Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Medusa
  Linienauswahl unter MED 2003-300

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Linienauswahl unter MED 2003-300 (1127 mal gelesen)
FReitenbach
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von FReitenbach an!   Senden Sie eine Private Message an FReitenbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReitenbach

Beiträge: 34
Registriert: 26.04.2004

Med 2003-300 auf Windows XP Pro in Standartinstallation mit CSGPlot

erstellt am: 20. Aug. 2007 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
hab da ein Problem, bei dem ich mal ein wenig Hilfe gebrauchen könnte.
Wenn ich unter Medusa 2003-300 Altdaten oder DXF dateien importiere, werden die Linien in verschiedenen Farben dargestellt. (Auch wenn sie vom Linientyp gleich sind) Gibt es eine Möglichkeit die Linien anhand der Farben auszuwählen, um ihnen dann ander Linientypen zuweisen zu können?????

Danke für die Infos schon mal im voraus

------------------

Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sealord
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sealord an!   Senden Sie eine Private Message an Sealord  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sealord

Beiträge: 28
Registriert: 07.02.2003

M4 Advanced Vers.3

erstellt am: 20. Aug. 2007 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReitenbach 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
was verstehst Du unter Altdaten und von welcher DXF Version importierst Du Daten?

gruß
Sealord

------------------
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gf
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von gf an!   Senden Sie eine Private Message an gf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gf

Beiträge: 8
Registriert: 15.02.2005

erstellt am: 20. Aug. 2007 17:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReitenbach 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

es gibt im Unterverzeichnis  \cadconvert\cfg  die files:
dxf2med_lstyle.map und dxf2med_tstyle.map.
Hier kann man festlegen wie die Daten konvertiert werden sollen.
(Linientyp, Layer und Farbe)

Gruss
gf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FReitenbach
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von FReitenbach an!   Senden Sie eine Private Message an FReitenbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReitenbach

Beiträge: 34
Registriert: 26.04.2004

Med 2003-300 auf Windows XP Pro in Standartinstallation mit CSGPlot

erstellt am: 21. Aug. 2007 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Unter Altdaten verstehe ich Zeichnungen aus Medusa12 -> 2001.
Hab das ganze auch mal unter Med4 versucht, dort gibt es einen Auswahlfilter Farbe.

------------------

Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadubr
Mitglied
CAD-Manager


Sehen Sie sich das Profil von cadubr an!   Senden Sie eine Private Message an cadubr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadubr

Beiträge: 101
Registriert: 05.09.2002

erstellt am: 22. Aug. 2007 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReitenbach 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
das Problem kann auch eine nicht korrekte CODE -und DDL - Datei sein. Die alten CODE -und DDL - Dateien (Rev 12/2001) müssen ins 2003-300 - Projekt übernommen werden.
Nach Farbe kann nicht ausgewählt werden, über BACIS1 und den Parameter col$c kann die Farbe festgestellt werden.
Bei DXF - Daten aus nicht MEDUSA - Systemen sind die Konfigurationsdateien, wie schon erwähnt wichtig.
\cadconvert\cfg, Beispiel:

-- CADConvert pro Mapping Datei              --
-- Linestyle Mapping AutoCAD -> MEDUSA        --
-- erstellt am: 17.01.2003, 10:28:33 Ubr      --
------------------------------------------------

CSGCONVTYPE    : CSGDXF2MED
CSGMAPPINGTYPE : CSGLINESTYLEMAPPING
CSGBASELAYER  : 500

--  LineStyle :    Layer : Color : MLine : MLayer : SLine : SLayer :
---------------+-----------+-------+-------+--------+-------+--------+
            L0 :          :      :    L0 :        :  SL0 :        :
            L3 :          :      :    L3 :        :  SL3 :        :
            L4 :          :      :    L4 :        :  SL4 :        :
            L5 :          :      :    L5 :        :  SL5 :        :
            L6 :          :      :    L6 :        :  SL6 :        :
            L7 :          :      :    L7 :        :  SL7 :        :
          L14 :          :      :  L14 :        :  S14 :        :
          L15 :          :      :  L15 :        :  S15 :        :
          L16 :          :      :  L16 :        :  S16 :        :
          L17 :          :      :  L17 :        :  S17 :        :
          L18 :          :      :  L18 :        :  S18 :        :
          L19 :          :      :  L19 :        :  S19 :        :
          L20 :          :      :  L20 :        :  S20 :        :
  STRICHPUNKT :  PECIATKA :    3 :    L2 :    508 :  SL2 :    509 :
    AUSGEZOGEN :  PECIATKA :    6 :    L0 :    508 :  SL0 :    509 :
      VERDECKT :  PECIATKA :    1 :    L3 :    508 :  SL3 :    509 :
    AUSGEZOGEN :  PECIATKA :    2 :    L0 :    508 :  SL5 :    509 :

------------------
Gruß

CADUBR

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FReitenbach
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von FReitenbach an!   Senden Sie eine Private Message an FReitenbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReitenbach

Beiträge: 34
Registriert: 26.04.2004

Med 2003-300 auf Windows XP Pro in Standartinstallation mit CSGPlot

erstellt am: 22. Aug. 2007 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Zuordnungsliste. Die ist bei mir schon richtig Integriert. Hab ja auch nicht das Problem mit dem Import an sich.
Hab ne PDF-Datei umgewandelt in DXF und der Konverter setzt alle Linien auf L10, aber die Farben sind unterschiedlich. Dachte halt, ich könnte über die Farbauswahl in Medusa die Linien auswählen und dann einen anderen Linienstil zuweisen.

------------------

Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HGK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HGK an!   Senden Sie eine Private Message an HGK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HGK

Beiträge: 57
Registriert: 07.03.2002

SWX 2006 SP4.1 Office Prof.
Medusa 2003-300
Proe WFIII M060
XP und div. Hardware

erstellt am: 22. Aug. 2007 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReitenbach 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

So wie ich verstanden habe, sollen die L10-Linien doch alle gleich aussehen, oder?
Warum dann nur die Linien auswählen, die falsch aussehen?
wie wär's denn mit:
Alle L10-Linien auswählen und dann nochmal die gewünschten Attribute zuweisen.

Gruß, Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FReitenbach
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von FReitenbach an!   Senden Sie eine Private Message an FReitenbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReitenbach

Beiträge: 34
Registriert: 26.04.2004

Med 2003-300 auf Windows XP Pro in Standartinstallation mit CSGPlot

erstellt am: 22. Aug. 2007 14:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nein, der konverter PDF2DXF wandelt alle Linien in L10 um. Also Masshilfslinien, Mittellinien, usw. und beim Importieren in Med 2003 habe ich zwar alles in L10 aber die Farben sind unterschiedlich.
Hab jetzt den Umständlichen Weg genommen. Erst in Med2003 Importieren, dann als 2003-Version speichern. Nun in Med4 die Med2003-Zeichnung aufrufen und dann die Linien nach Farben auswählen.
Diese dann in einen freien Bereich verschieben und den Linienstiel ändern......
Ist zwar umstänlich, aber immerhin...

------------------

Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

parametrikser
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von parametrikser an!   Senden Sie eine Private Message an parametrikser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für parametrikser

Beiträge: 9
Registriert: 11.11.2003

erstellt am: 30. Okt. 2007 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReitenbach 10 Unities + Antwort hilfreich

vielleicht hilft das Programm :

lay 0/1023 unpro
--
sta
loop wandel
  nex
break wandel if<error$>
  if<class$.ne.2>then
    typc @vtype$
  endif
endloop wandel
--

falls es läuft, kurze Rückantwort

Gruß aus DU - parametrikser

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fritsrol
Mitglied
CAD-Systemingenieur


Sehen Sie sich das Profil von fritsrol an!   Senden Sie eine Private Message an fritsrol  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fritsrol

Beiträge: 140
Registriert: 11.12.2002

Windows 10 64
Office 2016
Eplan P8 2.7 HF2
VS 2015
Medusa 2000i2

erstellt am: 30. Okt. 2007 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReitenbach 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

so richtig kann ich mir das nur vorstellen, dass wenn alles L10 Linien
sind, diese aber unterschiedliche Färbung aufweisen, dann denke ich liegen diese auf unterschiedlich eingefärbten Layern.
Und über Layer kann man auswählen....

Gruß
Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FReitenbach
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von FReitenbach an!   Senden Sie eine Private Message an FReitenbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReitenbach

Beiträge: 34
Registriert: 26.04.2004

Med 2003-300 auf Windows XP Pro in Standartinstallation mit CSGPlot

erstellt am: 30. Okt. 2007 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Was soll das Programm bewirken?
Setzte alle Layer auf ungeschützt,dann Start, dann eine Schleife, mit der ich einen Linietyp auswähle und diesen einem Clumb zuweise?
Hab ich das so richtig gelesen?

------------------

Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FReitenbach
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von FReitenbach an!   Senden Sie eine Private Message an FReitenbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReitenbach

Beiträge: 34
Registriert: 26.04.2004

Med 2003-300 auf Windows XP Pro in Standartinstallation mit CSGPlot

erstellt am: 30. Okt. 2007 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Tip mit den Layern, aber das ist leider nicht so....
Hab das auch schon mal ausprobiert. Geht halt nicht in Med2003. Was solls.

------------------

Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

parametrikser
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von parametrikser an!   Senden Sie eine Private Message an parametrikser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für parametrikser

Beiträge: 9
Registriert: 11.11.2003

erstellt am: 02. Nov. 2007 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReitenbach 10 Unities + Antwort hilfreich

RE :

1. hat mit Layer nichts zu tun, nur bei uns sind ALLE Elemete, die von PRO-E kommen
    auf Layer >800 geschaltet, damit "Mann" besser unterscheiden kann !
2. PRO-E und Medusa300 haben bei uns die gleichen Linien ( L0 bis z.B. S25) sehen nur
    bei Medusa und PRO-E anders aus, wie auch im Fall beschrieben!
3. der Befehl ( wie im kleinen Prog angegeben ) bewirkt in Medusa das RICHTIGE Aussehen
    so wie die Voreinstellung in der DDL etc. festgelegt wurde ! bei uns sind die Farben wie
    bei den alten "Rapidograhen" , wenn man noch im alten Tuschemodus gezeichnet hat ;-)
4. ist der Befehl denn schon einmal "von Hand" ausgeführt worden?

bitte kurze Info, aber Bitte nicht wieder auf die Layer verweisen, die hat sowieso KEINEN
Einfluß darauf, wie wohl mancher unwissende "Wissen" wollte :-)

Gruß und viel Glück

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz