Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Drafting
  Bemaßung mit dem Wert 0

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bemaßung mit dem Wert 0 (1443 mal gelesen)
Gebbi2511
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Gebbi2511 an!   Senden Sie eine Private Message an Gebbi2511  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gebbi2511

Beiträge: 1
Registriert: 04.10.2012

erstellt am: 04. Okt. 2012 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich möchte 2 Linien vermaßen (die auf derselben Höhe liegen) und dann mit einer Toleranz versehen --> es würde sich der Wert 0 +/-0,xx ergeben.
Um dann den Ursprung der Maßhilflinien deutlich zu machen, möchte ich diese schräg stellen.
Ich habe schon eine Linie minimal unter der einen Basis-Linie gezeichnet, sodass ich das Maß mit dem Wert 0 erreicht habe, jedoch konnt ich die Maßhilfslinien dann nicht mehr schräg stellen.

Weiß jemand eine Lösung?

Danke
Grüße, Gebbi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sabine.R
Mitglied
Teilkonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Sabine.R an!   Senden Sie eine Private Message an Sabine.R  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sabine.R

Beiträge: 65
Registriert: 07.01.2009

V5 R26

erstellt am: 05. Okt. 2012 08:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gebbi2511 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

setze auf deine Linien je einen Endpunkt und fange die Punkte bei der Bemaßung, dann gehst du in die Proberties, bei Extension Line kannst du unter Slant den Winkel für die Schräge eingeben.

------------------
viele Grüße von Sabine

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5795
Registriert: 16.09.2004

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, V5 R19

erstellt am: 05. Okt. 2012 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gebbi2511 10 Unities + Antwort hilfreich


Eig.-HL.png

 
Zitat:
Original erstellt von Sabine.R:
Hallo,

setze auf deine Linien je einen Endpunkt und fange die Punkte bei der Bemaßung, dann gehst du in die Proberties, bei Extension Line kannst du unter Slant den Winkel für die Schräge eingeben.


Bin beim Mitlesen auf diesen Beitrag gestoßen. Wo kann man den Neigungswinkel der Hilfslinien einstellen? Bei mir ist da nix zu finden, oder bin ich blind oder an der falschen Stelle?

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sabine.R
Mitglied
Teilkonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Sabine.R an!   Senden Sie eine Private Message an Sabine.R  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sabine.R

Beiträge: 65
Registriert: 07.01.2009

V5 R26

erstellt am: 05. Okt. 2012 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gebbi2511 10 Unities + Antwort hilfreich


Bemaszung.jpg

 
Hallo,

das geht nur bei der Bemaßung von Punkten, (deshalb einen Endpunkt auf die Linie legen)

------------------
viele Grüße von Sabine

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5795
Registriert: 16.09.2004

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, V5 R19

erstellt am: 05. Okt. 2012 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gebbi2511 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke, funktioniert bestens. (Hinter der deutschen Bezeichnung "Zeichenneigung" hätte ich nie das Schräglegen der Maßhilfslinien vermutet)

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5795
Registriert: 16.09.2004

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, V5 R19

erstellt am: 06. Okt. 2012 06:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gebbi2511 10 Unities + Antwort hilfreich


Bem_Assoz1.png


Bem_Assoz2.png

 
Zitat:
Original erstellt von Sabine.R:
Hallo,

das geht nur bei der Bemaßung von Punkten, (deshalb einen Endpunkt auf die Linie legen)


Hallo,

ich habe mit dieser Vorgehensweise noch ein Problem. Objekt (Modell) sei ein einfacher Quader. Ich erzeuge in der Zeichnungsableitung mittels Einfügen -> Geometrieerzeugung -> Punkte -> Punkt jeweils einen Punkt auf den rechten Endpunkten des Rechteckes und lege eine "schräge" Bemaßung an (Bild 1). Nun ändere ich das Modell. Die linke Bemaßung geht korrekt mit, der rechts gezeichnete Punkt bleibt liegen (Bild 2), ist offenbar nicht assoziativ mit der rechteckigen Kontur verknüpft. Beim Zeichnen der Punkte war aber das Koinzidenz-Symbol zu sehen. Wo steckt der Fehler?

Danke
Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sabine.R
Mitglied
Teilkonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Sabine.R an!   Senden Sie eine Private Message an Sabine.R  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sabine.R

Beiträge: 65
Registriert: 07.01.2009

V5 R26

erstellt am: 08. Okt. 2012 08:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gebbi2511 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wenn du unbedingt ein schräges Maß brauchst, solltest du vielleicht mit 3D-Punkten arbeiten.

------------------
viele Grüße von Sabine

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz