Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Cimatron E Administration
  Programmabbruch wenn Cimatron minimiert ist

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Programmabbruch wenn Cimatron minimiert ist (1092 mal gelesen)
spuelinator
Mitglied
Freiberuflicher Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von spuelinator an!   Senden Sie eine Private Message an spuelinator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spuelinator

Beiträge: 68
Registriert: 14.07.2003

erstellt am: 14. Apr. 2005 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag,
ich habe seit Benutzung von Cimatron 6.0 folgendes Problem:

Wenn ich das Cimatron-Fenster minimiere um eine kurzfristige andere Arbeit zu erledigen , wie Fax schreiben, E-Mail sichten oder Stückliste ausfüllen, ist es mir schon mehrmals passiert, dass sich das Cimatronprogramm aufgehängt hat. Dabei kommt die Meldung "Programmfehler", wenn diese bestättigt wird geht ein zweites Fenster auf. Wenn das nicht schnellstens mit OK bestättigt wird, friert mir sogar der ganze Rechner ein und ich kann nur noch die Resettaste drücken.
Große Katastrophe für alle anderen Anwendungen. Ist immer mit irgendwelchen Datenverlusten verbunden.
Es spielt auch keine Rolle ob im Cimatronprogramm Dateien geöffnet sind oder nicht.

Weiterhin habe ich verstärkt Programmabbrüche im 3D. Ohne ersichtlichen Grund meldet Cimatron dann einen "Visual Basic ++ Error" oder geht manchmal ohne Fehlermeldung aus.

Scheinbar hat Cimatron deutlich an Stabilität verloren, dass kannte man eigentlich nur aus dem 2D-Bereich.

Wer hat ähnliche Probleme und wie umgeht Ihr diese?

MfG Spuelinator

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bela
Mitglied
Cad-Cam Konstruktion-selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Bela an!   Senden Sie eine Private Message an Bela  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bela

Beiträge: 48
Registriert: 02.06.2001

erstellt am: 14. Apr. 2005 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spuelinator 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo spuelinator,
was haste für ein Betriebssystem, Service Pack usw.?
Gruss
Bela

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spuelinator
Mitglied
Freiberuflicher Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von spuelinator an!   Senden Sie eine Private Message an spuelinator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spuelinator

Beiträge: 68
Registriert: 14.07.2003

erstellt am: 15. Apr. 2005 08:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Bela,

ich habe Microsoft Windows 2000 mit Service Pack 4.
Läuft mit allen anderen Programmen extrem stabil.
Ich habe außer mit Cimatron noch keinen Systemabsturz gehabt.

MfG Spuelinator

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bela
Mitglied
Cad-Cam Konstruktion-selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Bela an!   Senden Sie eine Private Message an Bela  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bela

Beiträge: 48
Registriert: 02.06.2001

erstellt am: 15. Apr. 2005 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spuelinator 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo spuelinator,
versuche es mal mit Xp Sp1 auf keinen Fall Sp2,
das ist ne Katastrophe.
Gruss
Bela

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spuelinator
Mitglied
Freiberuflicher Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von spuelinator an!   Senden Sie eine Private Message an spuelinator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spuelinator

Beiträge: 68
Registriert: 14.07.2003

erstellt am: 15. Apr. 2005 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Bela,
ich denke das da Cimatron in der Pflicht ist,
Cimatron basierte von je her auf NT und Windows 2000 ist der Nachfolger.
Alle anderen Programme laufen ja auch superstabil, nur die neue 6er Version nicht. Wenn ich dann meine Rechner auf XP umstelle ( und wer kommt für die Kosten auf??), dann wird die nächste Version ausgeliefert und die läuft dann nicht mehr ordentlich auf XP.
Und was dann?

Ein Betriebssystemwechsel ist indiskutabel.

MfG Spuelinator

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bela
Mitglied
Cad-Cam Konstruktion-selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Bela an!   Senden Sie eine Private Message an Bela  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bela

Beiträge: 48
Registriert: 02.06.2001

erstellt am: 16. Apr. 2005 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spuelinator 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo spuelinator,
in der Theorie hast du natürlich vollkommen recht,
in der Praxis sieht das anders aus. Du wirst mit den Problemen
weiteleben müssen, es sei denn du packst deinen Rechner fährst nach dem Verkäufer deines vertrauens und verläßt das Haus nicht eher bevor dir geholfen wird.
Ich habe das gleiche Problem unter Windows XP SP2 die Kiste schmiert laufend ab zum Teil auch wenn sie noch gar nicht richtig gestartet wurde wran das nun liegt weiss keiner so genau. Bekannt ist wohl das es bei Sp2 wohl auch bei anderen Programmen Probleme gibt.
Guss
Bela

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DMF_Rost
Mitglied
CAD Programmierer

Sehen Sie sich das Profil von DMF_Rost an!   Senden Sie eine Private Message an DMF_Rost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DMF_Rost

Beiträge: 4
Registriert: 22.12.2004

erstellt am: 19. Apr. 2005 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spuelinator 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bela

Seit 3 Monaten haben wir neue Hardware sowie das CimE6 im Haus. Siemens Celsius R630 Workstation, Dual Xeon 3,6Ghz, Nvidia Quadro FX3400, 256Mb.

  Wir haben uns vorher zwar bei der Cim-Hotline schlau gemacht, was man wohl für Hardware nimmt, allerding scheinen man dort noch nicht gemerkt zu haben, das ihre Konfiguration nicht mehr UptoDate ist. Es gibt keine High-End Rechner mehr mit AGP-Grafikkarte und WinXP SP1. Man bekommt automatisch SP2 mitgeliefert, usw. Es scheint auch nicht klar zu sein, das man als Neuanschaffung keine ALTEN Rechner kauft.

Nach einiger Zeit haben wir einen Weg gefunden auch mit einer PCI-Express Grafikkarte und SP2 zu leben. Es geht am besten, wenn man die Hardwarebeschleunigung komplett rausnimmt. Es wurden verschiedene, auch alte Treiber der Grafikkarte ausprobiert, denn in alten Treibern ist das PCI-Express noch nicht integriert. Seit dieser Zeit gibt es kaum noch Abstürze und wir können gut arbeiten. Mit einigen Fehlern muß man natürlich leben, wie Du schon richtig erwähnt hast. Vielleicht hat in Version 7 Cimatron schon gemerkt, das es nun PCI-Express Grafikkarten gibt. Ohne die Hardwarebeschleunigung arbeitet man ja nur auf 0 Leistung. Erstaunlicher Weise kann man trotzdem alles problemlos drehen.

Ein weiterer "Tip" kam von Cimatron selbst. Man soll die Farbenanzahl auf 32000 begrenzen. Ob das was gebracht hat konnte ich nicht feststellen. Interesant ist laut Cimatron auch der Hinweis, das von der Grafikkarte gegenwärtig eh nur 128Mb Speicher benutzt werden!!! Halt wie in der Steinzeit.

Grüße von DMF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bela
Mitglied
Cad-Cam Konstruktion-selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Bela an!   Senden Sie eine Private Message an Bela  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bela

Beiträge: 48
Registriert: 02.06.2001

erstellt am: 21. Apr. 2005 00:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spuelinator 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo DMF,
nun ja wie kannste auch ne neue Hardware kaufen,zwinker!
Das meinte ich ja in dem Thread Verbesserungsvorschläge
Grundsätzlich sollte es ein Informationblatt geben welche
Hardware Trebier usw geeignet sind, von mir aus in der FAQFrequently asked questions (Häufig gestellte Fragen).
Hat zwar auch Nachteile aber man ist sich beim Kauf oder Umstellung
sicher das es klappt.
Bei mir ist es ja  gar ned eine neue Hardware sondern einfach nur SP2
was ich leider brauche.
Das tritt halt sehr unterschiedlich auf und ich kann da kein Muster erkennen.
Ich hab mir mal eure Firma angeschaut, alle Achtung guter Fuhrpark habt Ihr.
Gruss
Bela

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Praktikum ab September 2019 im Bereich Sitzentwicklung bei Mercedes Benz Vans
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.

Job-ID: 218282
In unserer Abteilung werden ...
Anzeige ansehenWeitere: Ingenieure und technische Berufe
Hobbit I
Mitglied
Modellbauer


Sehen Sie sich das Profil von Hobbit I an!   Senden Sie eine Private Message an Hobbit I  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hobbit I

Beiträge: 18
Registriert: 13.05.2003

erstellt am: 02. Mai. 2005 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spuelinator 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
dieses Problem hatte ich bisher noch nicht. Verwende Windoof 2k mit SP4. Selten passiert mir nur, daß ich die geänderte Datei nicht mehr abspeichern kann und das Programm auf grund eines Fehlers (aber welcher?) neu gestartet werden will. Nachdem ich nebenher noch einige andere Programme bediene (wie Mail, STL-Manipulation durch andere Programme, OpenOffice.org, etc), konnte ich deinen Fehler bisher noch nicht nachahmen.

bzgl. Betriebssystem: der Rechnerhändler sollte in der Lage sein, das Gewünschte incl. der SP herzubekommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz