Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Excel
  Überwachung einer VBA-Funktion

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Überwachung einer VBA-Funktion (5971 mal gelesen)
carsten-3m
Mitglied
Dipl.-Ing. Mbau (Produktmanagement, Patent- und Normwesen)


Sehen Sie sich das Profil von carsten-3m an!   Senden Sie eine Private Message an carsten-3m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten-3m

Beiträge: 950
Registriert: 08.05.2007

Excel 2010

erstellt am: 19. Mai. 2009 15:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dreck. Ich finds nicht.

Nach gut 2 Jahren weitgehend programmierfreiem Excelbenutzen sitze ich nun vor einem großen Projekt, habe wie üblich zum Besten gegeben "dass Excel alles kann, außer Kaffee kochen" (in Deutsch: "die Klappe aufgerissen") und brüte über Detaillösungen in Form von Funktionen.

Eine Funktion, einfach (< 20 Zeilen), macht nicht was sie soll. Na egal denk ich mir, kann ich ja "beobachten", also per Lokal- bzw. Überwachungsfenster auf Fehler prüfen. Und genau das will mir nicht gelingen. Ich sehe weder Variablennamen noch -werte, bekomme den Einzelschrittmodus nicht in Gang, noch sonst was.

Ich stehe auf dem Schlauch. Erbitte Hilfestellung 

------------------
Seit Pro/E Version 1 dabei, auwei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arossbach
Mitglied
Ingenieur Masch.bau


Sehen Sie sich das Profil von arossbach an!   Senden Sie eine Private Message an arossbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arossbach

Beiträge: 1181
Registriert: 13.06.2001

erstellt am: 19. Mai. 2009 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für carsten-3m 10 Unities + Antwort hilfreich

wenn Du in Deinem Modul zB.

Sub Start()
Dim i As Integer
....blablabla....
Next
End Sub

sowas hast dann mit der rechten Maustaste "Überwachung hinzufügen..."
Meinst Du das ??

Gruß


------------------
-Axel-    

[Diese Nachricht wurde von arossbach am 19. Mai. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten-3m
Mitglied
Dipl.-Ing. Mbau (Produktmanagement, Patent- und Normwesen)


Sehen Sie sich das Profil von carsten-3m an!   Senden Sie eine Private Message an carsten-3m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten-3m

Beiträge: 950
Registriert: 08.05.2007

Excel 2010

erstellt am: 19. Mai. 2009 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dank Dir zunächst. Soweit wars allerdings schon gediehen. Das dann folgende leere Feld, in das ich eine Überwachung einfügen soll, stellt mich derzeit schon vor unüberwindbare Probleme. Was soll da denn rein? Hilfe hab ich gelesen, klar, Internet besurft auch, CAD.de abgesucht sowieso. Ich hab wohl eine Überwachung anlegen können, die klappt aber nicht.

Meiner Vermutung nach könnte es daran liegen, dass Funktionen quasi "ständig" berechnet werden, Prozeduren (wie in Deinem Beispiel) jedoch nur "auf Wunsch". Sogesehen geht wohl auch der Einzelschrittmodus nicht, den bekomme ich sonst mit Links ans Laufen. Oder bin ich im falschen Film unterwegs?

------------------
Seit Pro/E Version 1 dabei, auwei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel.Strasser
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbstständig im Bereich PLM/CAx



Sehen Sie sich das Profil von Axel.Strasser an!   Senden Sie eine Private Message an Axel.Strasser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel.Strasser

Beiträge: 4107
Registriert: 12.03.2001

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

erstellt am: 19. Mai. 2009 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für carsten-3m 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit Deinen Angaben ist es schwer zu helfen und meine Glaskugel ist in Reparatur. Ein bisschen mehr zu Deinem Vorhaben musst Du schon sagen. Wo ist die Prozedur im Blatt, in den Modulen, im Worksheet ? Wie definierst Du die Routine  (Function, Sub, Privat Sub, ...) ? Wie rufst Du das Ganze auf ?

Axel

------------------
Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite  Netiquette von cad.de

[Diese Nachricht wurde von Axel.Strasser am 19. Mai. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Paulchen
Mitglied
Bauing./SW-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von Paulchen an!   Senden Sie eine Private Message an Paulchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Paulchen

Beiträge: 1227
Registriert: 19.08.2004

Büro: Win10 Enterprise 64bit, Office Professional Plus 2013 - Privat: Linux Mint 15, LibreOffice

erstellt am: 19. Mai. 2009 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für carsten-3m 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kollege,

zunächst mal alle drei VBA-Symbolleisten (außer UserForm) einblenden lassen.

F5 - Code komplett laufen lassen
F8 - Schrittweise
F9 - Haltepunkt setzen

Lesezeichen (Leiste Bearbeiten) sind hilfreich. Strg + G zeigt das Direktfenster an. Mit einem (bei Gelegenheit wieder auskommentiertem) Debug.Print ... im Code werden dort Werte ausgegeben.

Wenn Du z. B. ein Range-Objekt als Überwachungsausdruck beobachtest, kannst Du zur Laufzeit weitere Eigenschaften erfahren (ein kleines + erscheint im Fenster Überwachungsausdrücke). Ebenfalls zur Laufzeit kannst Du den Mauszeiger im Code z. B. über einer Variablen positionieren, ein Tooltip zeigt dann ihren Wert an. Das klappt auch für (Teile von) Formeln.

Viel Spaß beim Entwanzen ;-).

------------------
DIN1055.de  |  Lastannahmen für Anwender NEU: Foren zu DIN 1055

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten-3m
Mitglied
Dipl.-Ing. Mbau (Produktmanagement, Patent- und Normwesen)


Sehen Sie sich das Profil von carsten-3m an!   Senden Sie eine Private Message an carsten-3m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten-3m

Beiträge: 950
Registriert: 08.05.2007

Excel 2010

erstellt am: 19. Mai. 2009 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich benötigte einen Hinweis darauf, wie ich eine Funktion z. B. einzelschrittweise laufen lassen und dabei die gängingen Überwachungsfenster sichten kann. Warum die Funktion nicht tut was sie soll ist hier (zunächst) gar nicht Thema.

Inzwischen habe ich einen hilfreichen Tipp bekommen, die Funktion (definiert über Function...) über eine Dummy-Prozedur aufzurufen (Call), um dadurch die üblichen Überwachungsmethoden (Lokalfenster etc.) in Gang zu bekommen.

Code:
Sub Dummy()
    Call Funktion_die_nicht_geht(1, 2, 3)
End Sub

Das reicht mir zunächst, da ich eher ein Logikproblem als einen programmatischen Mangel vermute. Melde mich, falls es weiter klemmt. Vielen Dank an alle!

------------------
Seit Pro/E Version 1 dabei, auwei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz