Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Einzellizenz-Netzwerklizenz

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Nutzen der aktuellen Hardware im CAD – Grafikperformance Neuigkeiten in SOLIDWORKS 2021
Autor Thema:   Einzellizenz-Netzwerklizenz (3341 mal gelesen)
take_it_1999
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von take_it_1999 an!   Senden Sie eine Private Message an take_it_1999  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für take_it_1999

Beiträge: 21
Registriert: 20.01.2005

Soldiworks

erstellt am: 08. Dez. 2006 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

mein Chef hat sich entschieden mir seit langem mal wieder eine neue Lizenz von SolidWorks zu spendieren. Nun liegt die 2007 Version bei mir schon eine ganze Weile rum und ich möchte die Installations jetzt noch irgenwie vor Weihnachten durchziehen.

Ich glaube er hat mir nur einen Einzelplatzlizenz gekauft. Da ich aber in letzter Zeit zunehmend häufiger auf 2 Rechnern arbeite. Könnte man das dann in einen Netzwerklizenz mit einem Nutzer ändern. Der Vorteil wäre, da ich nicht nur als Konstrukteu arbeite hätt ich Solid immer an dem Rechner wo ich es augenblicklich brauchen würde.

Ein nach außen sicheres Netzwerk ist bei uns vorhanden. Nur bin ich keine IT-Fachmann und würde das an meine Computer-Maus übergeben.

Hat jemand evtl. Erfahrungen schon damit?
Bin für jede Antwort dankbar.

Ciao Gruß Ulf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 08. Dez. 2006 13:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für take_it_1999 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ulf,

ich bin mir verhältnismäßig sicher, dass du für 1 (in Worten eine) Lizenz keine Netzwerkversion bekommen wirst ... falls sich nicht mittlerweile gravierend etwas geändert hat.

Noch solltest du doch einen Dongle dabei haben, dann kannst du Hardware-Floating spielen, einfach auf beiden Rechnern installieren und den Dongle mit dahin nehmen, wo er gebraucht wird. Mit der Produktaktivierung (ich hab was von SW2007 SP4 gehört) wird aber auch das nicht mehr gehen, dann wirst du immer übers Internet die Lizenz an dem einen Rechner deaktivieren und am anderen rechner wieder aktivieren müssen; das ist allerdings ne Sache von nur ein paar Sekunden und geht schneller als das Dongletauschen 

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Member of CAD.de BOINC Team  -   | Seti@Home | CPDN | Einstein@Home

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oberli Mike
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Maschinen Ing.



Sehen Sie sich das Profil von Oberli Mike an!   Senden Sie eine Private Message an Oberli Mike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oberli Mike

Beiträge: 3646
Registriert: 29.09.2004

SolidWorks 2009 (SP5)
HP XW 8600
Intel Xeron (3GHz)
3 GB RAM
Nvidia FX 1700
Windows XP SP3

erstellt am: 08. Dez. 2006 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für take_it_1999 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ulf,

Ich gehe davon aus, dass es in Deutschland gleich ist wie in der Schweiz.

Eine SWX Lizenz hat einen bestimmten Preis, wenn du sie als Einzelplatzlizenz kaufst. Kaufst du sie als Netzwerklizenz (Floatinglizenz) kostet sie mehr.
Der Preis für die Floatinglizenz ist gleich der Einzelplatzlizenz, wenn du mindestens 6 Lizenzen hast.

Nun stellt sich die Frage, wie viele Lizenzen ihr total habt, denn zuerst ist es eine finanzielle Entscheidung.

Die Umwandlung in Netzwerklizenzen wird dann über SolidWorks laufen. Du bekommst einen neuen Dongel und ein Lizenzfile. Der Dongel wird auf dem Server gesteckt, das Lizenzprogramm installiert und dabei das Lizenzfile eingelesen. Auf dem Arbeitsplatz musst du SWX glaub ich neu installieren, es sei denn jemand kann posten, was an der Registrierung umgestellt werden muss 

Gruss
Mike

------------------
  The Power Of Dreams

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz