Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Konstruktionstechnik
  Anlaufscheibe gesucht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anlaufscheibe gesucht (1611 mal gelesen)
roller 2007
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von roller 2007 an!   Senden Sie eine Private Message an roller 2007  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roller 2007

Beiträge: 34
Registriert: 22.10.2007

erstellt am: 19. Mrz. 2008 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wir benötigen für die Konstruktion einer Tragrolle eine Anlaufscheibe
d1 = ca. 21 mm, D2 = ca. 48 mm, Dicke = ca. 2-5 mm.

Die Suche bei GGB oder IGUS führte nicht zum gewünschten Ergebnis.
Das Material des Musters das uns vorliegt ist nicht eindeutig definierbar. Material ähnlich wie bei Bremsbelägen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2357
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP3 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2018)

erstellt am: 19. Mrz. 2008 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roller 2007 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein guter Dienstleister für Wasserstrahlschneiden hilft dir dir optimale Geometrie aus einer geeigneten Platte herauszuschneiden.


Damit ist das Material das spannendere Thema. Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass es einem Bremsbelag ähnlich sein soll. Der macht alles, was eine Anlaufscheibe eigentlich nicht machen sollte....

Ich kenne deine Applikation, und speziell die Kräfte und Drehzahlen nicht, die auftreten werden. Aber typische Bronze-Gleitlager könnten ein Thema sein, oder Hochleistungskunststoffe wie SINTIMID mit 20-30% PTFE.

Grüße Günter

PS.: Für einen Versuch kannst du auch mal eine Scheibe aus POM (Delrin) verwenden. Das gibt es als Stangenmaterial zum Abdrehen zu kaufen.

------------------
Wie man Fragen richtig stellt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roller 2007
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von roller 2007 an!   Senden Sie eine Private Message an roller 2007  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roller 2007

Beiträge: 34
Registriert: 22.10.2007

erstellt am: 20. Mrz. 2008 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


P3200001.JPG

 
Vielleicht habe ich mich etwas falsch ausgedrückt. Optisch ähnelt es dem Material von Bremsbelägen.
Es ist sicherlich nicht das gleiche Material.
Ich habe mal ein Bild dazugelegt. Vielleicht hilft das weiter.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25786
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 20. Mrz. 2008 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roller 2007 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht ist es genau das was es zu sein scheint: Ein Bremsbelag?
Könnte sich das mit der Funktionsweise der Tragrolle vertragen?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank K.
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Frank K. an!   Senden Sie eine Private Message an Frank K.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank K.

Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2003

erstellt am: 20. Mrz. 2008 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roller 2007 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
schau mal bei SANKYO nach.
Da ist eine Anlaufscheibe d=20,2 D=50, t=5
Bronze mit Festschmierstoff, wartungsfrei
Bezeichnung SOBW-20
Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz