Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Siemens-Sinumerik
  Queerbohrung 3,27 mit 3mm fräser

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Queerbohrung 3,27 mit 3mm fräser (1703 mal gelesen)
norman.kleinoth
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von norman.kleinoth an!   Senden Sie eine Private Message an norman.kleinoth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für norman.kleinoth

Beiträge: 9
Registriert: 05.05.2009

erstellt am: 06. Jun. 2009 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo,
habe da ein problem, ich muß 12queerbohrungen 3,27 auf einer index g200 sinumeric 840-c an der hauptspindel mit einem 3mm fräser fräsen. ich weis das das über die c-achse funktioniert, jedoch weiß ich nicht genau wie es programmiert wird. kann mir da jemand helfen? danke im voraus.

norman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MartinKern
Mitglied
Mischung Konstrukteur/Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von MartinKern an!   Senden Sie eine Private Message an MartinKern  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MartinKern

Beiträge: 854
Registriert: 30.10.2002

NX 7.5
AIS2014 MDT2009 (englisch)
Intel(R)Xeon(R) W3520
6GB RAM
NVIDIA Quadro FX 1500
Win 7 pro
64 Bit
*************************
Siemens 840D
Step4

erstellt am: 11. Aug. 2009 17:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für norman.kleinoth 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!
Hab deinen Beitrag leider erst jetzt gelesen. Ist das Problem noch aktuell?
Wie du richtig schreibst, funktioniert dies über die C-Achse. Das braucht dich aber nicht zu kümmern, das erledigt die Steuerung für dich. Du mußt das genau so programmieren, wie wenn du an der Fräsmaschine stehst.
Was du aber vorher brauchst ist folgendes:

SPOS[1]=0 ;HAUPTSPINDEL - RUNDACHSBETRIEB
TRANSMIT ;FIKTIFE Y-ACHSE ERZEUGEN -  HIER EINE STIRNSEITENBEARBEITUNG

SETMS(2) ;SPINDELSETZEN DAMIT S UND M FUER REVOLVERSPINDEL GILT
G94 S3000 M3 F50


*** hier Fräsprogramm schreiben***

M5
TRAFOOF ;ABWAHL VON TRANSMIT
SETMS(1)
SPCOF ;RUNDACHSBETRIEB AUS

Vielleicht kannst du dich ja nochmal melden,
Gruß,
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

norman.kleinoth
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von norman.kleinoth an!   Senden Sie eine Private Message an norman.kleinoth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für norman.kleinoth

Beiträge: 9
Registriert: 05.05.2009

erstellt am: 11. Aug. 2009 19:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke für deine antwort. leider ergab sich der fehler in der programmierung der fäßung selbst, (kreispunktfehler!!!!)

das loch soll ein durchgangsloch werden. außendurchmesser 16,4 innendurchmesser 9,9 durchmesser loch 3,27.

vielleicht kannst du mir ja an dieser stelle weiter helfen.
danke im voraus

norman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MartinKern
Mitglied
Mischung Konstrukteur/Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von MartinKern an!   Senden Sie eine Private Message an MartinKern  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MartinKern

Beiträge: 854
Registriert: 30.10.2002

NX 7.5
AIS2014 MDT2009 (englisch)
Intel(R)Xeon(R) W3520
6GB RAM
NVIDIA Quadro FX 1500
Win 7 pro
64 Bit
*************************
Siemens 840D
Step4

erstellt am: 12. Aug. 2009 00:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für norman.kleinoth 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!
Ok, machen wir es mal ganz  von vorne damit ich mich auskenne.
1. möchtest du auf einer Fräsmaschine fräsen, oder (was ich glaube) auf einer Drehmaschine fräsen?
2. was bedeutet "(kreispunktfehler!!!!)"? Du meinst wahrscheinlich Kreisendpunktfehler, oder? Das ist leicht zu beheben.
3. wie weit kommt deine Maschine? Fährt sie die Position an und bricht dann ab? Was genau passiert?
4. kannst du dein Programm hier posten?

Gruß,
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

norman.kleinoth
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von norman.kleinoth an!   Senden Sie eine Private Message an norman.kleinoth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für norman.kleinoth

Beiträge: 9
Registriert: 05.05.2009

erstellt am: 12. Aug. 2009 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich möchte das auf einer drehmaschine machen, index g200 mit einer 840-c steuerung.

vom rev1 klappt es, da habe ich eine y-achse nur vom rev2 will es nicht.
ich werde das programm mal rein stellen, dauert ein wenig, muss es noch holen. ja ich meinte wohl kreisendpunktfehler. ist schon wieder ne ewigkeit her, da vergisst man die hälfte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz