Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  Plotdialog in Lisp nutzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Plotdialog in Lisp nutzen (1693 mal gelesen)
CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 14. Okt. 2003 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

(defun EinTest ()
  (initdia)
  (command "_.plot")
  (alert "geplottet")
)

Funktioniert nur, wenn im Plotdialog kein Fenster gewählt wird.
Wird ein Fenster gewählt, geht der Plotdialog zu und Lisp läuft weiter. Wie kann man das verhindern?

Fragt
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marvin101010
Mitglied
ingenieur der architektur ohne diplom, bauzeichner ohne lehre, cad-admin ohne wissen :-)


Sehen Sie sich das Profil von marvin101010 an!   Senden Sie eine Private Message an marvin101010  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marvin101010

Beiträge: 562
Registriert: 22.01.2003

Pentium 4
Windows XP
Autocad 2002
Autocad 2002LT + Extender
ADT 3.3
ArchiCAD

erstellt am: 14. Okt. 2003 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

hallöle

(defun EinTest ()
  (initdia)
  (command "_.plot" pause pause)
  (alert "geplottet")
)

probier doch mal

------------------
.......good vibrations make the world go round 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 14. Okt. 2003 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Marvin,

aber ich würde gerne sowohl den einen als auch den anderen Fall abdecken. 

Gruß
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marvin101010
Mitglied
ingenieur der architektur ohne diplom, bauzeichner ohne lehre, cad-admin ohne wissen :-)


Sehen Sie sich das Profil von marvin101010 an!   Senden Sie eine Private Message an marvin101010  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marvin101010

Beiträge: 562
Registriert: 22.01.2003

Pentium 4
Windows XP
Autocad 2002
Autocad 2002LT + Extender
ADT 3.3
ArchiCAD

erstellt am: 14. Okt. 2003 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

denke mal die sysvar "cmdactive" wäre der weg...
wie du sie hier sinnvoll verbaust, weiss ich so aus
dem ärmel geschüttelt auch nicht...
HERR BRISCHKE!!!!!!!!!

------------------
.......good vibrations make the world go round 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brischke
Moderator
CAD on demand GmbH




Sehen Sie sich das Profil von Brischke an!   Senden Sie eine Private Message an Brischke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brischke

Beiträge: 4136
Registriert: 17.05.2001

AutoCAD 20XX, defun-tools (d-tools.eu)

erstellt am: 15. Okt. 2003 00:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

@marvin101010

wie steh ich nun da, wenn ich auch keine Antwort habe?? 

folgender Ansatz ist auch nur eine Idee, habe es nicht getestet
(command "_.plot"
(while (/= 0 (setq cmdak (getvar "CMDACTIVE")))
  ;Tja was soll er da machen?
)
)
Wahrscheinlich ist noch der Wert von CMDAKTIVE zu unterscheiden, ob ein Diafenster offen ist, oder in der Befehlszeile etwas passiert.
Bei befehlszeile dann ein fach die 2 (getpoint ..) rein. Vielleicht funzt das ja???

Grüße Holger

------------------
Holger Brischke
(defun - Lisp over night!
AutoLISP-Programmierung für AutoCAD
NEU: AutoLISP- Projektschulung
NEU: Praxisorientierte Schulungen und Workshops durch die bekannten CAD.de Moderatoren
AutoCAD, AutoCAD LT, AutoCAD Mechanical, Mechanical Desktop, Architectural Desktop

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marvin101010
Mitglied
ingenieur der architektur ohne diplom, bauzeichner ohne lehre, cad-admin ohne wissen :-)


Sehen Sie sich das Profil von marvin101010 an!   Senden Sie eine Private Message an marvin101010  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marvin101010

Beiträge: 562
Registriert: 22.01.2003

Pentium 4
Windows XP
Autocad 2002
Autocad 2002LT + Extender
ADT 3.3
ArchiCAD

erstellt am: 15. Okt. 2003 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

diesen ansatz habe ich auch schon ausprobiert, bin
aber immer an dem "tja, was soll..." hängengeblieben.
in sämtlichen variationen hatte ich fehlermeldungen.
deswegen hab ich dann ja "aufgegeben".
und das alles nur damit die leute nicht in die command-
zeile schauen müssen um zu sehen, dass geplottet wurde ;-)

scherz beiseite...prinzipiell ne interessante sache

------------------
.......good vibrations make the world go round 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 15. Okt. 2003 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Marvin und Holger,

das habe ich auch probiert. Will nicht funktionieren. 
Zu dumm. Das ist die einzige Stelle, an der mein Lisp hakt! Ich habe irgendwie keine Lust, jetzt den Plotdialog so nachzubauen wie ich ihn brauche. 

@marvin:
"...und das alles nur damit die leute nicht in die command-
zeile schauen müssen um zu sehen, dass geplottet wurde ;-)"

Sowas dürfen die Leute bei mir ruhig sehen, sie bedienen schließlich auch den Dialog. 
Das Problem ist nur, dass mein Proggie danach erst richtig loslegt.

Sowas Dummes....
grüßt
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuchsi
Mitglied
Programmierer c#.net Datawarehouse


Sehen Sie sich das Profil von fuchsi an!   Senden Sie eine Private Message an fuchsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuchsi

Beiträge: 1201
Registriert: 14.10.2003

AutoCad Version 2012 deu/enu
<P>Windows 7 64bit

erstellt am: 15. Okt. 2003 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

ich mach sowas mit den COMMAND Reaktoren

vor dem plotten werden bei mir systemvariablen verändert, layer auf nicht plottbar geändert.

nach dem plotten werden die systemvariablen zurückgesetzt

vt. KEIN eigener plot-befehl, es bleibt der standard plot-aufruf per befehl, werkzeugkasten menü
weiters hab ich das so ausgebaut, dass z.B.: vor den bemassungsbefehlen ein eigener layer gesetzt wird, nach der bemassung der alte zurückgesetzt

das schau in etwa so aus :

; reaktor definieren
(vlr-remove-all :vlr-editor-reactor)
(vlr-editor-reactor nil
  '((:vlr-commandWillStart . MyCommandWillStart)
    (:vlr-commandEnded . MyCommandEnded)
    (:vlr-commandCancelled . MyCommandCancelled)
    )
)
; lisp vor dem befehl
(defun MyCommandWillStart (reactor value / )
  (setq value (car value))
  (cond ((= value "PLOT") (alert "begin plotten"))
  )
)
; lisp nach dem befehl
(defun MYCommandEnded (reactor value / )
  (setq value (car value))
  (cond ((= value "PLOT") (alert "geplottet"))
  )
)
; lisp wenn befehl abgebrochen
(defun MyCommandCancelled (reactor value / )
  (setq value (car value))
  (cond ((= value "PLOT") (alert "abgebrochen"))
  )
)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 16. Okt. 2003 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke fuchsi,

darauf wird es wohl hinauslaufen.
Ich werde das ganze Zeug mal über Reaktoren basteln.


Vielen Dank,
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wklemens
Mitglied
Systemingenieur


Sehen Sie sich das Profil von wklemens an!   Senden Sie eine Private Message an wklemens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wklemens

Beiträge: 383
Registriert: 02.09.2002

erstellt am: 16. Okt. 2003 17:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

Und was hält Ihr von

(command ".-plot" arg arg ....)

Dann kann ich alle Parameter dem normalen plotbefehl übergeben. Bei den Namen muß ich halt genau das Papierformat und den Plotter  kennen.

------------------
Grüße aus Linz

Willi Klemens
MCDS Datensystem GmbH

www.mcds.net

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 17. Okt. 2003 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Klemens,

danke für den Vorschlag, aber da war ich schon. Und es hat keinen Spaß gemacht. 
Der Grund: Der Anwender soll im Plotdialog alles einstellen können wie er will, d.h. Format, Ausrichtung, Plotbereich, Maßstab, etc. Bis ich das alles abgefangen, ausgewertet und gesetzt habe, dürfte ich bei mehreren hundert Zeilen Code angekommen sein. 
Ich denke, die Reaktor-Geschichte von fuchsi trifft ins Schwarze: Ich lasse drucken und schaue dann, was passiert ist.


Trotzdem Danke! 
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuchsi
Mitglied
Programmierer c#.net Datawarehouse


Sehen Sie sich das Profil von fuchsi an!   Senden Sie eine Private Message an fuchsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuchsi

Beiträge: 1201
Registriert: 14.10.2003

AutoCad Version 2012 deu/enu
<P>Windows 7 64bit

erstellt am: 17. Okt. 2003 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

ja ich arbeite sehr gerne mit reaktoren
hab z.B.: einen, der nach dem befehl copy,reihe,pasteclicp usw. die neu erstellten teile in der zeichnung analysiert, und automatisch neue positionsnummern vergibt.

das hat den vorteil, dass ich "rund" um den autocadbefehl keine eigene routine schreiben muss, und die originalen autocadbefehle nicht sperren muss.

so kann der anwender wie gewohnt mit den bekannten autocad-befehlen arbeiten, und hinterher läuft mein lisp an

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mkl-cad
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von mkl-cad an!   Senden Sie eine Private Message an mkl-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkl-cad

Beiträge: 378
Registriert: 23.07.2003

ACAD 2002
Express Tools 1-9
Architektural Desktop
Windows XP
Server Windows 2003
3 GHz Rechner
1 GB RAM
80 GB Festplatte
ATI FireGL V3100
2 17" Flachbildschirme

erstellt am: 29. Jun. 2004 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von fuchsi:
ich mach sowas mit den COMMAND Reaktoren

das schau in etwa so aus :

; reaktor definieren
(vlr-remove-all :vlr-editor-reactor)
(vlr-editor-reactor nil
   '((:vlr-commandWillStart . MyCommandWillStart)
     (:vlr-commandEnded . MyCommandEnded)
     (:vlr-commandCancelled . MyCommandCancelled)
    )
)
; lisp vor dem befehl
(defun MyCommandWillStart (reactor value / )
  (setq value (car value))
  (cond ((= value "PLOT") (alert "begin plotten"))
  )
)
; lisp nach dem befehl
(defun MYCommandEnded (reactor value / )
  (setq value (car value))
  (cond ((= value "PLOT") (alert "geplottet"))
  )
)
; lisp wenn befehl abgebrochen
(defun MyCommandCancelled (reactor value / )
  (setq value (car value))
  (cond ((= value "PLOT") (alert "abgebrochen"))
  )
)


Das ist wirklich super!. Von Reaktoren hab ich leider immer noch keine Ahnung. Wie deaktiviere ich das wieder so das der normale Plot Befehl erscheint?  Danke.

------------------
  Martin 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd10
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernd10 an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd10

Beiträge: 740
Registriert: 20.11.2003

erstellt am: 29. Jun. 2004 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
Original erstellt von Brischke:

(command "_.plot"
(while (/= 0 (setq cmdak (getvar "CMDACTIVE")))
   ;Tja was soll er da machen?
)
)

ich würde es so erweitern:
(setq icmdechosav (getvar "cmdecho"))
(setvar "cmdecho" 1)
(command "_.plot")
(while (/= 0 (setq cmdak (getvar "CMDACTIVE")))
  (command pause)
)
(setvar "cmdecho" icmdechosav)

Es ist allerdings ungetestet.

Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernhard GSD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernhard GSD an!   Senden Sie eine Private Message an Bernhard GSD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernhard GSD

Beiträge: 443
Registriert: 29.08.2002

AutoCAD 2019(Deu); Windows 10 PRO x64(Deu)

erstellt am: 29. Jun. 2004 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

Einfache Lösung?!?

(defun EinTest ()
  (initdia)
  (command "_.plot")
  (while (= "plot" (getvar "cmdnames"))(progn))
  (alert "geplottet")
)

------------------
Gruß aus Wien
Bernhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 29. Jun. 2004 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von mkl-cad:
Das ist wirklich super!. Von Reaktoren hab ich leider immer noch keine Ahnung. Wie deaktiviere ich das wieder so das der normale Plot Befehl erscheint?  Danke.

Zuerst mal: in dem LIPS-Progrämmchen ist ein eventuell tödlicher Fehler eingebaut. Die Zeile
(vlr-remove-all :vlr-editor-reactor)
muss komplett raus. Damit werden alle anderen Editor-Reaktoren deaktiviert, so dass alle anderen Applikationen, die ihren eigenen Editor-Reaktor verwenden, plötzlich auf dem Trockenen liegen. Das muss nicht sein, denn man kann ziemlich problemlos mehrere Editor-Reaktoren nebeneinander einsetzen.

Dann sollte man den im Programm erzeugten Editor-Reaktor in einer Variablen sichern, damit man nicht mehrere dieser Reaktoren erzeugt. Also etwa so:

(if (not ::MY-EDITOR-REACTOR)
  (setq ::MY-EDITOR-REACTOR (vlr-editor-reactor nil ....))
  (vlr-add ::MY-EDITOR-REACTOR)
)

Dann ist es auch sehr einfach, diesen Editorreaktor nach Wunsch zu aktivieren oder zu deaktivieren:

(vlr-remove ::MY-EDITOR-REACTOR)
bzw
(vlr-add ::MY-EDITOR-REACTOR)

Tom Berger

------------------


fuchsi
Mitglied
Programmierer c#.net Datawarehouse


Sehen Sie sich das Profil von fuchsi an!   Senden Sie eine Private Message an fuchsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuchsi

Beiträge: 1201
Registriert: 14.10.2003

AutoCad Version 2012 deu/enu
<P>Windows 7 64bit

erstellt am: 29. Jun. 2004 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

@tom.berger : betreffend tödlicher Fehler
da hast du 100% recht.
ich muss bei meinen tipps in Zukunft darauf aufpassen, dass ich nicht von meinen Vorraussetzungen ausgehen darf.

Weil bei meinen ca. 160 Planungsstationen DARF nur eine Applikation von mir installiert sein. falls da wer einen Fremdappli installiert ist es mir föllig schnurz ob die dann funktioniert oder nicht.
(Ich progge nur Firmen-intern und nicht für Fremdfirmen)

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mkl-cad
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von mkl-cad an!   Senden Sie eine Private Message an mkl-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkl-cad

Beiträge: 378
Registriert: 23.07.2003

ACAD 2002
Express Tools 1-9
Architektural Desktop
Windows XP
Server Windows 2003
3 GHz Rechner
1 GB RAM
80 GB Festplatte
ATI FireGL V3100
2 17" Flachbildschirme

erstellt am: 25. Jul. 2004 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tom Berger

Das ist ja alles ziemlich prima. Nur habe ich ein Problem wenn ich in den Befehlen, die nach dem Plotten erfolgen soll ein command drin habe.
Ich weis. Command mögt ihr alle nicht. Ist aber oft eine einfache und billige Lösung.
Gibt es eine Möglichkeit das auch ein command erlaubt ist.
ganz vestehe ich das sowieso nicht. Der Befehl plot ist doch dann eigendlich zu Ende. Wenn ich den gewünschten Befehl nach dem Plotten per Hand eingeben funzt alles. ACAD schreibt dann was von ungültigem command Befehl.
Würde mich über eine kurzfristige Meldung freuen.

------------------
  Martin 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 27. Jul. 2004 12:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von mkl-cad:
Hallo Tom Berger
Gibt es eine Möglichkeit das auch ein command erlaubt ist.

Nein.

Tom Berger

------------------


mkl-cad
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von mkl-cad an!   Senden Sie eine Private Message an mkl-cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkl-cad

Beiträge: 378
Registriert: 23.07.2003

ACAD 2002
Express Tools 1-9
Architektural Desktop
Windows XP
Server Windows 2003
3 GHz Rechner
1 GB RAM
80 GB Festplatte
ATI FireGL V3100
2 17" Flachbildschirme

erstellt am: 27. Jul. 2004 13:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADchup 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Tom Berge

Das ist ja sehr schade. Hat denn jemand vielleicht eine Idee oder ein Progrämmchen das ohne commands den aktuellen Layerstatus (mit Farben, Linienstärken und Plotstil) abspeichert und später wiederherstellen kann?  (Reicht in eine globale Variablen) Die, die ich bislang gefunden habe benutzten immr commands. (Das Programm sollte automatisch gestartet werden, nicht vom user)
Danke

------------------
  Martin  

[Diese Nachricht wurde von mkl-cad am 27. Jul. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz