Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:
  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  R&I-Schema, Blockattribute und Datenbankfelder

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   R&I-Schema, Blockattribute und Datenbankfelder (4253 mal gelesen)
Schmidi01
Mitglied
Dipl. Ing. Verfahrenstechnik, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Schmidi01 an!   Senden Sie eine Private Message an Schmidi01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schmidi01

Beiträge: 65
Registriert: 31.10.2006

TC 18.2 Prof/Konstr/XP
Acad LT 2014

erstellt am: 31. Okt. 2006 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo Zusammen
ich arbeite nun schon einige Zeit mit TC 10 pro und konnte aus dem Forum schon etliche nützliche Hinweise erhalten. Im Moment komme ich aber mit meinem Problem nicht weiter.

Hier das Problem.
Bei der Erstellung von R6I-Schemas werden immer wieder die gleichen Symbole (Blöcke) für Armaturen, Pumpen etc. eingefügt. Jedes Bauteil hat eine Nummer, eine Nennweite, eine Bezeichnung etc. Nun möchte ich eine Armaturenliste erzeugen (z.B. in Excel) in der alle Bauteile vorkommen.

Ich habe schon zum Thema Stückliste hier geschaut, das trifft es aber nicht ganz, da ich jedes Bauteil mit seiner individuellen Nummer einzeln brauche und die entsprechenden Werte auch auf der Zeichnung dargestellt werden sollen, das habe ich mit Datenbankfeldern noch nicht geschafft. Kann man die Blockattribute ähnlich wie im AutoCad exportieren?

Vermutlich bin ich nicht der erste mit dieser Anwendung. Bin für euere Hilfestellung dankbar.

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 589
Registriert: 10.07.2001

TC 19.2 Pro Platinum D,
Intel i5-2320, Win7 HP 64-bit,
4096 MB RAM, 1 TB Festpl.,
nVidia GeForce GT 530

erstellt am: 31. Okt. 2006 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schmidi01 10 Unities + Antwort hilfreich

Bericht.JPG

 
Hallo Thomas!

In TC Prof. kann man jeden Teil seine Daten eingeben.
Z.B. Flansch, DN200, Gewicht, Preis... u.s.w.
Diese Eingaben können individuell festgelegt werden.
1.) EXTRAS/Datenbank/Felder definieren - hier können die benötigten
    Datenbankfelder eingegeben werden.
2.) Den Teilen die dazugehörigen Daten eingeben. Ganz einfach das
    Teil anklicken, rechter Mausklick - Eigenschaften/Benutzer-
    definiert. Hier kann man bequem die Daten eingeben.
3.) Bericht erstellen. EXTRAS/Datenbank/Bericht
    Hier einen neuen Bericht erstellen, mit den gewünschten
    Datenbankfeldern.
4.) EXTRAS/Datenbank/Bericht - Bericht, hiermit den Bericht erstellen
    lassen, zum Ausdrucken oder zum Speichern im Excel-Format.

Die Teile können mit den Eingaben in einer Symbolbibliothek abgelegt
werden, nach Einfügen in die Zeichnung stehen die Teiledaten dann
für den Bericht zur Verfügung.
(Symbole nach den Einfügen explodieren!)

Alles Klaro?

Viele Grüße: Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schmidi01
Mitglied
Dipl. Ing. Verfahrenstechnik, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Schmidi01 an!   Senden Sie eine Private Message an Schmidi01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schmidi01

Beiträge: 65
Registriert: 31.10.2006

TC 18.2 Prof/Konstr/XP
Acad LT 2014

erstellt am: 31. Okt. 2006 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo Manfred

besten Dank für die schnelle Antwort, aber noch nicht alles Klaro.

Das mit der Datenbank wurde ja bereits in diversen Beiträgen in Zusammenhang mit der Stückliste erklärt, ist Klaro.
Aber wie bringe ich es fertig, dass ein Teil der Daten (z.B. TAG-Nr. und Nennweite) auch am Bauteil erscheinen, analog den Blockattributen bei ACAD?

Gruss Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 589
Registriert: 10.07.2001

TC 19.2 Pro Platinum D,
Intel i5-2320, Win7 HP 64-bit,
4096 MB RAM, 1 TB Festpl.,
nVidia GeForce GT 530

erstellt am: 31. Okt. 2006 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schmidi01 10 Unities + Antwort hilfreich
Hallo Thomas!

Natürlich kannst Du auch Blockattribute mit einen Block erstellen,
die dann in der Zeichnung mit (oder auch nicht) angezeigt werden.
Damit hast Du aber noch keine Stückliste und auch keine Daten
für eine Excelliste. Wenn ich die Blockattribute auf unsichtbar
schalte, so sieht man sie nur in der Palette Auswahlinformationen.
Ansonsten halt am Teil in der Zeichnung.
Die Blockattribute werden bei´m Umwandeln in DWG mit übernommen
oder auch umgekehrt von DWG in TCW.

Grüße: Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schmidi01
Mitglied
Dipl. Ing. Verfahrenstechnik, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Schmidi01 an!   Senden Sie eine Private Message an Schmidi01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schmidi01

Beiträge: 65
Registriert: 31.10.2006

TC 18.2 Prof/Konstr/XP
Acad LT 2014

erstellt am: 31. Okt. 2006 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo Manfred
ich glaube, wir reden aneinander vorbei.
Ich habe sowohl die "Datenbankmethode" als auch die "Blockattributmethode" ausprobiert. Bei Ersterer bekomme ich die Daten nicht aufs Papier und bei Letzterer nicht in eine Liste.

Die Frage also, mache ich was falsch oder geht das so nicht. Ich bin ja nicht der Einzige, der R&I-Schemas zeichnet, irgend eine Lösung sollte es doch geben.

Wie war das, es gibt immer einen umständlichen Weg, bis man die entsprechende Funktion in TC gefunden hat.

Gruss Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Satti
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Satti an!   Senden Sie eine Private Message an Satti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Satti

Beiträge: 930
Registriert: 01.08.2003

TurboCAD Professional V19
KOMPAS-3D V13+

erstellt am: 31. Okt. 2006 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schmidi01 10 Unities + Antwort hilfreich
Hallo Thomas,

ich hoffe ich hab dasProblem verstanden.
Du möchtest, daß bei eingefügten Blöcken die einmal
eingegebenen Informationen für jeden Block automatisch in der
Datenbank erscheinen. Funktioniert aber leider nicht.
Hab es auch schon bei den Entwicklern angemeckert.
Es ist unmöglich, das TC beim Erstellen und darauf folgendes
Einfügen des Blocks, die entscheidenden Informationen nicht
übernimmt, das heißt man für jeden eingefügten Block die
Informationen in der Datenbank manuell ergänzen muß.
Ich kann es aber auch nicht ändern.
Stücklisten  (BOM) scheint in den Staaten nur für Freaks
wichtig zu sein.

Vielle Grüße

Frank Sattler

------------------
www.turbocad-training.de
Offizieller Sponsor der CAD Konferenz 2006

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schmidi01
Mitglied
Dipl. Ing. Verfahrenstechnik, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Schmidi01 an!   Senden Sie eine Private Message an Schmidi01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schmidi01

Beiträge: 65
Registriert: 31.10.2006

TC 18.2 Prof/Konstr/XP
Acad LT 2014

erstellt am: 31. Okt. 2006 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo Frank
das wäre ja schon fast die Luxusversion. Mir würde es schon genügen, wenn ich die Information beim Einfügen des Blockes nur einmal eingeben müsste.
Momentan behelfe ich mir damit, meinen Block, bestehend aus der Grafik und einigen Blockattributen einzufügen und dann z.B. die Nenn weite einmal ins entsprechende Datenbankfeld und einmal ins entsprechende Blockattribut einzugeben. Blockattribut wird dann angezeigt, Datenbankfeld kann ausgewertet werden.

Gibts denn keine Möglichkeit die Datenbankfelder in der Zeichnung anzuzeigen?

Gruss Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sbamberg
Mitglied
http://www.sberg.org

Sehen Sie sich das Profil von sbamberg an!   Senden Sie eine Private Message an sbamberg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sbamberg

Beiträge: 3
Registriert: 10.10.2007

erstellt am: 11. Okt. 2007 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schmidi01 10 Unities + Antwort hilfreich
Hallo Frank, Thomas, Manfred, ...

ich habe mich mit einem ähnlichen Problem beschäftigt.
Vielleicht hilft euch meine Lösung. http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum23/HTML/001681.shtml

Herzliche Grüße
Steffen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2014 CAD.de

-