Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Nemetschek Allplan
  Anfänger fragt: Grenzpunkte,Grundstückkontur dwg zuladen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anfänger fragt: Grenzpunkte,Grundstückkontur dwg zuladen? (1988 mal gelesen)
Olver
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von Olver an!   Senden Sie eine Private Message an Olver  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Olver

Beiträge: 23
Registriert: 29.09.2012

Iventor;AutoCAD,CoCeate ME10
Allplan 30Tage Demo

erstellt am: 12. Okt. 2013 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo bin Neueinsteiger möchte mein zukünftiges Eigenheim über Allplan 2013 (Demo-30Tage) erstellen
,könnte es auch mit AutoCAD aber mich reizt mal Allplan
Die Quickstartübungen habe ich schon mal gemacht
Nun lege ich ein neues Projekt an -alles auf Projekt-einfaches Wohnhaus mit Bauwerkstruktur ausgewählt

nun habe ich vom ich vom Vermessungsamt mein Grundstück/Grenzpunkte als .dwg -Zeichnung und da mein Grundstück Trapezförmig ist brauche ich diese Orginalpunkte (Grenzbebauung) zum weiteren
konstruieren
wie kann ich nun diese ein pflegen und so das sie auch auf der richtigen Höhe sind Z.b  ok. Kellerdecke?
- wie fängt man an? warum finde ich keine Bodenplatte ? zeichnet man erst das Mauerwerk und dann die Bodenplatte mit "Decke"?

- weis jemand ob diese DVDs http://www.allplanlernen.de/kapitel/64/1 nützlich sind? zum allgemeinen erlernen des Programms sind ja nicht billig

Danke für jede Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

luftfisch
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von luftfisch an!   Senden Sie eine Private Message an luftfisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für luftfisch

Beiträge: 71
Registriert: 07.10.2012

erstellt am: 12. Okt. 2013 21:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olver 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Eigenheim in 3D in 30 Tagen, das nenne ich eine anspruchsvolle Aktion... Wie viel Zeit hast Du an einem Tag?
Kauf dir lieber das Buch Allplan 2013 von Markus Philipp. Kann ja auch eine gebrauchte Ausgabe sein. Bis auf den Import von dwg wird ziemlich alles beschrieben, was Du benötigst: Punkte, Grenzen, Bauwerksstruktur, Haus von der Bodenplatte bis zum Dach. Dazu noch Übungsdateien. Bin kein Freund von Cycot, gerade da sie viel Geld für relativ belanglose Inhalte verlangen.

dwg Import: Datei > Importen > AutoCAD
Jetzt kommt es sehr genau darauf an, die richtige Option zu treffen. Du solltest wissen, welches Dateiformat vorliegt - Versionsnummer etc.
Ansonsten hilft nur probieren, probieren, probieren.

Daten von dwg liegen eigentlich immer auf Höhe 0.00. Die Daten kommen auf ein Teilbild und werden in der Bauwerksstruktur z.B. bei Liegenschaft abgelegt. In der BWS - eigentlicher 3D Bereich - haben sie nichts verloren.

Bodenplatte liegt in: Architektur > Basis: Wände, Öffnungen > Bodenplatte bei den Fundamentarten, wo sie hin gehört. 
Decke und Bodenplatte sind identisch. Hat nur etwas mit den Reports zu tun, damit die Bauteile z.B. richtig in der AVA auftauchen.

Wie gesagt, ein gewagtes Unterfangen. Viel Erfolg! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Olver
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von Olver an!   Senden Sie eine Private Message an Olver  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Olver

Beiträge: 23
Registriert: 29.09.2012

Iventor;AutoCAD,CoCeate ME10
Allplan 30Tage Demo

erstellt am: 15. Okt. 2013 23:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

okay danke erstmal !
dwg ist eingepflegt geht schon mal, denk mal sie liegt in der Lektion die zum Zeitpunkt des einpflegens aktiv war
-klar nicht in 30 Tagen realisierbar aber Oma hat auch noch einen Rechner...
-mal schaun ob ich buch oder Cd nehme, bei anderen Programmen hatte
ich immer mit Videos gearbeitet ging irgendwie schneller als das Lesen- 
-hätte noch ein paar fragen- 
meine Grundstücksgrenzen sind zwar nun nach den Himmelrichtungen richtig, aber zum Zeichnen ist dies umständlich,(Grenzbebauung,-nicht winkliges Grundstück) kann ich die Ansicht komplett drehen bzw den Winkel verstellen
und nach Bedarf wieder auf den Ursprungspunkt/Winkel wieder zurückstellen?
-wie arbeitet man mit den Hilfslinien, hatte gedacht wenn ich bei "Hilfskonstruktion"ein/aus oben schalte kann ich sie ein oder ausblenden geht aber nicht....

[Diese Nachricht wurde von Olver am 15. Okt. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

luftfisch
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von luftfisch an!   Senden Sie eine Private Message an luftfisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für luftfisch

Beiträge: 71
Registriert: 07.10.2012

erstellt am: 16. Okt. 2013 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olver 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

richtig, die Daten des dwg liegen auf dem Teilbild, das zur Zeit aktiv = rot war, als die Daten importiert wurden. Sie lassen sich einfach durch kopieren und einfügen in ein neues Projekt verschieben. Oder nochmals importieren.

Ein Hoch auf die Oma! Nur was macht sie in dieser Zeit? 

Es gibt den wunderbaren, doch leider viel zu wenig genutzten Befehl Ansicht > Gedrehte Grundrissdarstellung. Somit vermeide ich die Eingabe über den Systemwinkel. Mich macht es völlig kirre, wenn ich das Bauwerk in einer schrägen Draufsicht konstruieren muss.
Das Bauwerk lässt sich durch die Teilbilder völlig unabhängig von der Liegenschaft aufbauen. Zum Schluss einfach drehen und einpassen. Ob man dies über die 'Gedrehte Grundrissdarstellung' macht oder das Gebäude einfach dreht, ist wiederum gehupft wie gesprungen. Na, nicht ganz, aber fast.

Die Hilfskonstruktion ist ein schönes Beispiel, dass einige Befehle nie zu Ende gedacht wurden. Hilfskonstruktion ein/aus bedeutet nicht mehr, als dir diese schöne urinsteinfarbene durchgezogene Linie zur Verfügung steht. Erkennt man daran, dass nach Drücken des Buttons keine andere Linienstärke/Strichart/Farbe angewählt werden kann.

Die Hilfskonstruktion legt man sich auf ein eigenes Teilbild oder – nun ein kleiner Ausflug in den 3D Bereich – auf einen Layer. Jawohl, Allplan besitzt auch Layer. Meist merkt man davon nichts, da Allplan die Layer selbst verwaltet. 2D heißt ganz klassisch mit Teilbildern arbeiten, 3D hingegen Teilbilder und Layer zu benutzen. Das ist aber ein abendfüllendes Thema, daher in aller gebotenen Eile:

Erstellte Hilfskonstruktion ausschalten:
Hk liegt auf einem TB, soll ausgeblendet werden: Bildschirmdarstellung > Hk abwählen
Hk liegt auf einem TB, bleibt erhalten, doch für weitere Bearbeitung oder Planzusammenstellung entfallen: TB in BWS > weder rot/gelb/grau schalten = deaktiviert
Hk über Layer ausschalten: der verwendete Layer wird im Eigenschaftsfenster – blauer Rahmen, wenn man auf die Linie geht – angezeigt > Layerstruktur > Layer ausschalten

Dir wird schnell auffallen, dass manche Befehle mit ESC, andere mit rechter Maustaste oder Enter beendet werden. Auch dies ist so eine Sache, die nicht zu Ende gedacht wurde. Und Anfänger oder Quereinsteiger von AutoCAD verzweifeln lässt. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anbue
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von anbue an!   Senden Sie eine Private Message an anbue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anbue

Beiträge: 653
Registriert: 07.10.2000

Allplan V4 - 2003

erstellt am: 16. Okt. 2013 19:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olver 10 Unities + Antwort hilfreich

Sind große Koordinaten in der Version 2013 kein Thema mehr?

Immer wenn ich was von Lageplänen, Vermesserplänen etc. einlesen höre, rate ich, der noch mit einer um 10 kleineren Version arbeitet, die Koordinaten der Grundstücksmitte zu messen. Liegen die im baupraktischen Bereich oder janz-weit-draußen.

Wenn janz weit draußen, dann mal zum Thema große Koordinaten stöbern, Allplan hat(te) die nicht so gern. Ein schiefwinkliges Grundstück wird man i.d.R. kopieren und auf einem anderen Teilbild in der Nähe des Koordinatenursprungs wieder einfügen BEVOR man den ersten eigenen Strich zeichnet. Mann kann dies aber (vermutlich noch immer) nicht umsonst schon beim Einlesen der DWG korrigieren lassen.

Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomasle
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Thomasle an!   Senden Sie eine Private Message an Thomasle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomasle

Beiträge: 59
Registriert: 05.11.2010

Allplan 2016-1-13
Microsoft Windows 10 Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700 CPU @ 3.60GHz, 3600 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)

erstellt am: 17. Okt. 2013 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olver 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
auch in Allplan 2013 sind große Koordinaten mittels Offset zu vermeiden  .

------------------
Gruß: T.

[Diese Nachricht wurde von Thomasle am 17. Okt. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz