Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Medusa
  Medusa visa AutoCAD

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Medusa visa AutoCAD (2231 mal gelesen)
bender_32
Mitglied
konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von bender_32 an!   Senden Sie eine Private Message an bender_32  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bender_32

Beiträge: 2
Registriert: 29.03.2003

erstellt am: 29. Mrz. 2003 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich werde demnächst den Job wechseln, der neue Arbeitgeber verwendet Medusa.
Bis jetzt habe ich nur AutoCAD Erfahrung.
Kann man Medusa und AutoCAD irgendwie vergleichen - oder sind das
2 völlig verschieden Systeme.
Bin für jeden Hinweis dankbar.
Gruss Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MMauch
Mitglied
Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von MMauch an!   Senden Sie eine Private Message an MMauch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MMauch

Beiträge: 24
Registriert: 17.07.2002

erstellt am: 31. Mrz. 2003 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bender_32 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Klaus,

Als Administrator von MEdusa und Autocad kann ich dir ein bisschen weiterhelfen. Beides sind 2D Systeme, bei beiden gibt es auch 3D Funktionlitaeten, die man aber eher nicht verwendet.

Die Unterschiede? Hm... Autocad sieht viel besser aus als Medusa. ;-) Aber dann hat sich´s IMHOIn my humble opinion = Meiner bescheidenen Meinung nach auch mit den Vorteilen. Medusa ist sehr viel schneller und erzeugt kleinere Dateien. Medusa ist besser zu konfigurieren, die meisten Firmen, die Medusa einsetzen haben da viel gemacht, als Anwender musst Du Dich gar nicht drum kuemmern.

Das, was in Autocad Bloecke sind, sind in Medusa Clumps. Clumps kann man schachteln, wie man Lust hat, und muessen nicht wie in Autocad gesprengt werden, wenn ein Clump in einem Clump bearbeitet wird.

Was soll ich noch sagen? Vielleicht, dass Du dich von der leicht angestaubten Oberflaeche nicht abstossen lassen solltest, Medusa ist sehr viel komfortabler als Autocad.

Ach ja, und vergiss so Sachen wie Stutzen etc., in Medusa arbeitet man anders. Aber Dein Arbeitgeber schickt Dich ja sicher auf eine Schulung, da lernst Du, wie man damit effizient arbeitet.

Bis dann

Martin

------------------
Bedenke wohl Deinen Wunsch, denn er könnte erfüllt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bender_32
Mitglied
konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von bender_32 an!   Senden Sie eine Private Message an bender_32  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bender_32

Beiträge: 2
Registriert: 29.03.2003

erstellt am: 01. Apr. 2003 18:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo Martin,
besten dank für deine antwort, hilft mir ein wenig weiter.

gruss
bender_32

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolli
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolli an!   Senden Sie eine Private Message an Wolli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolli

Beiträge: 704
Registriert: 28.02.2001

Win7 64Bit+32Bit VM-Ware
I7 12GB
ACAD Mech 2010
Inventor Pro 2010 + 2012
Ansys 13 NLS

erstellt am: 06. Jul. 2003 21:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bender_32 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Bender_32,

wir sind vor 3 Jahren von Medusa Classic (Tablett, Maus und Stift) auf ACAD Mechanical umgestiegen, meine Meinung dazu:
Die Clumpstruktur von Medusa ist genial im Vergleich zu ACAD-Blöcken, Gruppen, oder Layerstrukur (den Clumps weine ich noch manchmal die eine oder andere Träne nach), in allem anderen ist ACAD besser bei uns möchte keiner mehr zurück zu Medusa, das liegt wohl auch daran daß wir uns mit 10 Leuten um 4 Medusa-Plätze schlagen mussten und jetzt jeder seinen ACAD-PC hat.
Medusa NG kenn ich nicht das ist wohl moderner und richtet sich an die gewohnte Windows-Oberfläche.

Gruß Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz