Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Mapkey -> Beziehung (Zeile löschen)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für PTC CREO
Autor Thema:   Mapkey -> Beziehung (Zeile löschen) (4407 mal gelesen)
caddave
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von caddave an!   Senden Sie eine Private Message an caddave  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caddave

Beiträge: 70
Registriert: 25.09.2008

ProE WF3 & Intralink

erstellt am: 26. Sep. 2008 18:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

Ist es möglich ein Mapkey zu erzeugen, welches eine bestimmte Zeile (Zeichenkette) in der Beziehung löscht und die anderen Zeilen in der Beziehung nicht verändert.

Mit freundlichen Grüßen David

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4566
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 26. Sep. 2008 19:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caddave 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht hilft Dir der uralte Beitrag von stahl http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/001860.shtml#000006
noch zwei Ideen
  •   Beziehungen kann JLINK rauschreiben dann mit JAVA editieren und wieder einlesen (evtl. auch Weblink)
  • Irgendwie habe ich was im Hinterkopf, dass in WF3 oder WF4 Mapkeys auch auf Beiehungen funktuionieren (nicht Verifiziert)
  • Prinzipiell versuche ich KE-spezifische Beziehungen immer in KE-Beziehungen zu packen --> im Bedardfall einfach ersetzen

    ------------------
    Servus
    Alois      Keine Mouseover-Werbung zwischen den Zeilen!!!!

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

  • caddave
    Mitglied



    Sehen Sie sich das Profil von caddave an!   Senden Sie eine Private Message an caddave  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caddave

    Beiträge: 70
    Registriert: 25.09.2008

    ProE WF3 & Intralink

    erstellt am: 26. Sep. 2008 20:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

    http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/001860.shtml#000006
    Leider schrieb er wie es mit den Parameter geht, aber nicht wie mit den Beziehungen.

    Zitat:
    # Beziehungen kann JLINK rauschreiben dann mit JAVA editieren und wieder einlesen (evtl. auch Weblink)

    Was ist JLINK? Eigentlich möchte ich nichts Zusätzliches installieren, da die Mapkeys auf verschiedenen Pc´s funktionieren müssen.

    Zitat:
    # Irgendwie habe ich was im Hinterkopf, dass in WF3 oder WF4 Mapkeys auch auf Beiehungen funktuionieren (nicht Verifiziert)

    Mapkeys funktionieren schon auf Beziehung nur nicht so wie ich es möchte.

    Zitat:
    # Prinzipiell versuche ich KE-spezifische Beziehungen immer in KE-Beziehungen zu packen --> im Bedardfall einfach ersetzen

    Bei uns ist das eben nicht so

    mfg david

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    Ford P.
    Mitglied



    Sehen Sie sich das Profil von Ford P. an!   Senden Sie eine Private Message an Ford P.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ford P.

    Beiträge: 842
    Registriert: 26.05.2008

    WF2 m230
    WF4 m040
    Intralink 3.4 m040
    Intralink 3.4 m060
    HP 8710w

    erstellt am: 27. Sep. 2008 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caddave 10 Unities + Antwort hilfreich

    Hallo David,
    ungetestet:
    Geh mit "Tools"-"Programm"-"Programm edit" ins Listing deines Teiles. Mit "Suchen und Ersetzen" solltest du deine Beziehung auffinden und durch eine Leerzeile ersetzen können. Mapkey sollte auch funktionieren.

    Ford P.

    ------------------
    Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
    Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    caddave
    Mitglied



    Sehen Sie sich das Profil von caddave an!   Senden Sie eine Private Message an caddave  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caddave

    Beiträge: 70
    Registriert: 25.09.2008

    ProE WF3 & Intralink

    erstellt am: 27. Sep. 2008 17:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

    Zitat:
    Hallo David,
    ungetestet:
    Geh mit "Tools"-"Programm"-"Programm edit" ins Listing deines Teiles. Mit "Suchen und Ersetzen" solltest du deine Beziehung auffinden und durch eine Leerzeile ersetzen können. Mapkey sollte auch funktionieren.

    Meinst du "Tools"-"Beziehung" und dann im Beziehungsfenster "Editieren"-"Suchen und Ersetzen"?
    Ich hoffe nicht, denn so habe ich es nicht erreicht. Denn wenn ich das Mapkey so erzeuge, übernimmt es alle Werte die in den Beziehungen sind.
    Dh. wenn ich das Mapkey bei einem Part erzeuge, dass nur die zu entfernende Zeile in der Beziehung hat, löscht es bei einem andrem Part, welches in den Beziehungen auch nicht zu entfernende Zeile hat, alle Beziehungen.
    Vieleicht mache ich es auch micht RIchtig!?!

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    arossbach
    Mitglied
    Ingenieur Masch.bau


    Sehen Sie sich das Profil von arossbach an!   Senden Sie eine Private Message an arossbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arossbach

    Beiträge: 1181
    Registriert: 13.06.2001

    CREO 4
    simufact.forming 13
    Windows 7 Professional Service Pack 1 64 Bit
    Dell Precision WorkStation T3500
    32 GB RAM
    Grafik: NVIDIA Quadro 4000

    erstellt am: 28. Sep. 2008 17:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caddave 10 Unities + Antwort hilfreich

    Hallo caddave,

    Du kannst die (gesamten) Beziehungen in ein Textfile (z.B. Beziehungsproblem.txt      ) schreiben und diese Datei dann einladen.
    Dieser Vorgang läßt sich natürlich in ein Mapkey packen. Betrifft es viele Teile so verwende ich dann noch meinen Mapkey-Generator.    

    Gruß


    ------------------
    -Axel-     

    [Diese Nachricht wurde von arossbach am 29. Sep. 2008 editiert.]

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    Ford P.
    Mitglied



    Sehen Sie sich das Profil von Ford P. an!   Senden Sie eine Private Message an Ford P.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ford P.

    Beiträge: 842
    Registriert: 26.05.2008

    WF2 m230
    WF4 m040
    Intralink 3.4 m040
    Intralink 3.4 m060
    HP 8710w

    erstellt am: 28. Sep. 2008 19:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caddave 10 Unities + Antwort hilfreich


    test4.txt

     
    Hallo David,
    wenn du wieder Zugang zu Pro/E hast geh einfach mal das Menue so durch wie ich es beschrieben hab. Das ist nicht der Beziehungseditor. Ich muß aber gleich dazu sagen dass zumindest in der WF2 der Mapkey nicht weiterläuft da der Editor ein Windowssystemeditor ist und daher die Kommandos nicht aufgezeichnet werden. Ich hatte gerade etwas Zeit zum Testen. Das ist echt brutal wie da die Beziehungen gekillt werden. Offensichtlich nimmt der Mapkey alle Beziehungen aus dem "Aufzeichnungsteil" mit. Ich hab es dann mal über ein Trailfile versucht und schließlich auch hinbekommen (zumindest hat es an den beiden Teilen funktioniert mit denen ich es getestet hab). Ist aber auch leider WF2 daher ist's ungewiss ob es mit WF3 funzt, aber ein Versuch ist's wert.
    Nimm das Textfile aus dem Anhang und kopier es dir ins Arbeitsverzeichnis. Mach es mit einem Editor auf und ersetze die Passage d727=d228 (das war die Beziehung die ich ersetzt hab) durch deine Beziehung. Achtung, steht 2x drin! Öffne jetzt ein Teil mit dieser Beziehung und geh über "Tools"-"Trail/Trainingsdatei abspielen..." zu dem Trailfile. Die Beziehung sollte dann gelöscht sein. Führ den Test auch noch mit Teilen/Baugruppen durch in dennen die Beziehung nicht vorhanden ist und achte darauf ob die Beziehungen unbeschadet bleiben. Falls alles klappt kannst du dann den Aufruf der Traildatei in einen Mapkey packen.
    Wenn das Trailfile nicht funktioniert kannst du dir selbst eins aufzeichnen und editieren. Das ist aber nicht ganz trivial. Falls du dazu Unterstützung brauchst können wir das über PM erledigen.


    Ford P.

    ------------------
    Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
    Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    caddave
    Mitglied



    Sehen Sie sich das Profil von caddave an!   Senden Sie eine Private Message an caddave  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caddave

    Beiträge: 70
    Registriert: 25.09.2008

    ProE WF3 & Intralink

    erstellt am: 29. Sep. 2008 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

     
    Zitat:
    wenn du wieder Zugang zu Pro/E hast geh einfach mal das Menue so durch wie ich es beschrieben hab. Das ist nicht der Beziehungseditor. Ich muß aber gleich dazu sagen dass zumindest in der WF2 der Mapkey nicht weiterläuft da der Editor ein Windowssystemeditor ist und daher die Kommandos nicht aufgezeichnet werden.

    Bei WF3 ist es ebenfalls so, funktioniert also auch hier nicht.

     

    Zitat:
    Ich hab es dann mal über ein Trailfile versucht und schließlich auch hinbekommen (zumindest hat es an den beiden Teilen funktioniert mit denen ich es getestet hab). Ist aber auch leider WF2 daher ist's ungewiss ob es mit WF3 funzt, aber ein Versuch ist's wert.

    Genial, genial hat super funktioniert .   
    Mich nimmt es jetzt aber doch wunder wie du das hingekriegt hast. Kannst du mir das zeigen? Und was sind überhaupt Trailfile?

    edit: Wie kann man mehrere Beziehungen ersetzen, ohne mehere Trailfile abzuspielen? Kann man es auch die Beziehung auch durch eine andere Beziehung ersetzen?

    [Diese Nachricht wurde von caddave am 29. Sep. 2008 editiert.]

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    arossbach
    Mitglied
    Ingenieur Masch.bau


    Sehen Sie sich das Profil von arossbach an!   Senden Sie eine Private Message an arossbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arossbach

    Beiträge: 1181
    Registriert: 13.06.2001

    CREO 4
    simufact.forming 13
    Windows 7 Professional Service Pack 1 64 Bit
    Dell Precision WorkStation T3500
    32 GB RAM
    Grafik: NVIDIA Quadro 4000

    erstellt am: 29. Sep. 2008 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caddave 10 Unities + Antwort hilfreich

    Hallöchen !

    Hmmm... Ich will den Einsatz von Trailfiles nicht völlig verteufeln aber zumindest gewanrnt haben ! Die Parts können ja sehr unterschiedlich sein und da kann Pro/E dann im besten Fall abstürzen. Ich habe da schon haarsträubende Erfahrungen machen müssen. Da der Prozess ja weitestgehend automatisch abläuft kann man bei diesem "unsicheren" Verfahren nicht wirklich wissen was am Ende herausgekommen ist.
    Mir ist z.B. aufgefallen, dass Trailfiles schon mal aus dem Tritt kommen wenn man während dem Abspielen irgendwelche anderen Aktionen mit der Maus macht.

    Mit dem folgenden Mapkey kann man eine Textdatei mit den Beziehungen mit Namen "relations.txt" automatisch laden.
    Der Dateipfad ist hier in der Form h:\\Pro_ENGINEER\\relations.txt (man beachte die Doppelbackslashs \\ !)angegeben. Dieser muß natürlich angepasst werden.
    ! ****
    mapkey rels @MAPKEY_LABELBeziehungen laden;\
    mapkey(continued) ~ Select `main_dlg_cur` `MenuBar1`1 `Utilities`;\
    mapkey(continued) ~ Close `main_dlg_cur` `MenuBar1`;\
    mapkey(continued) ~ Activate `main_dlg_cur` `Utilities.psh_rels`;\
    mapkey(continued) ~ Select `relation_dlg` `MenuBar1`1 `File`;\
    mapkey(continued) ~ Close `relation_dlg` `MenuBar1`;~ Activate `relation_dlg` `PBRead`;\
    mapkey(continued) ~ FocusIn `relation_dlg` `RelText`;\
    mapkey(continued) ~ Update `file_open` `Inputname` `h:\\Pro_ENGINEER\\relations.txt`;\
    mapkey(continued) ~ Activate `file_open` `Inputname`;~ FocusIn `relation_dlg` `RelText`;\
    mapkey(continued) ~ Activate `relation_dlg` `PB_OK`;
    ! ****

    Wenn es nicht zu viele Beziehungen gibt so kann man es aber auch in folgender Weise direkt in ein Mapkey einbinden (Inhalt muß natürlich angepasst werden):

    mapkey rels ~ Select `main_dlg_cur` `MenuBar1`1 `Utilities`;\
    mapkey(continued) ~ Close `main_dlg_cur` `MenuBar1`;\
    mapkey(continued) ~ Activate `main_dlg_cur` `Utilities.psh_rels`;\
    mapkey(continued) ~ FocusIn `relation_dlg` `RelText`;\
    mapkey(continued) ~ Update `relation_dlg` `RelText` `/* V1 und V2 werden nur bei der Aenderung \
    mapkey(continued) von BN berechnet\nV1=(BN_REF-BN)/2\nV2=V1\nspacer=(560-(BN-16))/2`;\
    mapkey(continued) ~ Activate `relation_dlg` `PB_OK`;

    Gruß

    ------------------
    -Axel- 

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    Ford P.
    Mitglied



    Sehen Sie sich das Profil von Ford P. an!   Senden Sie eine Private Message an Ford P.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ford P.

    Beiträge: 842
    Registriert: 26.05.2008

    WF2 m230
    WF4 m040
    Intralink 3.4 m040
    Intralink 3.4 m060
    HP 8710w

    erstellt am: 29. Sep. 2008 21:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caddave 10 Unities + Antwort hilfreich


    trail.txt


    trailbearb1.txt


    trailbearb2.txt

     
    Zitat:
    Original erstellt von caddave:
    Und was sind überhaupt Trailfile?

    Wie kann man mehrere Beziehungen ersetzen, ohne mehere Trailfile abzuspielen? Kann man es auch die Beziehung auch durch eine andere Beziehung ersetzen?


    Hallo David,
    also wollen wir das etwas vertiefen.
    Trailfile:
    Das ist eine -ich nenns mal- Protokolldatei im Textfomat. Ein Trailfile muß man nicht erstellen, das macht Pro/E von ganz alleine. Pro/E zeichnet darin jede Aktion auf die du ausführst, jede Drehung des Modells, jeder Mausklick usw. Gedacht sind sie um eine Sitzung z.B. nach einem Absturz wieder zu rekonstruieren. Finden kann man sie standardmäßig im Arbeitsverzeichnis, meist wird jedoch mit der config-Option trail_dir ein spezielles Verzeichnis dafür angegeben. Pro/E speichert sie mit den Namen trail.txt.1 mit der 1 als Zählnummer. Die höchste Nummer ist der (oder das?) Trail der letzten Sitzung. Damit Pro/E sie jedoch selbst als Trailfile erkennt muß man sie, bevor man sie abspielen kann, mit dem Explorer umbenennen ( .1 muß weg und ein aussagekräfiger Name kann auch nichts schaden). Damit der Trail durchlaufen kann sind einige Dinge notwendig, z.B.:
    Finger weg vom Pro/E Fenster. Wenn du während deiner Sitzung am Fenster rumgezupft hast kannst du die Geschichte vergessen.
    Zwischenspeicherungen sind kritisch. Entweder du stellst den Modellzustand vom Beginn der Sitzung wieder her oder du mußt das File editieren.
    So, das war das Kapitel zum eigentlichen Sinn des Trails.
    Da es sich um Texfiles handelt sind die Trails "relativ" einfach zu editieren. Alles raus was keine Miete zahlt.
    Ich hab dir nochmal ein Beispiel gebastelt:
    trail.txt
    Das ist die orginale Traildatei. Sie teilt sich grob in fünf Blöcke auf:
    Start von Pro/E und Aufruf von Teil dralala
    Block von Zahlenkolonen ist Bewegung des Modells (von mir absichtlich mit Spacemouse erzeugt um meine Aktion vom übrigen Trail abzugrenzen)
    Suchen und ersetzen von mp_mass("") (alter Masseparameter) durch pro_mp_mass (neuer Masseparameter)
    Zahlenblock wieder zum Abgrenzen
    Beenden der Sitzung
    trailbearb1.txt:
    Editierter Trail: Aufruf, Modellbewegungen und Beenden entfernt, zusätzlich das Listing der vorhanden Beziehungen (2x) entfernt da diese sonst wie auch dein Mapkey die Beziehungen killen würden.
    trailbearb2.txt:
    Da hab ich einfach den Block nochmal kopiert und angefügt und mp_mass(\"\") und pro_mp_mass durch mp_volume(\"\") und pro_mp_volume ersetzt. Damit kann der Trail beide veralteten Beziehungen durch die neuen erstzen. Was dann deine weiteren Fragen beantwortet.

    Jetzt zu den Bedenken von Axel. Ich wende diese Art der -sagen wir- Zweckentfremdung der Trail nicht an, ehrlich gesagt hab ich das rein aus Interesse hier zum ersten Mal getestet. Daher kann ich keine Aussage über Stabilität und Zuverlässigkeit tätigen. Bevor du also das ganze intensiv betreibst solltest du eine Testphase vorschalten und immer mal checken was mit deinen Teilen passiert. Ein Mapkey bleibt einfach stehen, was ein Trailfile macht wenn es eine Aktion ausführen soll zu der beispielsweise die Lizenz nicht ausreicht kann ich dir nicht sagen. Aber wie beim Mapkey gilt natürlich auch beim Trail wenn du es aufzeichnest:
    immer die Menüs benutzen und nicht irgendwelche Buttons die dein Kollege dann vielleicht nicht eingerichtet hat.
    Auf Aktionen im Grafikfenster verzichten. Eventuell reicht schon eine andere Bildschirmauflösung um den Trail zu stoppen oder einen Absturz herbeizuführen.
    Man könnte natürlich in den Mapkey der den Trail aufruft vorher noch ein Speichern einbauen um sich gegen Abstürze abzusichern. Ob das dann aber immer gewünscht und praktisch ist sei mal dahingestellt.

    Ford P.


    ------------------
    Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
    Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    Ford P.
    Mitglied



    Sehen Sie sich das Profil von Ford P. an!   Senden Sie eine Private Message an Ford P.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ford P.

    Beiträge: 842
    Registriert: 26.05.2008

    WF2 m230
    WF4 m040
    Intralink 3.4 m040
    Intralink 3.4 m060
    HP 8710w

    erstellt am: 30. Sep. 2008 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für caddave 10 Unities + Antwort hilfreich

    Hallo David, ich nochmal.
    Da hab ich dich schön in den Wald geschickt mit den Trailfiles. Dabei hatte ich schon bei meinem Post wo die Trails ins Spiel kamen die Lösung vor Augen und habs nicht gecheckt. Wenn ich mich mit einem Thema näher befasse durchsuch ich immer erst mal die config-Optionen nach Einstellungen zum Thema. Und da stand es auch pritschebreit: relation_text_trail_output (ok, die Beschreibung ist nicht sonderlich aussagekräftig).
    Das hat jetzt zwei Tage in meinem Hirn gegoren bis ich es mir grad nochmal angeguckt hab.
    Stellt man die Option auf no und zeichnet den Mapkey auf verhält er sich ganz zahm und zerschießt nichts mehr. Wenn mich meine Tests nicht getäuscht haben kann man die Option nach dem Aufzeichnen wieder zurückauf yes setzen und der Mapkey tuts auch noch. Das Rücksetzen würd ich dir auch empfehlen da ich keine Ahnung hab welche Auswirkungen die Option eventuell an anderer Stelle hat. Vielleicht kann da ja noch einer von den config-Päpsten was dazu sagen.
    Also, wär auch einfacher gegangen, aber wer weis zuwas es Nutze ist dass wir beide jetzt Trails verbiegen können.

    Ford P.

    ------------------
    Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
    Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    caddave
    Mitglied



    Sehen Sie sich das Profil von caddave an!   Senden Sie eine Private Message an caddave  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für caddave

    Beiträge: 70
    Registriert: 25.09.2008

    ProE WF3 & Intralink

    erstellt am: 01. Okt. 2008 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

    Göttlich, Ich knie vor dir nieder und küsse deine Füsse   
    Tausend Dank.

    Mit freundlichen Grüssen
    David

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    Anzeige.:

    Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

    Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

    nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
    Antwort erstellen


    Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

    Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

    Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

    (c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz