Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Konstruktionstechnik
  Kugelschreibermechanik

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kugelschreibermechanik (16612 mal gelesen)
swcad
Mitglied
konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von swcad an!   Senden Sie eine Private Message an swcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swcad

Beiträge: 256
Registriert: 28.04.2005

erstellt am: 17. Apr. 2008 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,
ich frage mich gerade wie genau eigentlich ein Kugelschreiber funktioniert. Ich meine den das Ein- und Ausfahren der Mine beim Drücken des gefederten Knopfes. Gibt es irgendwo Infomaterial dazu, am besten wären Bilder.Google gibt irgenwie nichts her.
Vielen Dank schonmal
Olli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadkaiser
Mitglied
Selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von cadkaiser an!   Senden Sie eine Private Message an cadkaiser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadkaiser

Beiträge: 219
Registriert: 07.01.2002

Pro/e WF 2-4 / Creo 1-4 /
Cadmould Warp Expert<P>Rechner: hab ich auch, sogar viele......

erstellt am: 17. Apr. 2008 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich

ich sach nur....

push-push Element

------------------
"Wenn Sie mich suchen, ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf, genauer gesagt auf der schmalen
Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swcad
Mitglied
konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von swcad an!   Senden Sie eine Private Message an swcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swcad

Beiträge: 256
Registriert: 28.04.2005

erstellt am: 17. Apr. 2008 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cad-Kaiser,
push-push Element sacht mir jar nix. Gehts ein bischen genauer.
Gruss Olli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clownfisch
Mitglied
industrial designer


Sehen Sie sich das Profil von clownfisch an!   Senden Sie eine Private Message an clownfisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clownfisch

Beiträge: 740
Registriert: 18.01.2006

SW 2005 SP05
SW 2006 SP03
Intel Pentium 4 2,53 GHz
1,00 GB RAM
nvidia Quadro 4 750XGL

erstellt am: 17. Apr. 2008 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Olli,

hast Du mal einen Kugelschreiber auseinandergeschraubt?
Die dann vorliegenden Einzelteile sagen doch eigentlich genug?!

In der Schreibwarenhandlung Deines Vertrauens gibt es für wenig Geld auch Kugelschreiber aus transparentem Kunststoff, da kann man sogar genau beobachten wie sie funktionieren.

Ich denke große Geheimnisse stecken da nicht drin

Gruß
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daniu
Mitglied
Mechanik-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von daniu an!   Senden Sie eine Private Message an daniu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daniu

Beiträge: 866
Registriert: 03.11.2004

Intel Xeon W3550
12GB RAM; NVidia Quadro 4000
Win 7 Enterprise 64bit; NX7.5
TeamCenter 8

erstellt am: 17. Apr. 2008 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi!

Also ich bin ja seit ca. 27 Jahren in der Kugelschreiberforschung ... (nachdem ich jetzt das zweite Mal wegen dieser Aussage angeschrieben wurde, muss ich hier wohl mal anmerken, dass hier ein Smiley fehlt. Der Beginn der 27 Jahre bezieht sich auf meine frühe Kindheit, in der meine Begeisterung für Kugelschreiber sich in kindlichen Forschungsdrang verwandelte der bis heute ungebremst geblieben ist. Nein - ich arbeite nicht und habe auch nie in einer Entwicklungsabteilung für Kugelschreiber gearbeitet und kann daher keine STEP oder sonstwas Dateien liefern - sorry!)

Es gibt da sehr verschiedene Mechaniken. Du solltest vielleicht mal schreiben, welche Dich interessiert. Allerdings muss ich sagen, dass ich denke, die meisten lassen sich durch Demontage relativ einfach verstehen. Durch Beschreibung vermutlich kaum ...

Ich verstehe allerdings nicht ganz, was überhaupt Deine Frage ist. Sprichst Du von den Mechaniken, bei denen der hintere Teil des Knopfes nochmal mit einer zusätzlichen Feder entkoppelt ist, sodass er immer gleich weit nach hinten raus schaut (egal ob die Miene draußen ist, oder nicht)? Ich glaube, das ist lediglich Design und hat ansonsten keine Funktion.

Gruß
Daniel

[Diese Nachricht wurde von daniu am 23. Nov. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swcad
Mitglied
konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von swcad an!   Senden Sie eine Private Message an swcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swcad

Beiträge: 256
Registriert: 28.04.2005

erstellt am: 17. Apr. 2008 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ha,
das sind mir die Liebsten, kommen mit Halbbegriffen aber erklären wollen´s denn auch nicht  . Ich habe das so eine Vorstellung, aber so ganz dahinter komme ich noch nicht  , deswegen wäre mir eine bildliche Erkärung sehr hilfreich. Aber wenn ihr nicht wollt  .
Gruss Olli

[Diese Nachricht wurde von swcad am 17. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swcad
Mitglied
konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von swcad an!   Senden Sie eine Private Message an swcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swcad

Beiträge: 256
Registriert: 28.04.2005

Solidworks 2015 3.0
Dell precision 7810

erstellt am: 17. Apr. 2008 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo daniu,
ich habe folgendes Problem. Ich muss auf einem Bearbeitungszentrum ein Flansch anfräsen, unter dem Flansch ist eine Durchgangsbohrung in die keine Späne fallen dürfen. Jetzt soll die Durchgangsbohrung mit einem Verschlusswerkzeug über die Frässpindel verschlossen werden. da ich nur eine Druckkraft zur Verfügung habe kam mir die Mechanik des Kugelschreiber in den Sinn, einmal drücken spannen nochmal drücken entspannen, wenns denn so geht .
Gruss Olli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daniu
Mitglied
Mechanik-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von daniu an!   Senden Sie eine Private Message an daniu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daniu

Beiträge: 866
Registriert: 03.11.2004

Intel Xeon W3550
12GB RAM; NVidia Quadro 4000
Win 7 Enterprise 64bit; NX7.5
TeamCenter 8

erstellt am: 17. Apr. 2008 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi!

So richtig kapiert hab ich es nicht, aber ich glaube, die klassische Kugelschreibermechanik ist nur dann billig (und das richtig super billig) wenn man Millionen davon macht ... Diese Verzahnung sieht für mich nämlich nicht so trivial aus ... Wie kann man sowas überhaupt in kleineren Stückzahlen günstig herstellen?

Hast Du jetzt mal einen auseinander genommen?

Es gibt auch günstigere Alternativen, bei denen nur ein Kunststoffteil an einer Schräge an einer Nase vorbeigedrückt wird (Schnapphakenprinzip). Zurück geht es dann unten rum.

Dann gibt es noch komplexe, die vielleicht in kleinen Stückzahlen gar nicht so teuer sind. Da ist eine kleine Kugel drin, die in einer Bahn geführt wird. Die sperrt dann den Rückweg entsprechend. Gut ausgedacht ...

Musst halt mal in ein Schreibwarengeschäft ... Oh - ich liebe Schreibwarengeschäfte - am besten sind die in Asien.

Wie gesagt - mit Worten ... echt schwierig und auf die schnelle hab ich jetzt keine Internetquellen gefunden.

Gruß
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daniu
Mitglied
Mechanik-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von daniu an!   Senden Sie eine Private Message an daniu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daniu

Beiträge: 866
Registriert: 03.11.2004

Intel Xeon W3550
12GB RAM; NVidia Quadro 4000
Win 7 Enterprise 64bit; NX7.5
TeamCenter 8

erstellt am: 17. Apr. 2008 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi!

Jetzt hab ich glaub verstanden, was Du willst. Du möchtest die Durchgangsbohrung mit einer Art Einsatz zu machen, die Du mit der Kugelschreibermechanik nach außen hin verklemmen möchtest.

Ein paar Fragen:
-Warum muss man eine Durchgangsbohrung schützen? Kann man die nicht nachträglich ausblasen?
-Ich nehme an, die Bohrung wird kurz vorher von der gleichen Maschine erstellt, oder?
-Könnte man irgendwas mit Magnet machen? Teil wird mit einem Werkzeug eingesetzt (z. B. Gummistopfen) und mit einem zweiten Werkzeug (einem Magnet) wieder rausgezogen. Klingt für mich wesentlich einfacher, als Kugelschreibermechanik ... Wobei ich mal drüber nachdenken müsste, ob man daraus auch eine Kugelschreibermechanik machen könnte ...
-Ich gehe davon aus, dass man die Bohrung nicht als letztes erstellen kann.

Gruß
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swcad
Mitglied
konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von swcad an!   Senden Sie eine Private Message an swcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swcad

Beiträge: 256
Registriert: 28.04.2005

erstellt am: 17. Apr. 2008 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
der Tipp mit dem durchsichtigen Kulli war der Richtige. Ich war bei der Sekretärin meines Vertrauens und die hatte noch einen durchsichtigen.
Daniu du hast recht, scheint mir etwas teuer zu werden, trotzdem vielen Dank.
Die Bohrung die abgedichtet wird ist schon fertig und da das Teil aus Alu ist, hilft auch kein Magnet, mit dem Gummistopfen gebe ich dir recht, ich darf die Spindel jetzt auch noch drehen, somit wirds dann wohl auf eine Art Bajonet hinauslaufen.
Gruss Olli

[Diese Nachricht wurde von swcad am 17. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4509
Registriert: 21.07.2005

Nix da ...

erstellt am: 17. Apr. 2008 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich

Kennst Du die alten Flaschenverschlüsse, bei denen man ein Gummielement durch Umlegen eines Kipphebels axial staucht und damit radial aufweitet?
Oder einfach ein Kunststoffpfropfen mit Klemmelement ähnlich einem Druckknopf oder einer PKW-Verkleidungsbefestigung?
------------------
----------------
"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

[Diese Nachricht wurde von Wyndorps am 17. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5194
Registriert: 15.04.2007

erstellt am: 17. Apr. 2008 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild01-080417.jpg

 
Hallo und einen schönen Tag Olli.

Nur so eine Idee.
Siehe Bild
http://www.maedler.de/de/Catalog/P/1643/3/62/74.aspx

Gruß
ThoMay

------------------
Es gibt keine dummen Fragen, nur unzweckmäßige.
Hierauf bekommt man dann machesmal eine unzweckmäßige, freundliche Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Beratender Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4565
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 17. Apr. 2008 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich


200_000297_BGKugelschreiber.zip

 
Hallo Olli,

hab' sowas vor ein paar Jahren mal konstruiert 

Beste Grüße,
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2357
Registriert: 23.07.2001

erstellt am: 17. Apr. 2008 13:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Olli,

Southco hat so was für den Gehäusebau. Speziell dieser Verschluss sollte schon nahe dran sein.

Vielleicht ist eine Lösung oder eine Anregung dabei.

Grüße Günter

------------------
Wie man Fragen richtig stellt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ReinhardN
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von ReinhardN an!   Senden Sie eine Private Message an ReinhardN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReinhardN

Beiträge: 1276
Registriert: 03.05.2005

erstellt am: 17. Apr. 2008 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich


test-stopfen.jpg

 
Hallo Olli,
geht ein Stopfen dieser Art ??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuxometer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von tuxometer an!   Senden Sie eine Private Message an tuxometer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxometer

Beiträge: 271
Registriert: 05.10.2006

Inventor 2011 Pro;
Win 7 Pro;

erstellt am: 17. Apr. 2008 19:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich


Verriegelung_mit_falle.gif

 
Hallo,
vielleicht kann man ja sowas (ähnliches) verwenden,
siehe GIF.
Das gebogene Teil soll eine Blattfeder sein, muss ich hier
aber mit der Maus betätigen.

------
Erich

[Diese Nachricht wurde von tuxometer am 17. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daniu
Mitglied
Mechanik-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von daniu an!   Senden Sie eine Private Message an daniu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daniu

Beiträge: 866
Registriert: 03.11.2004

Intel Xeon W3550
12GB RAM; NVidia Quadro 4000
Win 7 Enterprise 64bit; NX7.5
TeamCenter 8

erstellt am: 17. Apr. 2008 22:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für swcad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi!

Das nenn' ich mal Annimation ...

Also dafür kriegst Du von mir Punkte ...

Gruß
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swcad
Mitglied
konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von swcad an!   Senden Sie eine Private Message an swcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swcad

Beiträge: 256
Registriert: 28.04.2005

erstellt am: 18. Apr. 2008 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Erich,
vielen Dank, genau das suchte ich , ich finde solche Lösungen einfach genial, vielen Dank.
Das Video funzt bei mir nicht, da hab ich den Schirm schwarz.
Vielen Dank auch an den Rest , ist schon ein tolles Forum.
Gruss Olli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz