Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  Befehl DREHEN / ROTATE als Makro

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Befehl DREHEN / ROTATE als Makro (415 mal gelesen)
me10nutzer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von me10nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an me10nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für me10nutzer

Beiträge: 15
Registriert: 10.02.2017

erstellt am: 29. Jan. 2018 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich möchte den Befehl ROTATE in ein Makro packen in folgender Form:

0. der Rotationswinkel soll schon vordefiniert sein, z.B. 45°
1. Angabe des Drehmittelpunktes durch klicken mit der Maus
2. Elemente mehrfach auswählen durch Kasten ziehen bzw. einzelnes Anklicken der Elemente
3. Ende des Makros / der Loop-Schleife über Befehl END

Wie kann man das realisieren?

Anfängliche Versuche wie folgendes Bsp. sind gescheitert 
-----
DEFINE rotate_45
LOCAL DM
LOCAL Winkel
local OK

let Winkel 90
READ PNT 'Drehmittelpunkt angeben:' DM
repeat
  let OK 0
  ROTATE CENTER DM WINKEL
until (OK = end)
END_DEFINE
-----

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeterO
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von PeterO an!   Senden Sie eine Private Message an PeterO  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterO

Beiträge: 97
Registriert: 14.01.2003

Windows 7
Modeling 19.00 M010
Drafting 19.00 M010 UI4
ModelManager 19.00 M020

erstellt am: 30. Jan. 2018 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für me10nutzer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
so sollte es gehen.

DEFINE Rotate_45
    LOCAL Punkt
    READ PNT 'Drehmittelpunkt angeben:' Punkt
    MODIFY Assistance ROTATE Punkt 45
END_DEFINE

------------------
Gruß,
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

me10nutzer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von me10nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an me10nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für me10nutzer

Beiträge: 15
Registriert: 10.02.2017

erstellt am: 30. Jan. 2018 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja genau, das ist es.
TOP! Vielen Dank.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

me10nutzer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von me10nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an me10nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für me10nutzer

Beiträge: 15
Registriert: 10.02.2017

erstellt am: 02. Feb. 2018 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von PeterO:
Hallo,
so sollte es gehen.

DEFINE Rotate_45
    LOCAL Punkt
    READ PNT 'Drehmittelpunkt angeben:' Punkt
    MODIFY Assistance ROTATE Punkt 45
END_DEFINE


Und wie sieht das Makro aus, wenn beim Drehen das alte Teil behalten werden soll?

- geht es im Makro nur so?
  MODIFY Assistance ROTATE COPY Punkt 45

- oder kann analog dem Befehl
  MODIFY Check_auto_preselect Wui_keep_repeat 'ROTATE CENTER'
  direkt im Makro gecheckt werden, ob der
  "Behalten-Button" che_ModKeep gedrückt ist oder nicht?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roman
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Roman an!   Senden Sie eine Private Message an Roman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roman

Beiträge: 612
Registriert: 16.01.2001

ME10 18.1, Win7
SD v18.1, Win7
Windchill 10.2

erstellt am: 02. Feb. 2018 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für me10nutzer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von me10nutzer:

Und wie sieht das Makro aus, wenn beim Drehen das alte Teil behalten werden soll?

- geht es im Makro nur so?
   MODIFY Assistance ROTATE COPY Punkt 45

- oder kann analog dem Befehl
   [i]MODIFY Check_auto_preselect Wui_keep_repeat 'ROTATE CENTER'

  direkt im Makro gecheckt werden, ob der
  "Behalten-Button" che_ModKeep gedrückt ist oder nicht?[/i]


Fast:

Code:
DEFINE Copy_Rotate_45
    LOCAL Punkt
    READ PNT 'Drehmittelpunkt angeben:' Punkt
    MODIFY Assistance COPY ROTATE Punkt 45
END_DEFINE

Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

me10nutzer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von me10nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an me10nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für me10nutzer

Beiträge: 15
Registriert: 10.02.2017

erstellt am: 12. Feb. 2018 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe es hinbekommen:

DEFINE rotate_30
LOCAL Punkt
READ PNT 'Drehmittelpunkt angeben:' Punkt
INQ_TOOLBAR_ITEM 'che_ModKeep'
LET Chekeep ( ( INQ 15 ) = 1 )
if (chekeep = 1)
MODIFY Assistance ROTATE COPY Punkt 30
else
MODIFY Assistance ROTATE Punkt 30
end_if
END_DEFINE

Wobei che_ModKeep der eindeutige Name des "Behalten"-Kontrollkästchens vom WIN-Layout ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz