Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  FEM allgemein
  Stoßsimulation Rampe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Stoßsimulation Rampe (194 mal gelesen)
Matstud
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Matstud an!   Senden Sie eine Private Message an Matstud  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matstud

Beiträge: 3
Registriert: 15.09.2017

erstellt am: 02. Okt. 2017 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AufbauStossimulation.png


AufbauStossimulation2.png

 
Hallo zusammen,

ich habe eine Stoßsimulation zu einem Rad erstellt, welches beim Verfahren in Bewegungsrichtung (YC) gegen eine Rampe stößt (ohne Reibung). Der Kontakt von Rampe und Rad ist dabei über einen 3D-Kontakt definiert. Die Rampe ist 150mm lang und hat eine Höhendifferenz von 70mm. Ich lade zur besseren Übersicht zwei Bilder des Aufbaus hoch. Die Simulation habe ich mit NX-Motion erstellt.
Der Anbau am Rad ist zur Realisierung eines Hubes und für den Stoß an sich nur aufgrund seiner Masse relevant. Als Ergebnis der Simulation möchte ich mir die Stoßkraft im Radgelenk anzeigen lassen, das funktioniert soweit auch.

Wenn ich nun allerdings die Schrittzahl (Step-Size) immer weiter vergrößere und die Schrittgröße verfeinere, werden mir immer höhere Stoßkräfte im Gelenk angezeigt und der Wert scheint auch nach mehrmaligem und vielfachem Verfeinern nicht gegen einen Wert zu konvergieren. Der Verlauf der Peaks über die Zeit des Stoßes (0.15 Sekunden) bleibt aber annähernd gleich.

Dies führt mich zu meiner Frage: Gibt es bei Mehrkörpersimulationen so etwas wie Konvergenzkriterien (Konvergenz/Divergenz), da es ja keine Vernetzung gibt? Woran könnte diese stetige Erhöhung der Stoßkraft liegen? Müsste der Wert nicht ab einer bestimmten Schrittgröße annähernd konstant sein?

Vielen Dank für die Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2008
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 04. Okt. 2017 21:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matstud 10 Unities + Antwort hilfreich

Normalerweise sollten die Ergebnisse nicht so weit auseinander gehen, solange man innerhalb eines vernünftigen Parameterraums von Zeitschrittlänge arbeitet.

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Matstud
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Matstud an!   Senden Sie eine Private Message an Matstud  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matstud

Beiträge: 3
Registriert: 15.09.2017

erstellt am: 06. Okt. 2017 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für deine Antwort. Ich frage mich, ob die starke Variation an der splineförmigen Geometrie der Rampe liegt.

Gruß

Mat

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Development Engineer CAD Battery Systems (m/w)
Webasto SE - Development Engineer CAD Battery Systems (m/w) Unser wichtigster Werkstoff zur Entwicklung neuer Dach- und Thermosysteme ist ein ganz alter: Leidenschaft. Die Webasto Gruppe mit Sitz in Stockdorf bei München befindet sich seit Gründung des Unternehmens 1901 in Familienbesitz. Die Gruppe ist international an mehr als 50 Standorten (davon mehr als 30 Produktionsstandorte) in den Unternehmens­bereichen Dach- und Thermosysteme tätig....
Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2008
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 12. Okt. 2017 19:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Matstud 10 Unities + Antwort hilfreich

Sollte nicht sein! Kannst du aber noch in NX-Forum anfragen.

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de