Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Medusa
  Medusa4 Privatversion

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Medusa4 Privatversion (1805 mal gelesen)
FReitenbach
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von FReitenbach an!   Senden Sie eine Private Message an FReitenbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReitenbach

Beiträge: 34
Registriert: 26.04.2004

Med 2003-300 auf Windows XP Pro in Standartinstallation mit CSGPlot

erstellt am: 07. Dez. 2005 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo 
ich habe mir bei CAD Schroer die Medusa4 (ich nenne sie mal Homeedition) heruntergeladen und bin beim Versuch das Umfeld so zu gestalten wie ich mir es Vorstelle auf einige hindernisse gestoßen.
Wie kann ich denn bei der neuen Version das medconfig starten . Habe mich da jetzt ein wenig durchgehangelt und ne eigene Batch erstellt mit der ich es starte. Und wie sieht es mit Im/Export von DXF und DWG Dateien aus???
Vieleicht hat sich ja schon jemand von euch damit beschäftigt und kann mir weiterhelfen???
Desweiteren (mal so unter uns gesagt)die Linienerstellung unter NG gefällt mir besser. Wenn schon umstellen, dann besser so wie bei Wildfire (Pro-E). Na ja das ist wohl geschmackssache.

Danke für eure hilfe schon mal im Voraus.
Und ein schönes Wheinachtsfest usw.....

Fruß
Frank

------------------
Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PKlotz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PKlotz an!   Senden Sie eine Private Message an PKlotz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PKlotz

Beiträge: 44
Registriert: 19.07.2002

CAD/PDM-Admin
Medusa4

erstellt am: 07. Dez. 2005 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReitenbach 10 Unities + Antwort hilfreich

In medconfig ein reconfigure ausführen zerstört das Projekt, also Finger weg. Oder vorher das Master_Projekt sichern, sonst ist eine Neuinstallation fällig.
DXF/DWG Export : Nein! Import soll in der nächsten Version kommen.
Wer eine NG installation hat, kann versuchen, einige Dateien zu kopieren. WS_Default könnnte gehen.
.BAx,.BIx und .UID lassen sich mit etwas Anpassung in das Benutzerfach übernehmen.

PK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Truberg
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Truberg an!   Senden Sie eine Private Message an Truberg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Truberg

Beiträge: 29
Registriert: 06.08.2004

erstellt am: 03. Jan. 2006 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReitenbach 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

Betreff: MEDUSA4 Personal

seit numehr 18 Jahren arbeite ich mit Medusa. Erst mit Medusa12 und bis jetzt mit Medusa14. Auf dieser Plattform habe ich ein komplettes, ich nenne es mal MEDFluid, entwickelt. Nun muß ich leider erfahren, dass mir die Firma, "meinem" Medusa mit MEDFluid, in den nächsten Monaten den Hahn abdreht und auf Fluid PLAN umstellt. Dem amerikanischen Markt ist Eplan aber ziemlich egal, zu mindest im Bereich der Fluidtechnik. Nun hänge ich sehr an dieser Software und ich bin schon etwas bestürzt. Mit Freude habe ich dann festgestellt, Medusa lebt. Ja es gibt sogar eine Version MEDUSA4 Personal. Diese Version steht Privat kostenlos für ein halbes Jahr, zur Verfügung. Da ist mir die Idee gekommen, meine gesamte Entwicklung auf diese Version zu portieren. Bacis1 gibts ja auch noch. Nach der Portierung ist ein Erwerb der Vollversion und damit eine komerzielle Nutzung nicht ausgeschlossen.
Nun habe ich gestern die MEDUSA4 Personal von der CAD Schroer Site heruntergeladen, die Software lizensiert und installiert. Per Email habe ich den Lizenzcode erhalten. Auf der Anleitung ist beschrieben, dass bei der Intallation nach der *.lic gefragt wird und die Freischaltung in ein Medusa Verzeichnis copiert wird. Das hat die Install wohl nicht getan. So kommt es, dass bei dem Start von Medusa natürlich keine Lizenz bereit steht.
Nun meine Frage: Wie bekomme ich nun die *.lic als Lizenzfreischaltung in das Medusa Verzeichnis.

Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FReitenbach
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von FReitenbach an!   Senden Sie eine Private Message an FReitenbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReitenbach

Beiträge: 34
Registriert: 26.04.2004

Med 2003-300 auf Windows XP Pro in Standartinstallation mit CSGPlot

erstellt am: 03. Jan. 2006 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Andreas,

kopiere den Lizens-File , den du von CAD-Schroer bekommen hast, in das Verzeichniss:
\medsys\med\license
und benenne den File : csglmd.lic

Dann sollte es funktionieren 
Wenn nicht  hilft nur deinstalieren und das ganze neu instalieren.

Gruß
Frank

------------------

Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Truberg
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Truberg an!   Senden Sie eine Private Message an Truberg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Truberg

Beiträge: 29
Registriert: 06.08.2004

erstellt am: 04. Jan. 2006 07:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FReitenbach 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

gestern Abend ausprobiert und Medusa läuft. Da habe ich gleich mal in den Verzeichnissen rumgestöbert und siehe da, das KYR.she ist doch tatsächlich das gleiche wie vor 18 Jahren.
Dann kann ich mal gleich an die Arbeit gehen.

Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz