Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Berechnung von Maschinenelementen
  maximale Normal und Schubspannung von Dehnschraube berechnen

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Thema geschlossen  Thema geschlossen!
Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   maximale Normal und Schubspannung von Dehnschraube berechnen (2567 mal gelesen)
SchwanFS
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von SchwanFS an!   Senden Sie eine Private Message an SchwanFS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SchwanFS

Beiträge: 16
Registriert: 10.11.2012

erstellt am: 10. Nov. 2012 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich habe da mal eine Frage dazu:
Wenn ich eine Dehnschraube M24-8.8 habe mit Reibungswert=0,08
mit folgenden Werten habe:
Vorspannkraft Fv:127kN; Anziehmoment Ma:340Nm; Taillendurchmesser dT:18,0mm; Schlüsselweite SW = 36 mm.

Jetzt soll ich die maximalen Normal-u Schubspannungen im Schaft(=Taille) berechnen.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adamsh
Mitglied
Forschung und Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von adamsh an!   Senden Sie eine Private Message an adamsh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adamsh

Beiträge: 842
Registriert: 27.05.2006

Halbwegs Systemadministration und -entwurf....

erstellt am: 10. Nov. 2012 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von SchwanFS:
ich habe da mal eine Frage dazu:
Wenn ich eine Dehnschraube M24-8.8 habe mit Reibungswert=0,08
mit folgenden Werten habe:
Vorspannkraft Fv:127kN; Anziehmoment Ma:340Nm; Taillendurchmesser dT:18,0mm; Schlüsselweite SW = 36 mm.

Jetzt soll ich die maximalen Normal-u Schubspannungen im Schaft(=Taille) berechnen.
Kann mir da jemand weiterhelfen?


Scherzkeks:


  1. Darf die Dehnschraube (im Schaft) überhaupt tordiert werden?
  2. Wie wird eine Dehnschraube angezogen?
  3. Hast DU Dir einmal den Kopf einer Dehnschraube angeguckt?

Hans

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ing. Gollum
Mitglied
Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Ing. Gollum an!   Senden Sie eine Private Message an Ing. Gollum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ing. Gollum

Beiträge: 1064
Registriert: 11.03.2005

Win7 64-Bit
SWX 2013
Ansys 13
Labview 2012

erstellt am: 10. Nov. 2012 16:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

Jeden Winter das selbe auf cad.de...

------------------

'Wir leben in Zeiten epochaler Veränderungen.' - Angela Merkel, 2011

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

weisbescheid
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von weisbescheid an!   Senden Sie eine Private Message an weisbescheid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weisbescheid

Beiträge: 123
Registriert: 14.07.2012

erstellt am: 10. Nov. 2012 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

gelöscht

Bitte sachlich bleiben

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SchwanFS
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von SchwanFS an!   Senden Sie eine Private Message an SchwanFS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SchwanFS

Beiträge: 16
Registriert: 10.11.2012

erstellt am: 10. Nov. 2012 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nein mehr Information gab es nicht dazu...
Ich hab nur die Endlösung als Vergleich:
max Hauptspannung:499N/mm^2; max Schubspannung: 299 N/mm^2

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5144
Registriert: 15.04.2007

SWX 2018
Windows 10 x64

erstellt am: 10. Nov. 2012 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Schwan.

Vielleicht kannst du ja hier drauf Aufbauen.
Durchlesen, recherschieren, studieren...

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau



Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6191
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 10. Nov. 2012 18:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

1

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau



Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6191
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 10. Nov. 2012 19:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

0,5

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau



Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6191
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 10. Nov. 2012 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

0,25

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5144
Registriert: 15.04.2007

erstellt am: 11. Nov. 2012 18:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Krümmel

Vielleicht nimmst das nächste Mal den hier

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau



Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6191
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 11. Nov. 2012 19:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

0,125

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Moderator
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 11. Nov. 2012 19:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

@ ThoMay

@ Krümmel

jetzt bleibt bitte beim Thema, sonst schließe ich hier.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau



Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6191
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 11. Nov. 2012 19:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

0,0625

und ja mach das Ding dicht !

Besser noch ,den ganzen OT komplett löschen .


Grüße Andreas 

------------------
Stillstand ist Rückschritt

[Diese Nachricht wurde von Krümmel am 11. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TimoCAD
Mitglied
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik


Sehen Sie sich das Profil von TimoCAD an!   Senden Sie eine Private Message an TimoCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TimoCAD

Beiträge: 144
Registriert: 04.05.2012

erstellt am: 11. Nov. 2012 23:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

Was wird denn im Winter mit Dehnschrauben gemacht?  
499 stimmt nach Hoke, aber Dehnschrauben plastifizieren, oder?! Hol Dir doch mal Roloff-Matek oder Dubbel oder... oder...

------------------
Timo Czorniczek

[Diese Nachricht wurde von TimoCAD am 11. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ing. Gollum
Mitglied
Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Ing. Gollum an!   Senden Sie eine Private Message an Ing. Gollum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ing. Gollum

Beiträge: 1064
Registriert: 11.03.2005

Win7 64-Bit
SWX 2013
Ansys 13
Labview 2012

erstellt am: 12. Nov. 2012 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Das hat weniger mit den Dehnschrauben, als mit dem Studienbeginn zu tun, welcher in der Regel im Herbst ist.

Nach den Vorkursen, Erstiparties, etc.pp. kommen dann im Winter die ersten Übungsaufgaben zur Vorlesung, welche nicht mehr so ganz trivial sind, das Forum wird vermehrt durch neue Usern frequentiert, welche Probleme mit ihren 'Hausaufgaben' haben und um Hilfe bitten.

An sich kein Problem, wenn eine vollständige Frage gestellt wird und erkennbar ist, dass der Fragende sich bereits mit dem Thema auseinandergesetzt hat. Alles andere ist Zeitverschwendung, weil dabei kein oder kein nachhaltiges Ergebnis erzeugt wird.

Dabei sei angemerkt, dass die vollständige Aufgabenschilderung und Fragestellung sie selben Fähigkeiten und Voraussetzungen erfordert, welche man zum selbstständigen lösen von Aufgaben benötigt werden.

Die neuen User erkennen das und entwickeln diese Fähigkeiten, können selbstständig und besser lernen, stellen weniger, dafür aber datailiertere Fragen in das Forum.

Daher wird's gegen Frühling wieder ruhiger und im Winter beginnt alles von vorn.

Grüße,

Gollum

------------------

'Wir leben in Zeiten epochaler Veränderungen.' - Angela Merkel, 2011

[Diese Nachricht wurde von Ing. Gollum am 12. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TimoCAD
Mitglied
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik


Sehen Sie sich das Profil von TimoCAD an!   Senden Sie eine Private Message an TimoCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TimoCAD

Beiträge: 144
Registriert: 04.05.2012

erstellt am: 12. Nov. 2012 20:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

Verstehe. Daher weht der Wind.

------------------
Timo Czorniczek

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SchwanFS
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von SchwanFS an!   Senden Sie eine Private Message an SchwanFS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SchwanFS

Beiträge: 16
Registriert: 10.11.2012

erstellt am: 17. Nov. 2012 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also sorry nochmal an alle die sich hier angegriffen fühlen, nur weil ein Student mal was fragt.
Ich bin im 2. Semester und wir hatten die Aufgaben noch nicht mal, ich wollte nur ein wenig vorarbeiten und nicht hier irgendwie meine Hausaufgaben posten, und ja natürlich war ich in der Bibliothek aber dachte mir,wenn mir vielleicht jemand einen Hinweis geben kann, dann besser dort suchen zu können.
Ich denke jeder hat mal klein angefangen und hier gleich jemanden als dumm oder faul zu beschuldigen ist unfair. Man muss nicht immer gleich über jeden urteilen und ich dachte diese Foren sind zum Helfen da...ich habe nie erwartet das mir hier jemand ne Lösung postet aber 1 bis 2 Hinweise hatte ich mir erhofft.
Aber anscheinend seid ihr hier unter euch...Von mir aus schließt das hier...hat eh nix gebracht!
Schade eigentlich, aber wenn man noch kein Ing. mit Erfahrung ist hat man hier anscheinend nix zu suchen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SchwanFS
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von SchwanFS an!   Senden Sie eine Private Message an SchwanFS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SchwanFS

Beiträge: 16
Registriert: 10.11.2012

erstellt am: 17. Nov. 2012 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

der einzige nützliche Beitrag war von Thomay...danke nochmal dafür

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Moderator
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 17. Nov. 2012 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SchwanFS 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Schwan,

die Schraubenberechnung ist eine Wissenschaft für sich.

Üblicherweise interessiert da das Anzugsmoment, die Klemmkraft und die Bertriebskraft. 

Die zulässigen Spannungen des Schraubenwerkstoffs sind meistens bekannt oder lassen sich nachschlagen.

Deswegen ist schon Deine Fragestellung falsch.

Die Fragen von adamh oben sind durchaus sachlich gemeint.

Erkundige Dich einmal, welchen Einfluss der Durchmesser Ø auf das mögliche Drehmoment hat.

Bei einem M 24 und einen Schaft Ø von 18 mm ist dieser schnell abgedreht.

Deswegen werden Dehnschrauben auch nach Drehwinkel angezogen und haben am Kopf etwas zum Gegenhalten.

Warum fängst Du gleich mit Dehnschrauben an, wenn Du mit Schrauben noch nicht fit bist ?

Und jetzt schließe ich hier, weil wir so nicht weiterkommen.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag öffnen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz