Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  Koordinatensysteme defekt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Koordinatensysteme defekt (327 mal gelesen)
Gloem
Mitglied
Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von Gloem an!   Senden Sie eine Private Message an Gloem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gloem

Beiträge: 174
Registriert: 07.12.2007

Intel(R) Core(TM) i7 930 @ 2,80GHz
4GB RAM, 300GB Velocity Raptor + 500GB Daten
NVIDIA Quadro FX1800<P>AutoCAD Map 2006 - AutoCAD Civil 2011, VBA, Dot-Net</p>
<p>Momentan nur AutoCAD Maop 2012 mit RXAutoImage und ACroPlot</p>

erstellt am: 09. Mrz. 2020 07:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich benutzte aktuell AutoCAD 2015 (hab unsere eigenen Programmierungen noch nicht aktualisiert) und habe aktuell ein Problem mit den Koordinatensystemen.

AutoCAD funktioniert vollkommen normal, doch sobald ich ein Koordinatensystem einstelle wird beginnt AutoCAD so was zu stocken das kein Arbeiten möglich ist. Sobald ich die Position aus der Zeichnung entferne flutscht wieder alles.

Hat jemand ne Idee wie ich das ändern kann?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TomSt
Mitglied
Geograf


Sehen Sie sich das Profil von TomSt an!   Senden Sie eine Private Message an TomSt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TomSt

Beiträge: 87
Registriert: 05.09.2006

Intel Core i7-4790 3,60 GHz, 16 GB, Windows 10 Prof. 64 bit, AutoCAD Map 3D 2020, Autodesk Civil 3D 2020

erstellt am: 20. Mrz. 2020 18:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gloem 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

meine Idee wäre, in der Zeichnung sind Elemente, die ganz außerhalb des zu zeichnenden Bereichs liegen, z. B. weil du bei einem Verschiebevorgang unbemerkt etwas um 1.000 km verschoben und die Änderung abgespeichert hast. Wenn die Geometrie außerhalb des sinnvollen Bereichs des eingestellten Koordinatensystem liegt, lässt sich das vielleicht noch rechnen, wäre aber vielleicht rechenintensiv. Test wäre, ohne zugeordnetes Koordinatensystem mal die Grenzen zu zoomen und zu schauen, wie groß der gesamte Zeichnungsbereich ist.

Viele Grüße
TomSt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz