Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  Machining Anpassungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Machining Anpassungen (3534 mal gelesen)
SReinbold
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SReinbold an!   Senden Sie eine Private Message an SReinbold  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SReinbold

Beiträge: 185
Registriert: 03.08.2000

Modeling/Drafting 18.1
ModelManager/TaskAgent
SAP ERP Integration
Version 20 in Vorbereitung

erstellt am: 27. Aug. 2007 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Machining_Anpassungen.zip

 
Hallo Machining Anwender

Ich habe viel Zeit in die Anpassung vom Machining investiert, hier sind sie!

- ma_customize
  - Innengewinde ohne Phasen
  - Aussengewinde mit Phasen
  - 3D Beschriftung der Machining Elemente (unvollständig)

- am_customize
  - Richtige Bemassung der Gewinde

Hoffentlich hilft es einigen weiter!

@Matthias: Ist vielleicht etwas für osd.cad.de

@CoCreate: Ist vielleicht etwas für den Standart...   

Gruss Stefan

[Diese Nachricht wurde von SReinbold am 27. Aug. 2007 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von SReinbold am 27. Aug. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernhard Raschke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernhard Raschke an!   Senden Sie eine Private Message an Bernhard Raschke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernhard Raschke

Beiträge: 43
Registriert: 27.05.2002

erstellt am: 18. Sep. 2007 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,

weil das noch keiner wohl gemerkt hat, wenigstens von mir ein herzliches Dankeschön. Hab sie mir geholt und schonmal gleich die Gewinde gefunden, die ich vermisst hatte.

Mal sehn, dass ich Dir ein paar Unities schicken kann.

------------------
Grüsse aus dem Schwabenland

B.Raschke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6074
Registriert: 14.12.2004

v18 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 18. Sep. 2007 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

ups 
Das ist ja total an mir vorbeigegangen...

Natürlich kommen die Anpassungen auf die Hilfeseite !
Ich hab aber morgen erst Zeit, es anzuschauen.

Und jetzt laßt für Stefan die Us purzeln 

------------------
                 CoCreate: Hilfeseite I FAQ I Forum I Schach: Team schwarz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerhard Deeg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c. i.R.
Konstrukteur aus Leidenschaft



Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Deeg an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Deeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Deeg

Beiträge: 2607
Registriert: 17.12.2000

CREO - OSD - OSM
HP XW4400 - XW4600
Dell Inspiron 17E
NVIDIA QUADRO FX1500
NVIDIA Quadro FX1800
HP Mini 210 2002sg
WIN 7 Ultimate 32/64

erstellt am: 19. Sep. 2007 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,

auch von mir einen 10er auf Dein Punktekonto, hast mir sehr geholfen.

Gruß aus Berlin Gerhard

------------------
Jeder erfüllte Wunsch ist ein Traum weniger

Träume sind die Sonnenstunden der Hoffnung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Allenbach Rolf
Mitglied
Techniker HF Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Allenbach Rolf an!   Senden Sie eine Private Message an Allenbach Rolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Allenbach Rolf

Beiträge: 817
Registriert: 15.09.2004

CoCreate Modeling 17.0
CoCreate Drafting 17.0
CoCreate Model Manager 17.0
WinXPro

erstellt am: 19. Sep. 2007 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Wollte ja eigentlich auch noch danke sagen 

Aber Ü's sind schon damals gepurzelt. 

Danke Stefan für die tollen Anpassungen!

------------------
Rolf                 "Gilde der Erfinnder".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gero Adrian
Mitglied
MBA, Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Gero Adrian an!   Senden Sie eine Private Message an Gero Adrian  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gero Adrian

Beiträge: 489
Registriert: 13.12.2000

Ihr Berater
Klietsch Partner

erstellt am: 26. Sep. 2007 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

Da muss ich doch auch ganz schnell 10 Bienchen ins Muttiheft schreiben. Hat bereits bei zwei meiner Kunden für sehr viel Freude gesorgt

Klasse und Merci

------------------
Grüssle

Gero

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fjsa
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fjsa an!   Senden Sie eine Private Message an fjsa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fjsa

Beiträge: 74
Registriert: 12.05.2004

erstellt am: 26. Sep. 2007 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo SReinbold
Dankeschön, nun sind die benötigten Gewindetypen drin. Und die lästigen Innengewindefasen sind weggefallen.
Gruß aus München
Joachim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2864
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 26. Sep. 2007 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich muss den Spassverderber spielen: Wenn ich das richtig sehe, enthalten die Anpassungen Daten aus DIN-Normen. Es sollte daher jeder vor der Anwendung die lizenzrechtlichen Auswirkungen und Bedingungen pruefen.

Claus

------------------
CoCreate OneSpace Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/OneSpaceModeling/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SReinbold
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SReinbold an!   Senden Sie eine Private Message an SReinbold  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SReinbold

Beiträge: 185
Registriert: 03.08.2000

Modeling/Drafting 18.1
ModelManager/TaskAgent
SAP ERP Integration
Version 20 in Vorbereitung

erstellt am: 26. Sep. 2007 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Claus

Ja, ich habe Daten aus DIN und ISO dazu gebraucht - Asche auf mein Haupt (oder wie man dem so sagt...).

Wenn ich die Anpassungen nicht weitergeben darf, dann haben wir auch hier ein Problem, da auch überall Kenndaten aus Normen eingetragen sind: http://osd.cad.de/lisp_3d.htm
- Gewinde erstellen
- Federn erstellen
- Rohre erstellen (nach DIN 59411)
- Normgerechte Kegelsenkungen (nach DIN 74)
http://osd.cad.de/codes_3d.htm
- Farbtabellen nach RAL

Ich weiss auch nicht genau wie es in der Part Library möglich ist. Hier sind doch auch viele Einträge aus DIN, ISO, JIS etc. Wie sieht es dann da aus?

Ich kenne die Rechtliche Situation zuwenig.
Ich bin nur ein einfacher CAD Verantwortlicher, dem 45 Anwender im Nacken sitzen. Diese wollen Gewinde im Machining abrufen und nicht immer im Normenauszug die Kerndurchmesser, Steigung etc. nachschlagen und eintragen.
Ich habe CoCreate bereits einige Male den Vorschlag gemacht, dass ich beim Ausfüllen der Standard Machining Tabellen behilflich sein könnte. Dies ist ja scheinbar nicht gewünscht.
Anhand der Reaktionen von Anwendern habe ich festgestellt, dass dies aber ein wirklicher Bedarf ist.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten:
Entweder wir bekriegen uns hier weiter und warten bis es wirklich ein rechtliches Problem mit der DIN Software GmbH gibt -
Oder du könntest doch bitte diese Problematik nochmals an CoCreate weitergeben.

Eigentlich geht es hier doch nur darum, dass das Produkt verbessert wird, dadurch die Anwender zufrieden sind und neue Kunden den Umfang vom Modeling bestaunen können.

Gruss Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

crisi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von crisi an!   Senden Sie eine Private Message an crisi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für crisi

Beiträge: 179
Registriert: 15.06.2007

OSM 17.00, Creo Elements/Direct 18.0
WIN 7 64bit / 8GB RAM / 2.67GHz
FX2800M

erstellt am: 26. Sep. 2007 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von SReinbold:
Hallo Claus


Ich weiss auch nicht genau wie es in der Part Library möglich ist. Hier sind doch auch viele Einträge aus DIN, ISO, JIS etc. Wie sieht es dann da aus?

Gruss Stefan


Hallo Stefan.

Soweit ich gehört habe führt CoCreate einen nicht gerade geringen Obulus an
die DIN Gesellschaft für die Verwendung von DIN Normen in der Part Library
bzw. 3D Library ab und deshalb sind die Lizenzen auch so teuer. 

------------------
Viele Grüße,
crisi.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2864
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 26. Sep. 2007 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von SReinbold:
Ich weiss auch nicht genau wie es in der Part Library möglich ist.

Hier ist es moeglich, weil wir uns um die Lizenzen gekuemmert haben.

Zitat:

Entweder wir bekriegen uns hier weiter und warten bis es wirklich ein rechtliches Problem mit der DIN Software GmbH gibt

Von "Bekriegen" kann keine Rede sein - ich will nur auf ein eventuelles legales Problem hinweisen. Ob es wirklich eins ist? Ich weiss es nicht wirklich, denn ich bin kein Anwalt und bin auch ganz froh darum 

Grundsaetzlich aber: Wenn CoCreate eine DIN-Lizenz kauft und sie im Rahmen eines Library-Verkaufs an einen Kunden weitergibt, und wenn dieser Kunde dann seinerseits DIN-Daten an andere Kunden weitergaebe, die nicht im Besitz von DIN-Lizenzen (mittelbar oder unmittelbar) sind, dann kann CoCreate einfach nichts tun, um lizenzlose Kunden rechtlich abzusichern. Das waere ein bisschen so, als ob Du beim Plattenladen eine CD kaufst, sie dann raubkopierst und dann vom Plattenladen erwartest, dass er Dich vor Klagen der Musikindustrie schuetzt.

Claus

------------------
CoCreate OneSpace Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/OneSpaceModeling/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karl-josef_wernet
Mitglied
SysAdmin CAD-ME


Sehen Sie sich das Profil von karl-josef_wernet an!   Senden Sie eine Private Message an karl-josef_wernet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karl-josef_wernet

Beiträge: 917
Registriert: 27.11.2000

PTC-Direct-Modeling/Drafting 18.1/19.0
Classic/Tablett
DELL T3600, M6700
Workmanager/Model-/Drawing-Manager
XP/WIN7-64

erstellt am: 26. Sep. 2007 21:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
ja wie machen es SWXSolidWorks und ACAD? Da sind haufenweise Norm"ähnliche" Teile mit im Paket, und ich kann mir nicht vorstellen, dass hier sehr viel an den DIN abfliesst. Warum auch? Es reicht doch dass ich Normteile in meine Konstruktionen einbaue. Der Hersteller der Schraube muss ja schon einen Obolus an den DIN abführen, und das Normtabellenbuch habe ich auch bezahlt, und gottseidank wird nicht erfasst, wie oft ich da reinschaue. Wenn ich das Lizenzhandling der 3D-Library bzw VDAPS betrachte wird's mir jedesmal k*übel. Warum? weil wenn ich die Lizenz freigegeben habe bekomme ich diese nur wieder, wenn ich das Programm neu starte. Das Tabellenbuch kann ich aber problemlos meine Kollegen weiterreichen und auch wieder zurückholen, ohne dass die Seiten weiss werden.

------------------
kjw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

holt
Mitglied
Systembetreuer CAD


Sehen Sie sich das Profil von holt an!   Senden Sie eine Private Message an holt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holt

Beiträge: 696
Registriert: 07.08.2003

Corei7 3770K, Win7 64-bit, 16GB
CoCreate Modeling 18.10
CoCreate Drafting 18.10
CoCreate ModelManager 18.10

erstellt am: 27. Sep. 2007 07:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

@kjw:
Was Claus damit sagen will ist, dass es womöglich lizenzrechtliche Probleme gibt, wenn eine beliebige (= nicht unter DIN-Lizenz stehende) Person die Daten weitergibt.

Meiner Meinung nach sollte CoCreate diese Daten aber ohne Probleme in der gesamten Vielfalt weitergeben (dürfen).

------------------
Gruß aus dem Salzkammergut

Thomas Hollerweger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SReinbold
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SReinbold an!   Senden Sie eine Private Message an SReinbold  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SReinbold

Beiträge: 185
Registriert: 03.08.2000

Modeling/Drafting 18.1
ModelManager/TaskAgent
SAP ERP Integration
Version 20 in Vorbereitung

erstellt am: 27. Sep. 2007 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Machining Anwender

Scheinbar wird dieses Modul nicht nur von uns verwendet  !
Besten Dank für die Beiträge - und die UI's.

Ich habe mich auf dem Internet umgeschaut:

Für die 3D Library setzt CoCreate die Tabellen der DIN Software GmbH ein: http://www.din-sw.de/sub1/index.php?id=54

Diese Tabellen sind dann hier abgelegt: ...\Library_3D\sldiniso_ger\slcatalog\tab

Dafür muss auch etwas bezahlt werden http://www.din-sw.de/sub1/index.php?id=51

Diese Tabellen werden dann von der DIN Software GmbH gepflegt und sind urheberrechtlich geschützt.
Daher kommen auch die "3D Library" und "3D DIN Catalog" Lizenzen.
Dies ist auch für mich verständlich  .

Wie es aber mit den Inhalten von selber erstellten Tabellen aussieht - kann da jemand weiterhelfen?

@kjw: Besten Dank auch für den Hinweis auf andere CAD’s. Es ist so eine schwierige Aufgabe neuen Mitarbeitern, welche mit einem anderen CAD gearbeitet haben, beizubringen, dass sie die Einträge der Normteile aus dem Normenauszug selber eintragen müssen    .

Gruss Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oberli Mike
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Maschinen Ing.



Sehen Sie sich das Profil von Oberli Mike an!   Senden Sie eine Private Message an Oberli Mike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oberli Mike

Beiträge: 3635
Registriert: 29.09.2004

Creo Elements(Direct Modeling (x64 Edition) Revision 19.0
Dell Precision T3600
Windows 10 Enterprise 64bit
Nvidia Quadro 4000
16GB RAM

erstellt am: 27. Sep. 2007 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

In diesem Zusammenhang habe ich mal folgende Antwort bekommen.

Zitat:

Das Modul Machining unterstützt die ISO-Toleranzfelder und -Qualitäten.
Aus urheberrechtlichen Gründen wurde die Zuordnung von 10H7 und 10.000 - 10.018
nicht implementiert. Richtlinien für die Verwendung und Vermeidung bestimmter
Toleranzkombinationen werden ebenfalls nicht berücksichtigt.


Ob Gewinde oder Passungen ist ja egal.

Ich glaube aber kaum, dass man einer Firma verbieten kann, die Software dies-
bezüglich selber zu erweitern. Die entsprechenden Informationen wurden sicher aus einem Normenbuch entnommen, womit auch eine Bezahlung getätigt wurde.
Würde einfach darauf achten, dass die entsprechende Norm in der Firma vorliegt.
Für die Schweiz wird es das VSM - Buch aus der Lehre sein 

BTW: kann mir noch jemand sagen, wie man das implementiert?

Gruss
Mike
sicher einem

------------------

The Power Of Dreams Schreib mal wieder

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de