Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  Linienmuster für Polygonstil mit eigenen Linientypen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Linienmuster für Polygonstil mit eigenen Linientypen (1019 mal gelesen)
infiel_thomas
Mitglied
Tiefbauplaner


Sehen Sie sich das Profil von infiel_thomas an!   Senden Sie eine Private Message an infiel_thomas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für infiel_thomas

Beiträge: 140
Registriert: 06.07.2005

Win7 64bit
MAP 3D 2010 SP2
MAP 3D 2014 SP1
QGIS

erstellt am: 06. Mai. 2009 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe bisher vergeblich versucht, im Stileditor Rahmen von Polygonen oder Linienobjekten selbst erstellte Linientypen aus der acadiso.lin zuzuordnen. Wie kann man die Linienmuster ändern oder wo verwaltet Map diese Muster?

------------------

Mit freundlichen Grüßen

Ingo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heike Preunkert
Mitglied
Application Engineer



Sehen Sie sich das Profil von Heike Preunkert an!   Senden Sie eine Private Message an Heike Preunkert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heike Preunkert

Beiträge: 211
Registriert: 02.07.2004

AutoCAD 2009, Map 3D 2009, Civil 2009, Map 2008, Civil 2008
Windows xp

erstellt am: 11. Mai. 2009 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für infiel_thomas 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ingo,
leider hab ich auch keine Möglichkeit gefunden und mal direkt im Autodesk Forum gestöbert. Sieht so aus, als ob das noch auf der "Wish" List von Autodesk steht. Ich denke, das ist genau das, was du suchst, oder? http://discussion.autodesk.com/forums/thread.jspa?messageID=6171407�

Aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren. Würd mich freuen, wenn es doch eine Lösung gibt ;-)


viele Grüsse
Heike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

infiel_thomas
Mitglied
Tiefbauplaner


Sehen Sie sich das Profil von infiel_thomas an!   Senden Sie eine Private Message an infiel_thomas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für infiel_thomas

Beiträge: 140
Registriert: 06.07.2005

Win7 64bit
MAP 3D 2010 SP2
MAP 3D 2014 SP1
QGIS

erstellt am: 11. Mai. 2009 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Heike,

Zitat:
Re: Loading DWG line types into FDO
Posted: Apr 28, 2009 12:54 AM 
 
On the wish list still.
Unless you know how to write an .Net application
you will have to wait another release or more.
--
Murph http://map3d.wordpress.com 

Es sieht so aus, als wenn man das Problem mit .Net lösen kann, aber was soll der arme Anwender denn noch alles können. Da werden wir wohl oder übel warten müssen, bis das die gelernten Programmierer anfassen.
10 U für die Sucharbeit, ich hatte eine Antwort schon nicht mehr erwartet wegen des ausgefallenen Wunsches.

------------------

Mit freundlichen Grüßen

Ingo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heike Preunkert
Mitglied
Application Engineer



Sehen Sie sich das Profil von Heike Preunkert an!   Senden Sie eine Private Message an Heike Preunkert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heike Preunkert

Beiträge: 211
Registriert: 02.07.2004

AutoCAD 2009, Map 3D 2009, Civil 2009, Map 2008, Civil 2008
Windows xp

erstellt am: 11. Mai. 2009 22:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für infiel_thomas 10 Unities + Antwort hilfreich

also ausgefallen find ich den Wunsch nicht, eher verwunderlich, dass man nicht selbst Hand anlegen kann.

viele Grüsse
Heike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 561
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 11. Mai. 2009 22:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für infiel_thomas 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ingo,

soo ausgefallen ist der Wunsch nicht, ich wünsch mir das auch, zusammen mit weiteren Editiermöglichkeiten. Z.B. die Skalierung von Füllstilen in der Darstellungsverwaltung oder die Kombination der Indexfarben mit der Darstellungsverwaltung: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum285/HTML/000402.shtml#000000

Gruß JörgK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 12. Mai. 2009 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für infiel_thomas 10 Unities + Antwort hilfreich


ErwStilisierung.pdf

 
Hallo zusammen,

bei er Topobase geht das ab der 2009er (siehe PDF). Grundsätzlich kann das Map wohl auch, es fehlt hier nur die GUI für die Einstellungen. Laut Adesk war das in der Topobase schon eine Erweiterung die in künftigen Maps auch drin sein sollte.
Habe jetzt aber leider im 2010er Map vergeblich danach gesucht   

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.  
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Mai. 2009 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi Wilfried,

jetzt wird's interessant, DENN: die in Deinem PDF angefuehrten LIN-Dateien gibt es schon in der Map2010-Version, also installiert werden diese, dann sollten diese auch nutzbar sein (gemacht werden können) 

Hättest Du mal eine .Layer-Datei als Beispiel für mich, deren Stilisierung auf diese LIN-Dateien hingreift? Ev. können wir ein wenig händisch tricksen.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 12. Mai. 2009 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für infiel_thomas 10 Unities + Antwort hilfreich


EDB_GEB_DSUR.layer.txt

 
Hallo Alfred,

hab mal die Layerdatei gespeichert. Der Layer wurde mit Topobase 2009 erzeugt. Ich habe ihn mal in Map 2010 eingelesen.
Und siehe da, die Darstellung ist richtig.    

Also fehlt es wirklich nur an der GUI.

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht. 
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Mai. 2009 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi Wilfried,

ich möchte nicht lästig fallen, darum gleich vorweg, wenn Zeit ist, dann bitte, wenn keine Zeit ist, dann lassen.

Um zu identifizieren, wo der Linientyp dranhängt, ist scheinbar mehr notwendig, als nur die .LAYER-Datei durchzuscannen. Entweder wird der Linientyp so abgelegt (Werte gerundet):

M 6.5,0 A 1.5,1.5 0 0 0 3.5,0.0 M 3.5,0.0 A 1.5,1.5 0 0 0 6.5,0.0

...und es besteht gar kein Verweis zu der .LIN-Datei mehr oder ich finde es einfach nicht heraus, wo auf die Linientyp-Datei verweisen wird. Kann es sein, dass parallel zur .LAYER-Datei nochwas darauf bezogenes angelegt wird?

Und wenn ganz viel Zeit ist (da ich Deine Oracle-Quelle nicht habe), kannst Du aus Topobase eine SHP-Datei erzeugen, die diese Linientyp-Stile eingestellt haben?

Bitte mich nicht für unverschämt halten, aber da es in 2010 auch nicht drin ist, könnte ich doch mal aktiv werden 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 12. Mai. 2009 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für infiel_thomas 10 Unities + Antwort hilfreich


umring.zip

 
Hallo Alfred,

anbei mal ein Beispiel direkt mit Shape Datei und Layer.
Brauchst nicht gleich Oracle zu installieren.

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 12. Mai. 2009 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für infiel_thomas 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alfred,

hatten wir den gleichen Gedanken wie ich gerade lese.

Es steht schon noch ein Hinweis drin woher die Linie kommt.
Ich habe die mal umbenannt und es geht trotzdem mit der richtigen Darstellung in Map2010.

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Mai. 2009 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi Wilfried,

danke für SHP, funkt schon, interessant trotzdem, ich sehe in der .LAYER-Datei nur einen Hinweis auf cplan.lin und trotzdem funktionierts, also scheint meine Vermutung, dass die Definition des Linientyps in der .LAYER-Datei direkt vorhanden ist und nicht durch Referenzierung im Lauf geladen wird.

D.h. es müsste bei Dir eine CPLAN.LIN geben mit dem definierten Linienmuster, kannst Du (bin ich heute nervig?  ) bitte aus dieser die Zeile(n) herauskopieren, die die Definition des von Topobase eingestellten Linientyps ergibt?

Wenn es so ist, wie ich denke, dann hab ich (wenn ich mal ein paar Minuten 'frei' habe  ) das hoffentlich in kurzer Zeit, zumindest soweit, dass ich automatisiert die .LAYER-Datei umschreiben kann.

Vielen Dank im voraus, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz