Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  HiCAD - CAD-Software
  Hicad 2017 - Wiederholen und verschieben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Hicad 2017 - Wiederholen und verschieben (795 mal gelesen)
Tiffy0815
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Tiffy0815 an!   Senden Sie eine Private Message an Tiffy0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tiffy0815

Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2017

erstellt am: 17. Okt. 2017 20:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

seit heute nachmittag verzweifele ich an einerm - so dachte ich - simplen 'Kopieren' Befehl in Hicad.
Habe inzwischen die 2017er Version installiert und und möchte im Skizzenbereich ein Blech (Rechteck) mit 6 Kreisen (Bohrungen) ausstatten - angeordnet wie auf einem Würfel.
Habe einen Kreis gezeichnet und positioniert. Nun möchte ich ihn durch die Wiederholen Funktion definiert um einen Abstand X in Richtung einer kante verschieben. Dazu den Anfangs- und Endpunkt ausgewählt. Vorschau wird angezeigt, alles gut.

Klick auf 'OK' zeigt einen Fehler und dass die HCM-Bedingung nicht erfüllt ist oder so ähnlich...    ????????

Das ging immer - wo ist nun plötzlich der Zaubertrick???

Bitte um HILFE!!! :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HiAsCAD
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von HiAsCAD an!   Senden Sie eine Private Message an HiAsCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HiAsCAD

Beiträge: 18
Registriert: 29.05.2015

HiCAD

erstellt am: 18. Okt. 2017 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tiffy0815 10 Unities + Antwort hilfreich

Also ich verstehe das so, dass sie mehrere Kreiskonturen in einer Skizze herstellen? Angeordnet wie auf einem Würfel und das in einer Skizze?

HCM-Bedingungen nicht erfüllt könnte bedeuten, dass ihre Skizze ausserhalb vom Bauteil liegt.


Generell in jedem CAD würde ich beachten: Immer nur eine Kontur pro Skizze! Also hier nur einen Kreis pro Skizze zeichnen.

Ich würde einfach das Feature, in dem Falle die Bohrung wiederholen oder gar einfach ein Bohrungsfeature ausführen. Vorteil ist beim Bohrungsfeature sie brauchen keine lästige Skizze und die Aufteilung wird hier automatisch vorgeschlagen.

Feature wiederholen bei komplexeren Konturen geht mit "Designvariante". ist in der Hilfe ausführlich erklärt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tiffy0815
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Tiffy0815 an!   Senden Sie eine Private Message an Tiffy0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tiffy0815

Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2017

erstellt am: 18. Okt. 2017 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die schnelle Rückmeldung. Ja, das haben Sie richtig verstanden.
Das Problem ist inzwischen gelöst: Habe den Patch drüber laufen lassen, nun funktioniert alles, wie es soll.
War wohl ein Bug.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HiAsCAD
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von HiAsCAD an!   Senden Sie eine Private Message an HiAsCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HiAsCAD

Beiträge: 18
Registriert: 29.05.2015

HiCAD

erstellt am: 18. Okt. 2017 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tiffy0815 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok. Trotzdem würde ich das in Zukunft eleganter lösen. Ausnehmungs- oder Austragungsfeatures können mit mehreren Konturen in einer Skizze oft nichts anfangen und bauen Mist. Und das gilt für fast alle CAD-Systeme. Weiterhin lässt sich eine Änderung leichter durchführen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Flixer
Moderator
Dipl. Ing. MaschBau


Sehen Sie sich das Profil von Flixer an!   Senden Sie eine Private Message an Flixer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Flixer

Beiträge: 291
Registriert: 16.06.2006

Core i5 4670
8GB DDR-3 1600MHz
GTX 760Ti
Samsung SSD Evo mit 120GB

erstellt am: 18. Okt. 2017 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tiffy0815 10 Unities + Antwort hilfreich


HCMaus.png

 
Hallo,

wir haben die HCM-Bedingungen für Skizzen ausgeschalten weil es auf Dauer einfach nur genervt hat, dass beim Ändern von Außenkanten diese hin und wieder zum verrücken des Bleches geführt haben.(siehe Screenshot).

Weiterhin empfehle ich immer mit Nachdruck (!) die Verwendung von "Löcher durch Bohrung". Warum? Weil auf den Zeichnungen sonst die Durchmesser nicht automatisch benannt werden wenn man einfach nur einen Kreis zeichnet.

Zudem kann man durch "einfachen Rechtsklick" und die Bearbeitungsfeatures den Durchmesser, die Position und die Anzahl sehr leicht ändern. Das geht schneller als die Bearbeitung der Skizze.

MfG

------------------
Windows 7 64Bit
HiCAD 2016
AutoCAD 2011
LogoCAD Triga 4.3
R+Z Industriebau 9.1

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tiffy0815
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Tiffy0815 an!   Senden Sie eine Private Message an Tiffy0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tiffy0815

Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2017

erstellt am: 18. Okt. 2017 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Hinweise. Die Vorteile von Features sind mir durchaus bekannt, dennoch hat mich die Disfunktion der Skizze irritiert.

Dass die HCM Bedingungen abschaltbar sind ist ein guter Tipp. Danke. 👍🏼

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz