Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  DIN Datenbank in Bohrungsassistent

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  DIN Datenbank in Bohrungsassistent (9811 mal gelesen)
Lidi
Mitglied
Geschäftsführer


Sehen Sie sich das Profil von Lidi an!   Senden Sie eine Private Message an Lidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lidi

Beiträge: 70
Registriert: 05.03.2003

Mobile Celsius H210 760
2GB RAM, ATI T2e 128 Mb
SW 2006 SP5.0EV

erstellt am: 07. Mrz. 2003 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gewinde.zip

 
Hallo zusammen,

Seit SW2000 haben wir eine "frisierte" DIN Datenbank im Einsatz. Wir haben die Gewindetabelle um einige Feingewinde und um die G-Gewinde (für Pneumatikanschlüsse) erweitert. Bei jeder neuen Version von SW haben wir einfach die Datenbank DIN.mdb ausgetauscht. Hat bis jetzt auch immer funktioniert. Seit der Version SW2003 haben wir jedoch das Phänomen, daß auf einigen Rechnern die Datenbank funktioniert, auf den anderen aber nicht. (Siehe auch Bild) Bei einigen Installationen steht die DIN Datenbank nicht mehr zur Auswahl.

Zur Problemlösung wollten wir die DIN Datenbank wieder zurücktauschen - funktioniert nicht. Danach haben wir die Default.mdb gelöscht, in die automatisch neu erstellte Datenbank eine zusätzliche Datenbank eingegeben - funktionierte auch nicht.

Wir haben nun das SP2 für SW aufgespielt. Bei einen Rechner (Win Xp) funktioniert nun die Datenbank wieder. Beim anderen Rechner (Win 2000) nur wenn man als Administrator eingeloggt ist. Als Hauptbenutzer kann man diese Datenbank im Bohrungsassistenten nicht auswählen. Wir haben auch schon die neueste Version der Jet Engine eingespielt - leider auch kein Erfolgt.

Hat jemand anders dieses Problem der "verschwundenen" Datenbank auch schon gehabt, bzw. hat jemand einen Workaround für dieses Problem.

mfg

Hans Lidicky

PS: P4 1,5 Ghz 1536Mb RAM, Windows 2000 SP 2, SW2003 SP2

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 07. Mrz. 2003 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lidi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hans,

ich hab da zwar mal 'ne Hilfeseite für geschrieben, aber die ist mit der 2003 wohl veraltet. Aber ich hab ein paar Hinweise von einem guten Kollegen bekommen ( in den hohen Norden), die könntest du vielleicht auch ausprobieren:

Zitat:

1.
Bei SWX2003 ist in den Wertedatenbanken (din.mdb, iso.mdb, usw.) in den Tabellen "index" und "properties" am Tabellenende eine neue Spalte hinzugekommen. Diese Spalte heißt in beiden Tabellen "SWCONST_ENUM_VALUE" (Zweck?).

2.
Die eigene Wertedatenbank (z.B. Meine-Norm.mdb) muß nun auch in den beiden Tabellen "index" und "properties" jeweils um die Spalte "SWCONST_ENUM_VALUE" ergänzt werden.

3.
In der Tabelle "index" habe ich die Spaltenwerte aus "din.mdb" übernommen. In der Tabelle "properties" habe ich den Wert "1" eingetragen (warum?).

4.
Die modifizierte "default.mdb" kann aus dem Data-Verzeichnis bzw. aus dem DataUserPath-Verzeichnis ohne Änderungen übernommen werden.

5.
Jetzt taucht die eigene Norm wieder in der Normliste auf und scheint auch richtig zu arbeiten.

Falls Ihr den Zweck dieser neuen Spalte rausfindet, bitte kurze Info an mich.



Wär schön, wenn du noch mehr herausfindest 

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite
http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lidi
Mitglied
Geschäftsführer


Sehen Sie sich das Profil von Lidi an!   Senden Sie eine Private Message an Lidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lidi

Beiträge: 70
Registriert: 05.03.2003

Mobile Celsius H210 760
2GB RAM, ATI T2e 128 Mb
SW 2006 SP5.0EV

erstellt am: 11. Mrz. 2003 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Herzlichen Dank für obigen Tip.

Hatte zwar Probleme Access97 aufzutreiben, aber nach 2 Tagen Suche hatte ich es.. Nach Installation von Access habe ich die fehlenden Felder ergänzt, und siehe da, es funktionierte wieder.

Also nochmals Danke für die schnelle Antwort

Hans

PS: Meiner Meinung nach sind die neuen Felder für die Anzeigeordnung im Bohrungsassistenten zuständig (???)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gandalf64
Mitglied
Konstrukteur - CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Gandalf64 an!   Senden Sie eine Private Message an Gandalf64  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gandalf64

Beiträge: 555
Registriert: 29.01.2003

erstellt am: 11. Mrz. 2003 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lidi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bei der Datenbank, von der hier die Rede ist, geht es wohl anscheinend nicht um die Toolbox, oder? Vielleicht könnt ihr mir trotzdem helfen, den ich möchte gerne die Toolbox-DIN so modidizieren, daß eigene Teile darin erscheinen... soweit ja kein Problem. Die Normteile sollen in zwei verschiedenen Materialien und mit deutescher und englicher Bezeichnung hinterlegt sein. Geht j amit der Tollbox auch. Dies möchte ich jedoch dann damit kombinieren, dass "alle" Teile aus dieser modifizierten DIN auch bei den "intelligenten Verknüpfungen" verfügbar sind.
Hat jemand von euch eine Idee oder auch eine Alternative für mich?

Für zahlreiche Infos bin ich euch schon jetzt dankbar!

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lidi
Mitglied
Geschäftsführer


Sehen Sie sich das Profil von Lidi an!   Senden Sie eine Private Message an Lidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lidi

Beiträge: 70
Registriert: 05.03.2003

Mobile Celsius H210 760
2GB RAM, ATI T2e 128 Mb
SW 2006 SP5.0EV

erstellt am: 12. Mrz. 2003 18:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Michael,

es handelt sich hier um die Datenbank für den Bohrungsassistenten. Leider kann ich hier nicht weiterhelfen.

mfg

Hans

------------------
Gruß
Hans

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brainseks
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur / Entwicklung



Sehen Sie sich das Profil von brainseks an!   Senden Sie eine Private Message an brainseks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brainseks

Beiträge: 3181
Registriert: 26.07.2002

Intel Core i5-3570K, Asus P8Z77-V Pro, Intel 320 SSD 128GB System, WD-5000AAKS Daten, Geforce GTX460 1GB, Windoof 7 home Premium 64bit (privat)<P>Samsung R540 i3-380M JA05 /Intel Core i3-380M 2x 2,53GHz / Intel X25-M G2 80GB System, 4096MB DDR3 Ram / Intel® HD Graphics / Webcam u. int. Mikro, DVD Brenner / Windows 7 Home Premium 64 Bit (Notebook privat)

erstellt am: 17. Jun. 2003 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lidi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ich würd gerne wissen, ob sich jemand die Mühe gemacht hat und die Datenbanken für den Bohrungsassi korrigiert hat und sie zur Verfügung stellen würde. 1000 Dank mal im Voraus

Mfg Tschau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lidi
Mitglied
Geschäftsführer


Sehen Sie sich das Profil von Lidi an!   Senden Sie eine Private Message an Lidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lidi

Beiträge: 70
Registriert: 05.03.2003

Mobile Celsius H210 760
2GB RAM, ATI T2e 128 Mb
SW 2006 SP5.0EV

erstellt am: 18. Jun. 2003 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe die Datenbank (Din.mdb) umfrisiert. Kann ich gerne zur Verfügung stellen. E-Mail an mich genügt.

mfg

Hans

------------------
www.protex.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 25. Jul. 2003 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lidi 10 Unities + Antwort hilfreich


ModTableProperties.gif


ModTableIndex.gif

 
Hallo zusammen,

ich habe gestern einige zusätzliche Infos von Herr Peter Storz von SolidLine bekommen, die in diesem Zusammenhang sehr wichtig sind.

Zitat:

[...] ich habe gerade bei CAD.de vorbeigeschaut und gesehen das die Info zum BA 2003 SWCONST_ENUM_VALUE nicht korrekt ist.

Info der Wert SWCONST_ENUM_VALUE ist nicht anderes als ein Index (vermutlich wg. Performance)

Anbei zwei Screenshots mit den korrekten Werten.

1. Änderung MyBA.mdb - Tabelle Properties

Hier muss unbedingt der Wert 13 eingetragen werden. Der Wert 1 ist reserviert für ANSI Metrisch. Generell sind die Werte 0-12 z.Z. reserviert für SW.

2. Änderung MyBA.mdb - Tabelle Index

Hier muss der erste Wert 250 sein. Die Werte 0 - 249 sind von SW bereits verwendet.
Die Werte müssen ab 250 sequentiell fortgeschrieben werden, abhängig von der Anzahl der Einträge.

Die auf der Seite angegebenen Werte können zu massiven Problemen führen.



Und noch ein anderer Hinweis von radius:

Zitat:
Die Wert DIAMETER steuert die Sortierreinenfolge der einträge im Bohrungsassistenten,

Das heißt wenn man z. b. M10 vor M8 stehen haben will kann man bei M10 "DIAMETER (8)" eintragen

und bei M8 "DIAMETER (10)". Dieses gilt für alle Auswahltabellen im Bohrungsassistent.


Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite
http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lidi
Mitglied
Geschäftsführer


Sehen Sie sich das Profil von Lidi an!   Senden Sie eine Private Message an Lidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lidi

Beiträge: 70
Registriert: 05.03.2003

Mobile Celsius H210 760
2GB RAM, ATI T2e 128 Mb
SW 2006 SP5.0EV

erstellt am: 25. Jul. 2003 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Hinweise.
Ich habe mit der Datenbank keine Probleme, da ich vor dem frisieren der Datenbank den nicht sicheren Weg gemacht habe und die original DIN-Datenbank abgeändert habe. (in diesem Fall Gottseidank)

mfg

Hans

------------------
www.protex.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Haakan_K
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Haakan_K an!   Senden Sie eine Private Message an Haakan_K  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Haakan_K

Beiträge: 2
Registriert: 03.09.2003

erstellt am: 15. Okt. 2003 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lidi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo LIDI!

Ich habe zufällig gelesen das du die Datenbank für Bohrungsassistenten bearbeitet hast und sie auch zur verfügung stellst.

Würdest du sie auch an mich weiter senden.

MfG!
Haakan

email.: office@bstbiogas.at

------------------
Haakan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz