Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  Verständnis Elemente

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verständnis Elemente (637 mal gelesen)
LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 561
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 13. Mai. 2009 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe die Bedeutung von Elementen noch nicht ganz verstanden!

Ich habe eine Shape-Datei, die ich vier mal nach bestimmten Themen aus der Attributtabelle darstelle (gesichert in *.layer). Wenn ich Attribute ändere, werden die nicht in die Shape-DBF geschrieben, sondern anscheinend nur in die einzelne Layerdatei.
Wie schaffe ich das, daß ich die Änderungen fest in die DBF bekomme bzw. mit den Änderungen in den anderen Themen arbeiten kann?.
Das gleich Problem taucht auf, wenn ich ein neues Element erstelle: es erscheint nur in dem Thema, in dem es erstellt wurde.

Völlig verwirrt heute früh!

JörgK

PS: hatte die Frage schon mal, leider ohne Antwort: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum285/HTML/000423.shtml#000000

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 13. Mai. 2009 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi Jörg,

ich gestehe, ich verwende SHP nicht zum Ändern, wenn ich Daten modifiziere, dann mach ich SDF.

Und doch habe ich es jetzt probiert, ein SHP 2 mal in FDO hereingeholt und dann folgendes durchgeführt:

a) in SHP1 ein Element markiert ==> in dessen Datensatz Daten modifiziert
b) Element eingecheckt
c) in SHP2 dieses Element markiert ==> dessen Datensatz enthält meine Änderungen

und mit geometrischer Änderung:
a) in SHP1 ein Element modifiziert
b) Element eingecheckt
c) SHP2 rechte Maustaste ==> aktualisieren ==> passt

Vergleich mal meine Vorgehensweisen mit der deinigen und lass uns darauf aufbauend beginnen 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 561
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 13. Mai. 2009 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Einchecken.jpg

 
Hi Alfred,

so geht das bei mir auch!
Jedoch: hast Du's mit zwei verschiedenen thematischen Darstellungen versucht?

Dann verweigert mir MAP das Einchecken nach der Attributsänderung! Mit Ausrufezeichen in der darstellungsverwaltung.

Gruß JörgK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 13. Mai. 2009 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi Jörg,

da laufen unsere Vorgehensweisen (oder unsere Installationen) scheinbar nicht gleich.

Wenn ich thematische Karten (nach verschiedenen Kriterien) des gleichen Shapes in meiner Zeichnung habe (lt. obigem Beispiel SHP1 und SHP2 zeigen auf gleiche Datei, zwei mal mit FDO referenziert und nach unterschiedlichen Kriterien thematisiert dargestellt), dann kann ich zum einen das Element wieder auschecken, wenn ich in der DB Änderung(en) durchgeführt habe und alle Symbolisierungen werden aktualisiert.

Einziges, was vielleicht dabei auffällig ist: Wenn ich ein Element markiere, dann in Datenbank-Fenster etwas ändere, dann muss ich zuerst mit <ESC> das Element 'de-selektieren', dann erneut selektieren zum Auschecken.

Probiert habe ich jetzt Deiner Sig entsprechend mit Civil2009 (Update2.1 = SP3.1).

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 561
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 13. Mai. 2009 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Alfred,

ich habe nach dem Schließen der Datei (ohne Einchecken) nochmal die Datei aufgemacht und dann konnte ich einchecken, die Änderung war noch da, und zwar in beiden Themen. Mein System scheint da etwas zu mucken, vor allem in meinem (überladenen) Projekt. Dabei greifen 4 verschiedene Themen auf die SHP zu.
Ich werde mal versuchen, als SDF zu speichern und dann die *.Layer auf SDF umzuschreiben. Habe ich zwar schon mal vergeblich versucht, vielleicht klappts diesmal.
Ich trau mich heute noch nicht auf 2010 zu wechseln, morgen muß das Projekt vor dem Gemeinderat bestehen.
Herzlichen Dank für die Mühe!

Gruß JörgK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 561
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 30. Mai. 2009 11:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,

ich muß mal wieder nachsitzen!

Leider setzt sich obiges Problem noch fort.
Bei einer anderen Datei des gleichen Projekts lässt sich die SDF-Datei nicht mehr ändern. Ich sitzte seit 9 Uhr hier und alle Änderungen in der SDF verschwinden wieder, sobald ich die Datei aktualisiere. Auffällig ist auch, daß sich das Datum der SDF Datei nicht ändert. Also auch keine Änderungen durchgeführt werden.
Habe sowohl offline als auch online gearbeitet, auch die SDF in eine neue Datei geholt.
Definitiv wurden sowohl Attribute wie auch Geometrien an der Datei schon mal geändert.
Auch für diese SDF-Datei existieren mehrere .layer, die in unterschiedlichen Karten verschiedene Darstellungen definieren.

Gruß JörgK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 30. Mai. 2009 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi Jörg, 
Zitat:
Auch für diese SDF-Datei existieren mehrere .layer, die in unterschiedlichen Karten verschiedene Darstellungen definieren
...Du baust Dir aber schon immer die schwierigsten Situtationen zusammen  (aber wird wohl schon Gründe geben).

Wenn Du Attribute änderst, dann muss der SDF-Layer OnLine sein, sonst könntest Du diese doch gar nicht ändern, oder?

Wenn ich mit Änderungen an FDO-Elementen arbeite, dann eigentlich nie in der Konstellation, dass ich diese mehrfach referenziert habe, vielleicht bin ich deswegen noch nie draufgekommen und vielleicht ist das auch Auslöser des Übels. Probier mal (nur für eine Zeit-lang) folgende Konstellation:

Du hast 2 Zeichnungen, eine 'xxEDIT' und eine 'xxVIEW';

- in der 'xxEDIT' hast Du ein SDF nur einmal referenziert und OnLine, dort führst Du Deine Änderungen durch.

- in der 'xxVIEW' referenzierst Du so, wie Du's jetzt hast (auch mehrfache Referenzierung auf gleiche SDF's).

Wenn Du in 'xxEDIT' Modifikationen durchgeführt hast, dann Element-Änderungen zurückschreiben lassen, dann Datum der SDF schauen. Danach in 'xxVIEW' Layer aktualisieren und wieder Datum der SDF prüfen. Ich könnte mir vorstellen, dass die letzte 'Aktualisierung' ev. den Fehler auslöst und damit die 'alte Variante' wieder sichergestellt wird.

Du kannst aus meiner Sicht beide Zeichnungen in einer Map-Session geöffnet haben, sollte keine Rolle spielen.

Sorry, dass ich nicht mehr auf Lager habe, hatte eben diese Konstellation noch nicht und auch das Problem ebenfalls noch nicht.

- alfred -


------------------
www.hollaus.at

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 561
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 30. Mai. 2009 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,

wann hast Du denn mal frei?

Also mein Projekt ist ein sogenannter Landschaftsplan, da habe ich 6 Karten zu produzieren, die teilweise auf die gleiche Grundlage (Bestands und Nutzungsdaten) zugreifen, allerdings mit verschiedenen Darstellungen! Diese Grundlagen sind teilweise amtliche Daten (SHP) und eigene aus DWG-Digitalisierung entstanden(SDF).

Die XXedit und XXView Variante hatte ich schon ausprobiert, geht leider nicht.
Ich vermute inzwischen das die Datei einen Schlag abbekommen hat( wenn ich meine Maus in der Gegend rumschmeisse, wahrscheinlich!).

Werde die jetzt mal exportieren, reparieren und zurückkopieren auf den alten Dateinamen. Vielleicht hilfts?

Gruß JörgK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 30. Mai. 2009 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi Jörg, 
Zitat:
wann hast Du denn mal frei?
... was ist 'frei'? 

Ihc möchte Dich nicht demoralisieren, aber die DWG dürfte eigentlich keinen Einfluss auf/bei Änderung von SDF-Daten haben, aber lass mich wissen, wenn prüfen etwas gebracht haben sollte.

BITTE: wenn Du die DWG exportierst, dann machst Du aus FDO-Darstellungselementen ==> AutoCAD Geometrieelemente, das ist hoffentlich klar?

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 561
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 30. Mai. 2009 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

nee nee!

ich wollte aus der SDF eine SHP machen und dann das Shapefile RepairTool drüber laufen lassen.

Inzwischen lassen sich 6 andere SHPs nicht mehr öffnen, obwohl die seit Wochen nicht mehr verändert wurden. (Beschreiben der Klassen fehlgeschlagen / Errorcode 1 und 15; gelber Pfeil in der Darstellungsverwaltung)

Es ist zum Verrückt werden!

Auf meiner zweiten Partition (ohne /3GB-Schalter) lassen sich die 6 SHPs wieder öffnen!

Gruß JörgK

[Diese Nachricht wurde von LaPla am 30. Mai. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 31. Mai. 2009 00:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,  
Zitat:
Auf meiner zweiten Partition (ohne /3GB-Schalter) lassen sich die 6 SHPs wieder öffnen!
...oh danke für den Hinweis, das wäre das erste mal (für mich), dass ausser geladenem 'Raster-Design-ObjectEnabler' Nachteile mit dem /3GB-Switch erkennbar wären.

THX, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

[Diese Nachricht wurde von a.n. am 31. Mai. 2009 editiert.]

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz