Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Fertigungstechnik
  Pneumatik-Schlauch (PA, PUR, o.ä.) biegen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Pneumatik-Schlauch (PA, PUR, o.ä.) biegen (1491 mal gelesen)
f.soldat
Mitglied
Entwickler, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von f.soldat an!   Senden Sie eine Private Message an f.soldat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für f.soldat

Beiträge: 13
Registriert: 10.08.2015

erstellt am: 04. Mai. 2017 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SteuerleitungVerneblerPAux.IGS


SteuerleitungVerneblerPAux.PDF

 
Hallo zusammen,

ich weiß nicht genau, ob dies nun das beste Forum für meine Frage ist, aber ich fange einfach mal an:

Wir möchten einen Pneumatikschlauch (6x4, Material PA, PUR, PE, o.ä.) einsetzen und diesen aus Gründen der Montagefreundlichkeit dauerhaft biegen. Dass heisst, er wird quasi in Biegevorrichtung erhitzt und erkaltet dann (siehe auch Anhang). Ich habe solche gebogenen Schläuche durchaus schon in anderen Geräten gesehen, bin bei der Recherche nach entsprechenden Lieferanten aber nicht wirklich fündig geworden. Firmen mit denen ich schon Kontakt hatte sind novaplast oder scantube/optinova.

Suche ich falsch? Wer kennt vielleicht weitere Lieferanten?

Danke und Gruß,
Florian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4471
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 11. Sep. 2017 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für f.soldat 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ich komme zwar etwas spät, aber Du kannst jeden Thermoplastschlauch erwärmen und biegen.
Die genannten Kunststoffe sind fast immer Thermoplaste.
Es sei denn sie sind strahlenvernetzt. ( Es gibt auch noch andere Verfahren )
Dann mußt Du einfach probieren. Bei PUR muß Du aufpassen, daß es auch TPU ( Thermoplastisches PU ) ist.
Ich würde nicht zu hoch erwärmen und dafür etwas mehr Rückfederung in Kauf nehmen.
Es kann dann aber sein, daß der Schlauch im Betrieb bei etwas Wärme
wieder teilweise in seine Ausgangslage zurück geht. ( Memory Effekt ) 

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

f.soldat
Mitglied
Entwickler, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von f.soldat an!   Senden Sie eine Private Message an f.soldat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für f.soldat

Beiträge: 13
Registriert: 10.08.2015

erstellt am: 14. Sep. 2017 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

danke für den Hinweis. Ich wollte die "Fertigung" jedoch nicht selber übernehmen und suche daher Lieferanten. Weiterhin ist es halt auch eine Gratwanderung die richtige Temperatur zu finden, damit einerseits der Schlauch nicht schmilzt und andererseits eine Verbiegung funktioniert - das habe ich leidvoll bei der eigenen Herstellung von Prototypen festgestellt. Die Zeit, dieses know-how aufzubauen, habe ich leider nicht.

Gruß, Florian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Senior Produktentwickler (m/w) Vertrieb & Entwicklung
WITTE Automotive Seit 1899 zeichnet sich WITTE Automotive durch kreative und innovative Lösungen im Bereich der Schließ- und Verriegelungstechnik aus. Heute zählen wir zu den Technologieführern im Bereich mechatronischer Schließsysteme und investieren kontinuierlich in die Entwicklung innovativer Systemlösungen für Türen, Klappen, Interieur und Sitze. Das Ergebnis der Ingenieursarbeit ...
Anzeige ansehenTeamleitung, Gruppenleitung
N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4471
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 14. Sep. 2017 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für f.soldat 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, für medizinische Anwendungen würde ich mindestens HD-PE verwenden. ( HD = hohe Dichte )
Das ist teilkristalin und im allgemeinen chemisch beständiger.

Hier noch ein Artikel dazu :
https://www.kunststoff-magazin.de/formen-schaeumen-fvk/formen--schaeume--fvk---rohre-biegen.htm

Oder gebe hier mal " Rohr biegen"  ein:

https://www.kunststoffe.de/
( Ist aber kostenpflichtig )

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de