Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lizenzverwaltungstools
  Flexnet

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Flexnet (6732 mal gelesen)
hm-cad-de
Mitglied
Industrial Designer

Sehen Sie sich das Profil von hm-cad-de an!   Senden Sie eine Private Message an hm-cad-de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hm-cad-de

Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2012

pro_e wildfire

erstellt am: 16. Nov. 2012 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

habe folgendes Problem: ich habe den Flexnet (Install-CD WF 3) auf einem neuen WIN 7 Professional-Rechner installiert. Nun lässt sich aber der Flexnet nicht starten. Folgende Meldung kommt:
Server name:  192.168.178.26
License path:  7788@h_m_d
FLEXnet Licensing error:-15,10.  System Error: 10061 "WinSock: Connection refused"
For further information, refer to the FLEXnet Licensing End User Guide,
available at "www.macrovision.com".

Habe schon in der Firewall rum gefummelt und div. Ports geöffnet (port 27000?), habe die Firewall deaktiviert, habe Flexnet mit "setup" noch mal installiert!

Nichts hilft!

Zum meinem Hintergrund: Bisher haben wir unsere pro/e Versionen (2001 u. WF 1) über Flexlm (NT Server) bezogen. Ich habe nun den WIN NT Server ausgemustert und will alles auf einem kleinen WIN 7 Professional Rechner installieren. Hat auch geklappt, aber der Flexnet startet halt nicht. Die richtigen Lizenzfiles habe ich von PTC bzw. Inneo bekommen und die werden vom Flexnet auch als korrekt angezeigt.

Kann mir jemand helfen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 16. Nov. 2012 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hm-cad-de 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
der verwendete port ist der 7788 (zumindest sagt die license_path-variable das aus. genau weißt du es, wenn du die SERVER - Zeile im lizenzfile anguckst.
der fehler hört sich nach firewall an, meistens die auf dem client.

Fehlercode: -15 Cannot connect to license server system.
The server (lmadmin or lmgrd) has not been started yet, or the wrong port@host or license file is
being used, or the TCP/IP port or host name in the license file has been changed.
Windows XP SP2 platforms have a limit on the number of TCP/IP connection attempts per
second that can be made, which your application may have exceeded. Refer to the
manufacturer’s documentation on how to change this limit.

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hm-cad-de
Mitglied
Industrial Designer

Sehen Sie sich das Profil von hm-cad-de an!   Senden Sie eine Private Message an hm-cad-de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hm-cad-de

Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2012

pro_e wildfire

erstellt am: 16. Nov. 2012 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke erst mal Yeti!

Ja, im LZ-Fole ist der Port bzw. Server 7788. Heisst das, dass ich in der Firewall diesen Port frei schalten muss?
Also bei unserem NT Server habe ich das gar nicht so in Erinnerung.

Gruß aus Wuppertal
HM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hm-cad-de
Mitglied
Industrial Designer

Sehen Sie sich das Profil von hm-cad-de an!   Senden Sie eine Private Message an hm-cad-de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hm-cad-de

Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2012

pro_e wildfire

erstellt am: 16. Nov. 2012 22:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Flexnet Diagnose bringt folgende Fehlermeldung!!!
Kann mir jemand helfen, das Ding will nicht starten.
Weiter unten findet ihr auch noch die aktuellen Einstellungen des Flexnet.
Mir kommt dabei etwas komisch vor, dass in der Spalte "Ethernet Address" drei Adressen drin stehen. Bei meiner WIN-NT Maschine stand da nur eine!!

--------
Diagnostics
--------
FLEXlm diagnostics on Fri 11/16/2012 22:13

-----------------------------------------------------
License file: C:\Program Files\flexnet\licensing\license.dat
-----------------------------------------------------
"10118" v23.0, vendor: ptc_d
  License server: h_m_d
  floating license  starts: 0-jan-0,  no expiration date


This license cannot be checked out because:
Cannot connect to license server

... I will try to determine what the problem is...

"telnet" port (23) on node h_m_d does not respond
->if h_m_d is a Unix system, it's probably down
-----------------------------------------------------
"PROBUNDLE_10118" v23.0, vendor: ptc_d
  License server: h_m_d
  floating license  starts: 0-jan-0,  no expiration date


This license cannot be checked out because:
Cannot connect to license server

... I will try to determine what the problem is...

"telnet" port (23) on node h_m_d does not respond
->if h_m_d is a Unix system, it's probably down
-----------------------------------------------------
"133" v24.0, vendor: ptc_d
  License server: h_m_d
  floating license  starts: 0-jan-0,  no expiration date


This license cannot be checked out because:
Cannot connect to license server

... I will try to determine what the problem is...

"telnet" port (23) on node h_m_d does not respond
->if h_m_d is a Unix system, it's probably down
-----------------------------------------------------
"17" v24.0, vendor: ptc_d
  License server: h_m_d
  floating license  starts: 0-jan-0,  no expiration date


This license cannot be checked out because:
Cannot connect to license server

... I will try to determine what the problem is...

"telnet" port (23) on node h_m_d does not respond
->if h_m_d is a Unix system, it's probably down
-----------------------------------------------------
"32" v24.0, vendor: ptc_d
  License server: h_m_d
  floating license  starts: 0-jan-0,  no expiration date


This license cannot be checked out because:
Cannot connect to license server

... I will try to determine what the problem is...

"telnet" port (23) on node h_m_d does not respond
->if h_m_d is a Unix system, it's probably down
-----------------------------------------------------
"PROE_Foundation" v23.0, vendor: ptc_d
  License server: h_m_d
  floating license  starts: 0-jan-0,  no expiration date


This license cannot be checked out because:
Cannot connect to license server

... I will try to determine what the problem is...

"telnet" port (23) on node h_m_d does not respond
->if h_m_d is a Unix system, it's probably down
-----------------------------------------------------
"PROE_PartModeler" v28.0, vendor: ptc_d
  License server: h_m_d
  floating license  starts: 0-jan-0,  no expiration date


This license cannot be checked out because:
Cannot connect to license server

... I will try to determine what the problem is...

"telnet" port (23) on node h_m_d does not respond
->if h_m_d is a Unix system, it's probably down
-----------------------------------------------------

Flexnet Einstellungen aktuell:
Computer/Hostname:
  H_M_D

Username:
  Administrator

CPU ID:
 

IP Address:
  192.168.178.26

Ethernet Address:
  "002436bbb454 00236c7b6b98 001ff346de50"

Disk Volume Serial Number:
  f854cf00

FLEXID:
 

System Time Zone:
  Mitteleurop‰ische Zeit

GMT Time:
  Fri Nov 16 19:41:52 2012

Difference From UCT:
  4294967236

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 19. Nov. 2012 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hm-cad-de 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von hm-cad-de:
...Port bzw. Server 7788. Heisst das, dass ich in der Firewall diesen Port frei schalten muss?

ja, zumindest auf dem lizenzserver. mach doch als gegentest einmal das durchspielen mit deaktivierter Firewall...

Zitat:
...NT Server habe ich das gar nicht so in Erinnerung...

der hatte auch keine firewall, ein w7-pc aber.

Zitat:
...Mir kommt dabei etwas komisch vor, dass in der Spalte "Ethernet Address" drei Adressen drin stehen. Bei meiner WIN-NT Maschine stand da nur eine!!

hast du virtuelle maschinen auf dem rechner? hat er mehr als einen netzwerkanschluß (mein home-pc hat z.b. zwei und auch ein aktiviertes bluetooth ist ein netzwerkanschluß) -> dann deaktiviere die überflüssigen netzwerkkarten.
gib mal in der kommandozeile ipconfig /all ein, da werden alle netzwerkadapter angezeigt. der primäre ist der wichtige...

grundsätzliche frage: habt ihr keinen admin? 

edith: startet der dienst (flex) nicht oder bekommst du keine lizenz auf dem client? so richtig schlau bin ich beim durchlesen nicht geworden... 
------------------
Gruß aus Hamburg
 
Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

[Diese Nachricht wurde von Yeti am 19. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hm-cad-de
Mitglied
Industrial Designer

Sehen Sie sich das Profil von hm-cad-de an!   Senden Sie eine Private Message an hm-cad-de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hm-cad-de

Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2012

pro_e wildfire

erstellt am: 19. Nov. 2012 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Yeti,

habe alles geprüft. netzwerkkargen habe ich bis auf die benötigte WLan Karte deaktiviert. Firewall deaktiviert. Ich habe auch für den lm.exe alle ports freigegeben. Habe Flexnet deinstalliert und den Flexlm 9.2 neu installiert - alles beim alten. Flelm Fehler -15!
Jetzt habe ich aber entdeckt, dass wenn ich den Dienst FlexLM starten möchte, dass dann einer Fehler auftritt (Fehler 1053: der Dienst antwortet nicht rechtzeitig!?) und der Fexlm Dienst wird nicht gestartet. Damit kann das auch nicht laufen.
Weiß allerdings nicht, warum der Dienst nicht starten will.

Zum "Admin": der bin ich und ich habe bisher noch nie solche Probleme gehabt (bin Pro/e User seit V. 19)

Gruß und Danke
HM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 19. Nov. 2012 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hm-cad-de 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von hm-cad-de:
...Habe Flexnet deinstalliert und den Flexlm 9.2 neu installiert - alles beim alten...

flexlm 9.2 ??? dann nehme mal einen aktuellen 11.11., den kannst du hier downloaden. und achte bitte auf 32/64bit!

Zitat:
...Zum "Admin": der bin ich und ich habe bisher noch nie solche Probleme gehabt (bin Pro/e User seit V. 19)

das war keine wertung, selbst wenn du hervorragende kenntnisse in pro-e hast, nützt dir das beim flexlm nix...

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hm-cad-de
Mitglied
Industrial Designer

Sehen Sie sich das Profil von hm-cad-de an!   Senden Sie eine Private Message an hm-cad-de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hm-cad-de

Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2012

pro_e wildfire

erstellt am: 19. Nov. 2012 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Yeti,

danke! Habe gerade den 11 Flexnet downgeloadet.
Muss aber gleich weg, deshalb am Donnerstag mein Feedback dazu.

Aber den 9 Felxlm habe ich zum laufen gebracht und auch Pro/e startet. Die Problemlösung war, den lmgrd.exe gegen eine neue lmgrd.exe aus dem Internet zu tauschen. Anscheinend installiert die das Setup irgendwie so, dass diese entweder defekt ist oder halt nich läuft (?).

Ich hoffe der 11 läuft von selbst!

Grüße
HM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hm-cad-de
Mitglied
Industrial Designer

Sehen Sie sich das Profil von hm-cad-de an!   Senden Sie eine Private Message an hm-cad-de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hm-cad-de

Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2012

pro_e wildfire

erstellt am: 19. Nov. 2012 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...ach eine Frage habe ich noch: welche Datei von Flexnet ist den die Installation? Oder kopiere ich die Dateien einfach in mein Flexnetverzeichnis und starte sie?
Ich benötige die Dateien für WIN7 32bit. Ich habe jetzt einfach mal alle runtergeladen.

Gruß
HM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 19. Nov. 2012 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hm-cad-de 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von hm-cad-de:
...den 9 Felxlm habe ich zum laufen gebracht und auch Pro/e startet. Die Problemlösung war, den lmgrd.exe gegen eine neue lmgrd.exe aus dem Internet zu tauschen. Anscheinend installiert die das Setup irgendwie so, dass diese entweder defekt ist oder halt nich läuft (?)...

tja, ich fahre bei bedarf von 9.22 - 11.11 alles nebeneinander. wobei ich i.a. mit der höchsten version auch die niederen daemonversionen betreiben kann. manchmal verlangen die daemons aber genau die eine lmgrd-version.
eigentlich ist der flexlm eine einfache sache...    deshalb gibt es ja auch dieses forum.
mehr von dir dann donnerstag?!   

edith: dein zweiter post kam während des schreibens meiner antwort... es gibt keine installation. du hast die lmtools zum gucken und konfigurieren (deshalb dort immer die höchste version nehmen), ansonsten richtest du darüber nur dienste ein (lmgrd+daemon+lizenzfile+logfile=lizenzdienst). etwas einfacher wird es mit lmadmin (nur noch ein dienst für alles, vor allem dann sinnvoll, wenn du mehrere lizenzdienste verwalten must).   DIES IST KEINE WERBUNG!...  

------------------
Gruß aus Hamburg
  
Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

[Diese Nachricht wurde von Yeti am 20. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



SPS-Programmierer*in / Automatisierungstechniker*in für Sondermaschinenbau (m/w/d)

Die Gebrüder Jaeger GmbH ist ein international operierendes Familienunternehmen mit Produktions- und Vertriebsniederlassungen in 12 Ländern. Mit der Erfahrung von mehr als 95 Jahren entstehen bei Jaeger auf Textil- und Kunststoffkomponenten basierende Produkte für eine Vielzahl industrieller Anwendungen. Diese übernehmen wichtige Funktionen in kompletten Systemen: Verstärken, Abdichten, Verkleben, Schützen....

Anzeige ansehenAutomatisierungstechnik
hm-cad-de
Mitglied
Industrial Designer

Sehen Sie sich das Profil von hm-cad-de an!   Senden Sie eine Private Message an hm-cad-de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hm-cad-de

Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2012

pro_e wildfire

erstellt am: 22. Nov. 2012 23:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Yeti,

flexnet 11 läuft. Pore 2001 startet, WF 1 nicht. Inneo hat wahrscheinlich etwas falsch lizensiert im neuen Lizenz-File 

Aber noch mal herzlichen Dank für Deine Hilfe :-)

Viele Grüße aus Wuppertal
HM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz