Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rapid Prototyping (RapidX)
  Bionisches design - Wie kann ich es am besten erzeugen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bionisches design - Wie kann ich es am besten erzeugen (1824 mal gelesen)
horrores
Mitglied
CAD admin - System Support


Sehen Sie sich das Profil von horrores an!   Senden Sie eine Private Message an horrores  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für horrores

Beiträge: 187
Registriert: 23.08.2002

Solidworks 2013 SP 5.0 (SWX2016)
DBWorks R14 (Windows 7 64bit)
Dell T3610 12GB, 3.6 GHZ, Quaddro K4000,
(IPhone 6 & Watch)

erstellt am: 18. Dez. 2014 21:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bionic_CAD_design.jpg

 
Moin RP-Profis,
seit einiger Zeit haben wir ein 3D Drucker und nun ist eine zusätzliche Herausforderung dort Teile möglichst effizient zu drucken.
Das Ziel soll sein das wir die existierenden Modelle möglichst nach ihrem Einsatz designen.

-> kostengünstig, möglichst Starr bei geringstem Gewicht ( Bionisch ).

Meine Frage dazu ist.
kennt ihr CAD / CAE Software prozess die das Design nach ihrem jeweiligen Einsatz Komplett in 3D (nicht nur innen und außen designen kann).

Derzeit benutzen wir SolidWorks und Ansys für die Berechnung. Vielleicht gibt es ja auch geeignete Export formate um dies direkt aus Ansys zu generieren (Iterations analyse).

Gruß Alex

[Diese Nachricht wurde von horrores am 18. Dez. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 19. Dez. 2014 06:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horrores 10 Unities + Antwort hilfreich

>>...die das Design nach ihrem jeweiligen Einsatz Komplett in 3D (nicht nur innen und außen designen kann).

Da müsstest Du schon näher erläutern, wie wir das verstehen sollen.
"Nicht nur innen und außen" - was bleibt dann noch?

>>Derzeit benutzen wir SolidWorks und Ansys für die Berechnung

Da hast Du doch schon namhafte und weit verbreitete Software...

>>Vielleicht gibt es ja auch geeignete Export formate um dies direkt aus Ansys zu generieren (Iterations analyse).

Schau in die Hilfe zu ANSYS, CAD Integrations:
SolidWorks Reader (*.sldprt, *.sldasm)
- Das ist die "billige" Schnittstelle, eine "Einbahnstraße", die ohne SWX auskommt.
SolidWorks Associative Geometry Interface (*.sldprt, *.sldasm)
- Das ist eine bidirektionale Schnittstelle.
In Deinem Fall wäre die wohl erforderlich.
ANSYS V15 unterstützt bis SWX2013, ANSYS V16 wird wohl bald kommen.

>>Iterations Analyse

Es gibt auch einen Zusatz zu ANSYS namens OptiSlang, der Designoptimierung massiv unterstützt.
Hat allerdings nur dann Sinn, wenn eine leistungsfähige Workstation zur Verfügung steht - sonst kann die Rechenzeit mehrere Tage betragen.
http://www.dynardo.de/software/optislang/optislang-for-ansys.html


------------------
Rainer Schulze

[Diese Nachricht wurde von Rainer Schulze am 19. Dez. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 19. Dez. 2014 06:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horrores 10 Unities + Antwort hilfreich

" Es gibt auch einen Zusatz zu ANSYS namens OptiSlang, der Designoptimierung massiv unterstützt "

Die gibt es aber schon ziemlich lange. Optimierungen in alle Richtungen ist doch das Grundlegenste eines Ingenieurs.

Wollt ihr die Teile nur im 3D Druck herstellen oder danach auch mit den üblichen industriellen Verfahren ?

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 19. Dez. 2014 07:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horrores 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Die gibt es aber schon ziemlich lange. Optimierungen in alle Richtungen ist doch das Grundlegenste eines Ingenieurs.

Nun ja. Die Amerikaner gehen ja recht großzügig mit dem Begriff "künstliche Intelligenz" um. Ich bin aber doch froh, dass es bis heute noch keinen Rechenautomaten gibt, der mir jegliches Denken abnimmt. Taxifahrer und Kellner sind nicht meine bevorzugten Berufsbilder.

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4694
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 19. Dez. 2014 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horrores 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rainer Schulze:
[B Taxifahrer und Kellner sind nicht meine bevorzugten Berufsbilder.

[/B]


Aber dann könntest du irgendwann Außenminister werden :-)

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Junior Projektingenieur Entwicklung (m/w/d)

Wir sind auf die Entwicklung komplexer Systeme spezialisiert ? vom Konzept bis zur Zulassung.

Angetrieben durch unsere langjährige Erfahrung in der Luft- und Raumfahrt, unterstützen wir heute die großen Player in einer Vielzahl von Branchen auf höchstem Qualitätsniveau.

Herausragende Produktentwicklungen und Dienstleistungen: das ist unsere Berufung und unsere Mission. Wir legen ...

Anzeige ansehenEntwicklung
horrores
Mitglied
CAD admin - System Support


Sehen Sie sich das Profil von horrores an!   Senden Sie eine Private Message an horrores  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für horrores

Beiträge: 187
Registriert: 23.08.2002

Solidworks 2013 SP 5.0 (SWX2016)
DBWorks R14 (Windows 7 64bit)
Dell T3610 12GB, 3.6 GHZ, Quaddro K4000,
(IPhone 6 & Watch)

erstellt am: 01. Jul. 2015 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
euch allen vielen dank für eurer Feedback.

Unser Wunschprozesskette wäre:
1. SolidWorks -> CAD design
2. Ansys -> Geometrie Verbesserungenfür den Druck
3. CAM -> 3D Druckteil auf der Ansys Basis
....
Überführung der Gemometrie in unsere SolidWorks Designs um Baugruppen zu erstellen usw.
Ich denke das wird vorläufig ein Wunsch von uns bleiben.

Altair HyperWorks war gerade bei uns und Ansys (CADFEM) kommt am Freitag.

------------------
CSWP 2004

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz