut lösen, bis auf das kleine Problemchen
mit der Kreisfüllung.
Für echte Konstruktions-Aufgaben ist BeckerCAD sicher gut geeignet.
Gruss
BRUNO

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brendgens
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von brendgens an!   Senden Sie eine Private Message an brendgens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brendgens

Beiträge: 2
Registriert: 27.07.2004

erstellt am: 27. Jul. 2004 17:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bruno271 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo.

Eine schnelle Abhilfe vorab. Ersetzen Sie die Kreise durch Ellipsen mit gleichem Halbmesser, dann ist die Füllung wesentlich besser.

Hoffentlich sind es nicht so viele Kreise.

------------------
Heinz-Willi Brendgens

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bruno271
Mitglied
Berater

Sehen Sie sich das Profil von bruno271 an!   Senden Sie eine Private Message an bruno271  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bruno271

Beiträge: 4
Registriert: 19.07.2004

erstellt am: 28. Jul. 2004 00:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heinz-Willi
Vielen Dank für den SUPER-Tip.
Ich habe es gleich ausprobiert.
Nun ist die Füllung so wie sie sein soll.
Gruss
Bruno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz