Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Linux
  USB-TV-Stick --> FB+Sound

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   USB-TV-Stick --> FB+Sound (1571 mal gelesen)
ole
Mitglied
Schlossherr, sie schrieben's bei der Ausbildung nur ständig verkehrt


Sehen Sie sich das Profil von ole an!   Senden Sie eine Private Message an ole  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ole

Beiträge: 485
Registriert: 02.08.2002

Kein Plan, kein System - trotzdem wichtig:
Zum testen mit und für zauberhaft!
z-Fanclub

erstellt am: 13. Nov. 2007 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe mir den "Pinnacle PCTV Hybrid Pro Stick 330e" zugelegt. AnalogFernsehen funtioniert soweit incl. Sound unter Ubuntu 7.10 auch. Allerdings gibt es zwei nervende Probleme.

Es sind bei der Soundwiedergabe Knackgeräusche vernehmbar. Um überhaupt etwas hören zu können, wurde der Workaround nach http://wiki.ubuntuusers.de/em28xx  benutzt (arecord -D hw:1,0 -f S16_LE -c2 -r48000  | aplay). Liegt ggf. nur an den Parametern? Beim rumspielen heute Nacht gab es bei den testweise probierten allerdings nur Fehlermeldungen.

Die Senderwahl an der Fernbedienung klappt nur über die Zifferntasten, nicht über den Kanalvor-, Rücklauf. Lassen sich diese Tasten aktivieren? Leider völliges Neuland für mich......

------------------
.o.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ole
Mitglied
Schlossherr, sie schrieben's bei der Ausbildung nur ständig verkehrt


Sehen Sie sich das Profil von ole an!   Senden Sie eine Private Message an ole  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ole

Beiträge: 485
Registriert: 02.08.2002

Kein Plan, kein System - trotzdem wichtig:
Zum testen mit und für zauberhaft!
z-Fanclub

erstellt am: 05. Jan. 2008 00:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So - lassen wir das. Noch mal über die Feiertage den Sound nicht über das Onboard-Geschwurbel laufen lassen, sondern über eine Soundblaster Audigy - es knackt und knistert. Wenn ich mir das Pinnacle-Forum so ansehe: Das hätte ich ahnen können, getreu dem alten SERO-Motto "Schrott ist wertvoll - Denke dran." Den Spaß den man dort beim Lesen hat, der ist ja unbezahlbar  . Btw: Braucht wer 'ne Audigy, die unter Gutsy out of the box läuft  ?

------------------
.o.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz