Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Nemetschek Allplan
  Wand an Dachschräge anpassen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wand an Dachschräge anpassen (2450 mal gelesen)
stella88
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von stella88 an!   Senden Sie eine Private Message an stella88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stella88

Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2006

erstellt am: 28. Aug. 2006 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

möchte die Wände mit der Dachschräge bündig abschließen lassen und weiß leider nicht wie. Die Dachschräge ist KEINE Dachebene/Dachhaut sondern besteht aus einer schrägen 3D-Fläche. Mit der Funktion Anbinden der Wände an die Ebenen habe ich es schon probiert, aber dies funktioniert leider nicht. Oder muß ich nachträglich das Dach neu zeichnen, aber dies ist so kompliziert ...
Bin für jeden Tip dankbar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hasenohrcad
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von hasenohrcad an!   Senden Sie eine Private Message an hasenohrcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hasenohrcad

Beiträge: 987
Registriert: 26.10.2004

aktuell Allplan 2016-1-8 64bit

erstellt am: 28. Aug. 2006 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stella88 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo stella88,

aus meiner Sicht führt für eine korrekte Arbeit kein Weg daran vorbei Dachebenen zu erstellen. Mit dem Modul Dach geht es sogar noch einfacher als mit dem Icon freie Ebenen.

Wenn es ein Dach mit üblichen Formen ist - Sattel, Pult etc - ist es wirklich nicht schwer und die Leichtigkeit späterer Arbeitsschritte macht die Arbeit wirklich wieder wett. Denk an Dachfenster, Gauben, Visualisierung etc. Massenermittlung ist ein Thema für sich.

Es lohnt sich damit experimentiert zu haben und dann flutscht es meistens - auch wenn es lange mal nicht genutzt wurde. Die Ergebnisse werden es lohnen!

Gruß vom H.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anbue
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von anbue an!   Senden Sie eine Private Message an anbue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anbue

Beiträge: 653
Registriert: 07.10.2000

Allplan V4 - 2003

erstellt am: 28. Aug. 2006 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stella88 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Prinzip habt ihr wohl beide recht: Das Dachmodelelieren ist ziemlich schwer, denn es hat ein paar unnötige Klippen eingebaut, stellt zu viele Fragen und an etlichen Stellen fehlt die Durchgängigkeit (Abgeschnittene Überstände, wo Obere Ebene unter Unterer Ebene; warum gibt es immer auch eine untere Ebene, wenn doch genausogut die Standardebene gelten könnte; Holzbauteile passen sich bei Änderungen des Dachverschneidung nicht an etc.) aber es führt wirklich kein Weg daran vorbei.

Wenn man bereit ist, auf noch mehr Komfort zu verzichten und ganz ohne Ebenen zu arbeiten, kann man Wände auch "punktmodifizieren" um Sie in der Höhe anzupassen. Voraussetzung ist, das Unter- u_n_d Oberkante des Bauteils mit absoluten Höhenkoten eingegeben wurden, auch wenn man nur die Ober- o_d_e_r die Unterseite bearbeiten will.

Wer partout nicht an das Dochmodellieren ran will (und es uns nicht glaubt, dass es nötig ist) kann ja sein Dach 3D-Modellieren und den Körper in Ebenen wandeln.

Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz