Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lattice XVL
  Genereller Einsatz von XVL

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Genereller Einsatz von XVL (1140 mal gelesen)
SReinbold
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SReinbold an!   Senden Sie eine Private Message an SReinbold  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SReinbold

Beiträge: 185
Registriert: 03.08.2000

Windows XP
Modeling 15.50A
Drafting 15.50A
ModelManager mit TaskAgent

erstellt am: 01. Sep. 2008 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo XVL Anwender

Wie schon im vorherigen Beitrag erwähnt, möchten wir in nächster Zeit XVL für unseren Ersatzteilkatalog und das interne Viewing einsetzen.
Hat jemand damit schon Erfahrung?

Gruss Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vector
Mitglied
Systemadmin & Consultant

Sehen Sie sich das Profil von vector an!   Senden Sie eine Private Message an vector  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vector

Beiträge: 8
Registriert: 03.09.2008

Windows Vista Enterprise x64 SP1 auf HP XW4400 IntelCore2Duo 6600@24GHz 4GB RAM mit NVIDIA Quadro FX 1500; Wildfire 3.0 und 4.0; Intralink 3.4

erstellt am: 09. Sep. 2008 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja wir haben Erfahrung mit XVL,..... was genau möchtest du wissen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SReinbold
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SReinbold an!   Senden Sie eine Private Message an SReinbold  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SReinbold

Beiträge: 185
Registriert: 03.08.2000

Windows XP
Modeling 15.50A
Drafting 15.50A
ModelManager mit TaskAgent

erstellt am: 16. Sep. 2008 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Vector

Da habe ich einiges:
- Wie setzt ihr denn XVL bei euch ein (ET-Katalog, Montage, Service etc.)
- Wo verschlüsselt ihr die Dateien?
- Können in diesen Verschlüsselten Baugruppen im Viewer Teile ein- und ausgeblendet werden?
- Was für eine Benennung wird in der Strukturliste vom Viewer angezeigt (von Intralink)?

Besten Dank für die Rückmeldung, Gruss Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vector
Mitglied
Systemadmin & Consultant

Sehen Sie sich das Profil von vector an!   Senden Sie eine Private Message an vector  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vector

Beiträge: 8
Registriert: 03.09.2008

Windows Vista Enterprise x64 SP1 auf HP XW4400 IntelCore2Duo 6600@24GHz 4GB RAM mit NVIDIA Quadro FX 1500; Wildfire 3.0 und 4.0; Intralink 3.4

erstellt am: 17. Sep. 2008 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir publizieren im Moment Montage und Reparaturanleitungen mit XVL. Funktioniert sehr gut. Auch die Versuchsabteilung montiert Prototypen mithilfe der XVL Modelle.
Im Moment sind die Daten nicht verschlüsselt. Wir wollten zuerst mit dem XVL Signer die Daten verschlüsseln, das erscheint uns jedoch sehr aufwendig. (Versionenverwaltung usw.)
In der Strukturliste werden die selben Benennungen verwendet wie im Intralink. (Identifizierungsnummern, wie im ERP und PDM System)
Ja die Teile können ausgeblendet werden im Viewer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SReinbold
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von SReinbold an!   Senden Sie eine Private Message an SReinbold  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SReinbold

Beiträge: 185
Registriert: 03.08.2000

Windows XP
Modeling 15.50A
Drafting 15.50A
ModelManager mit TaskAgent

erstellt am: 17. Sep. 2008 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Vector

Habt ihr die Modelle für die Montage auch animiert?

Wir verschlüsseln die Daten mit XVL Signer, wir wollen nicht, dass aus unserem ET-Katalog ein STEP exportiert werden kann...
Leider ist dann bei den verschlüsselten XVL der Strukturbaum nicht mehr anwählbar, somit ist dies leider so nicht brauchbar.
Hier muss ich noch eine Lösung finden!

In der Strukturliste werden bei euch die Intralink Benennungen übernommen.
Das möchten wir auch, doch leider passiert folgendes:
Beim ersten Erstellen von einem Modell gibt man diesem einen Namen, z.B. Blechteil_hinten_links_Test_123.
Beim Einchecken in die Datenbank erhält das Teil eine Nummer (90888999) und eine erlaubte und übersetzte Benennung (Winkel).
Nun wird in der Strukturlist leider "Blechteil_hinten_links_Test_123" angezeigt, gewünscht wäre hier "90888999_Winkel".
Habt ihr hier etwas angepasst?

Gruss Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vector
Mitglied
Systemadmin & Consultant

Sehen Sie sich das Profil von vector an!   Senden Sie eine Private Message an vector  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vector

Beiträge: 8
Registriert: 03.09.2008

Windows Vista Enterprise x64 SP1 auf HP XW4400 IntelCore2Duo 6600@24GHz 4GB RAM mit NVIDIA Quadro FX 1500; Wildfire 3.0 und 4.0; Intralink 3.4

erstellt am: 17. Sep. 2008 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SReinbold 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja die Modelle werden auch animiert. Das der XVL Signer den Strukturbaum killt wusste ich nicht! 

Bei uns hat das Modell von Anfang an, in allen Systemen die richtige Identifizierungsnummer. Will heissen, dass bei uns vor der Erzeugung des Teiles bereits eine Nummer durch das ERP System erzeugt wird. Die zieht sich dann durchs ganze System. (Intralink/ProEngineer.... usw.) Deshalb haben wir mit dem von dir beschriebenen Problem nicht zu kämpfen.
Vielleicht funktioniert das mit dem optionalen XVL Converter Scheduler /Manager??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz