Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MaxxDB
  MaxxDB in Solidworks

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   MaxxDB in Solidworks (4885 mal gelesen)
Icaro2000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Icaro2000 an!   Senden Sie eine Private Message an Icaro2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Icaro2000

Beiträge: 41
Registriert: 13.03.2014

erstellt am: 15. Apr. 2014 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo beisammen,
mir gelingt es nicht, die Verbindung von MaxxDB zu unserer Datenbank herzustellen.
Wir haben beide Lizenzen gekauft, also SW 2013 und MaxxDB.
SW war auf DVD, MaxxDB muss man sich herunterladen.
Da geht es schon los...welche Version???  Ich habe  die 3.04 genommen und installiert.
Sie hat sich auch in SW integriert, findet aber keine Verbindung zur Datenbank.
Der Rechner selbst ist aber ans Netzwerk angeschlossen.
Was muss ich noch machen?

Vielen Dank für Tips..
Grüße
Manfred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolle1970
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolle1970 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolle1970  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolle1970

Beiträge: 73
Registriert: 14.05.2009

SWX2012 SP5.0
MaxxDB 3.0<P>Windows 7 Professional SP1 (64bit)<P>HP Z400
Intel Xeon W3565 3,2GHz
12 GB Ram
Nvidia Quadro 4000

erstellt am: 17. Apr. 2014 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Icaro2000 10 Unities + Antwort hilfreich

ODBC Datenquelle unter Systemsteuerung eingerichtet?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oliver Moll
Mitglied
Consultant/Entwicklungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Oliver Moll an!   Senden Sie eine Private Message an Oliver Moll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oliver Moll

Beiträge: 17
Registriert: 08.06.2009

Win8.1 x64, SWX 15-17, MaxxDB 2017sp000, SQL2016/ORA11/MySql5.7

erstellt am: 19. Apr. 2014 02:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Icaro2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred,
normalerweise wird MaxxDB gebündelt mit einem Adminseminar oder Installation vertrieben. Es existieren unterschiedliche Vorstellungen beim Kunden, wie Arbeitsfluss/Rechte/Maskenlayout aussehen sollen. Für die meisten Szenarien lassen sich die geeigneten Schalter/Optionen setzen (sind mittlerweile über 600, noch ohne Skripte oder Statusmodifikationen  ). Die Verbindungseinrichtung zur Datenbank geschieht bei dieser Einrichtung so "nebenher".

Für einen Erstbetrieb auf eigene Faust kann ich mir folgenden Rahmen vorstellen:

Installationsverzeichnis:
Idealerweise in auf Server freigegebenes Verzeichnis, hierdurch für alle Clients gleichartiger Satz an config-Dateien, hilfe, dlls ermöglicht,
was spätere Updates auf eine zentrale Stelle vereinfacht.
(z.B. x:\swx_apps\maxxdb .. )

Datenbank:
offiziell unterstützt für x64, mysql,oracle,sqlserver ..
Access=32Bit klappt nur für Viewer, Microsoft hat dafür keinen x64-Treiber.

Auf Zieldatenbank wäre eigene Instanz einzurichten (z.B. MaxxDB).
Dort über die mitgelieferten Scripts die Grundtabellen einrichten.
(PWTables_mysql.sql, PWTables_oracle.sql, PWTables_sqlserver.sql, alle zu finden im MDB-Installationsverzeichnis, Ihr Administrator hat sicherlich geeignetes Frontend für Zugriff auf seine DB).
Beim Sqlserver zu beachten, dass dieser auch Netzwerkauthentifizierung zulässt (und dass die Firewall UDP-Port 1434 und sqlserver.exe eingehend durchlässt.. mei hab ich geflucht).
Bei MySql Tabellenengine MyISAM, die InnoDB ist langsamer und wir verwenden keine der darin enthaltenen Features.

Clients:
ODBC-Treiber der Zieldatenbank bekannt macht einrichten,

einmal für 64Bit
start..ausführen.. c:\windows\system32\odbcad32.exe
und auch 32Bit
start..ausführen.. c:\windows\syswow64\odbcad32.exe
Beidesmal gleichen DataSourceName (DSN) und Anmeldedaten verwenden,
abschliessendes "Datenverbindung testen" ergibt Gewissheit.


Per Registry der MaxxDB diesen Namen +
Anmeldedaten mitteilen.
start.. ausführen.. regedit.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\cctools  (für 64Bit)
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\cctools (für 32Bit, gleiche Daten)

DB_LOC="zuvor vergebene DSN"
SQLUSER="Anmeldebenutzer für DB"
SQLPASS="Anmeldepasswort für DB"
DBTYPE=Zieldatenbanktyp (mögliche Werte SQLSERVER/ORA/MYSQL )
DBADMIN="AktuellerWindowsbenutzername" <-dieser Eintrag ist wichtig für Erststart! Ansonsten geschieht keine Tabellenmigration. Erststart wird auch nach Speicherbereichen fragen, diese lassen sich anfangs nur als Admin anlegen.
OPT_DB=1
PWPATH="Installationspfad zum MaxxDB-Verzeichnis", z.B. X:\swx_apps\maxxdb

Beim Erststart als DBAdmin wird MaxxDB einmalig ein paar Fragen zur Ersteinrichtung stellen.
Aus Erinnerung heraus: Migrieren? ja, 2er-Übergänge verwenden? ja, Benutzer aus Domäne erstellen? nein

Falls noch Fragen aufkommen, der Solidpro-Support hilft sicher gerne weiter.

mfg
Omoll

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz