Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Konstruktionstechnik
  Von Metal zum Kunststoff umkonstruieren?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Von Metal zum Kunststoff umkonstruieren? (844 mal gelesen)
Othman
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Othman  an!   Senden Sie eine Private Message an Othman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Othman

Beiträge: 19
Registriert: 04.05.2017

erstellt am: 18. Jul. 2017 04:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
Ich habe eine guß Alu. Dachpappe als 3D-teil  in catia,  jetzt muss ich sie
in Kunststoff teil umkonstruieren.

Was ist relevant zu ändern, besser gesagt, wie fange ich an.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 18. Jul. 2017 06:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Othman 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, wenn es eine Folie ist, mußt Du nur die Dicke ändern.

Ich verstehe Dien Problem leider noch nicht.
Kannst Du mal ein Bild einstellen ?   

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 18. Jul. 2017 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Othman 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Othman :
Hallo zusammen,
Ich habe eine guß Alu. Dachpappe als 3D-teil...

Hallo alleine.

Ließ' das doch bitte nochmal selbst.

Dann sag' uns noch mal was Du hast. Bzw. wie sieht das aus?

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Othman
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Othman  an!   Senden Sie eine Private Message an Othman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Othman

Beiträge: 19
Registriert: 04.05.2017

erstellt am: 18. Jul. 2017 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


IMG_3470.JPG

 
Herzlichen Dank für die Reaktion,
Ein Orginal  Bild kann ich leider nicht besorgen, im Anhang habe ich ein von Internet runtergeladen.
Ich versuche die Lage besser zu beschreiben.

Es geht um ein BMW Cabrio mit einem Stoffdach,
Das Dach hat vorne eine Aluminium Guss-Kappe wo der Schluss positioniert ist,
beim Dach schließen fährt das Fach hoch bis die Kappe mit den Windscheibe- Träger schließet.
Diese kappe sollte jetzt aus Kunststoff gemacht werden und ich muss dafür die Konstruktion ändern.
Material dicke habe ich 1mm Alu, wieviel soll sie beim Kunststoff sein und was ändert sich parallel dazu ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 18. Jul. 2017 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Othman 10 Unities + Antwort hilfreich

Na das sind doch immer noch nicht wirklich ausreichend genug Informationen.

ZB. ergeben sich, für mich, sofort folgende Fragen?
- Welcher KS soll eingesetzt werden?
- Welches Fertigungsverfahren?

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Othman
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Othman  an!   Senden Sie eine Private Message an Othman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Othman

Beiträge: 19
Registriert: 04.05.2017

erstellt am: 18. Jul. 2017 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Das Verfahren ist Spritzguss und Material ist mir noch nicht bekannt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 93
Registriert: 30.03.2011

Win 10 64-Bit
NX 12.0.2.9 MP5 (Build 19.1.1)
Catia V5R28 SP3 HF14
Fujitsu Celsius H Series
Intel i7-6820HQ
64 GB RAM
Nvidia Quadro M2000M (416.30)

erstellt am: 18. Jul. 2017 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Othman 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Othman,

die Vorgehensweise ist eigentlich wie immer. Du passt dich mit deinem neuem Bauteil an vorhandene Funktionsflächen an. Ggf. kann du du darüber Nachdenken / Verhandeln ob du Schraubpunkte gegen Clipspunkte ersetzen kannst / darfst. Danach musst du dein Bauteil zwischen den Funktionsflächen mit diversen Kriterien konstruieren:
- Steifigkeit (Wandstärke, Rippen usw.)
- werkstoffgerechte Konstruktion (min. Wandstärke usw.)
- Herstellbarkeit zu den Zielkosten (also nicht mit den Hinterschnitten um dich werfen)
- Sichtbereich Ja oder Nein, wenn ja dann cleverer Einsatz von Rippen

------------------
MfG Wolfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 18. Jul. 2017 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Othman 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, bei Alu-Druckguss ist 1 mm auch sehr wenig.

" habe ich 1mm Alu "

Bei Kunststoff benötigst Du in der Größe mindestens 2 mm Wanddicke.
Aber mehr als 3 mm müssen auch nicht sein.
Üblich ist für solche Zwecke PA 66 GF 30 bis 35 oder M 30 bis 40.
( M = Mineralverstärkt )


------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2173
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2019

erstellt am: 18. Jul. 2017 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Othman 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du von 1mm Alu auf 3mm Kunststoff gehst, hast Du aber kein Gewicht gespart.

------------------
Gert Dieter 

Gegen natürliche Dummheit hilft auch keine künstliche Intelligenz.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz