Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  IronCAD
  wird IronCad angewendet von Firmen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   wird IronCad angewendet von Firmen? (3785 mal gelesen)
CADastroph
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CADastroph an!   Senden Sie eine Private Message an CADastroph  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADastroph

Beiträge: 20
Registriert: 10.10.2003

erstellt am: 02. Jan. 2004 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

war gerade im Megacad-Forum und dort wurde genau diese Frage gestellt.
Was mich beeindruckt hat ist, wie lebendig die Anwendergemeinde auf diese Frage reagiert hat. Ich bin ein leidenschaflichere IronCAD
User, und liebe die einfache und intinuitive Bedinung.
Gibt es da drausen noch andere Anwender?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Werner an!   Senden Sie eine Private Message an Werner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner

Beiträge: 72
Registriert: 19.11.2000

erstellt am: 29. Jan. 2004 18:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADastroph 10 Unities + Antwort hilfreich

Hall CADastroph

Wie dein Name schon sagt, die Resonanz in diesem Forum ist eine "CADastroph".
Bin selbst schon seit Jahren IC-Anwender im Sondermaschinenbau und komme mir vor wie der letzte Mohikaner in einem Meer von Marktführern.
Alle Vorteile und Bedienungsfreundlichkeit sind letztendlich belanglos. Es ist nahezu unmöglich einen 2ten Anwender zum Erfahrungsaustausch zu finden.

Gibt es überhaupt IC Anwender in Deutschland ?
Ach ja das war wohl deine Frage.

Werner

[Diese Nachricht wurde von Werner am 29. Jan. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eberhard
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von eberhard an!   Senden Sie eine Private Message an eberhard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eberhard

Beiträge: 2070
Registriert: 21.06.2002

MDT 5 bis MDT 2008
Inventor Pro 10 - 14
SWX 2007 mit RWX 5
Proe WF2
DesignSpace 12
Dell M6400 3GHz 8GB 2x250GB
Dell M70 2,13GHz 2GB
Dell 360 P4 2,8Ghz 2GB FX500
NoName P3 1GHz 512MB

erstellt am: 29. Jan. 2004 18:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADastroph 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

arbeite ebenfalls in der Sondermaschinenkonstruktion aber nicht mit IronCAD, sondern mit AutoCAD M, MDTMechanical Desktop. Ich weiss aber, dass IronCAD über die drei bekannten Modellier-Kernel verfügt: Acis, Parasolid und Granite.

Mich hätte mal interessiert, ob das beim Datenaustausch mit Fremdsystemen was bringt?

------------------
Freundliche Grüsse - Eberhard Willach

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lobocad
Moderator
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von lobocad an!   Senden Sie eine Private Message an lobocad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lobocad

Beiträge: 52
Registriert: 27.10.2000

LoboCAD ist Vertriebspartner für IronCAD, Inovate, IronCAD DRAFT, Rhino, DATAKIT und DesignDataManager.

erstellt am: 29. Jan. 2004 21:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADastroph 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Eberhard,
selbstverständlich bringt das eine Menge von Vorteilen bei Import/Export von Fremdgeometrie.
Viele Unternehmen, die üblicherweise mit einem anderen CAD-System arbeiten, setzen daher IronCAD/Inovate als Schnittstelle ein.

------------------
Hope that helps

Joachim Wolff

wolff@lobocad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADastroph
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CADastroph an!   Senden Sie eine Private Message an CADastroph  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADastroph

Beiträge: 20
Registriert: 10.10.2003

erstellt am: 09. Feb. 2004 13:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Werner,

ja, das ist schlimm, da kann man Kreise drehen um die ProE und Acad Superuser, die gleiche Arbeit doppelt so schnell fertigbekommen, es interessiert nicht. Die Vorgesetzten meinen, das wär ein gedoptes Microsoft Paint, IronCad, kenn ich nicht, es wird ProE gekauft (oder sonst irgendwas Marktführendes ;-)) Verwendest Du IronCAD regelmäßig? Oder was verwenden Deine unwissenden Kollegen?
Gruß
CADastroph

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dipl.Ing.T.Stüker
Mitglied
Dipl.Ing. / Konstrukteur Automotive


Sehen Sie sich das Profil von Dipl.Ing.T.Stüker an!   Senden Sie eine Private Message an Dipl.Ing.T.Stüker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dipl.Ing.T.Stüker

Beiträge: 285
Registriert: 26.01.2002

Shark Pro
Varicad
CondaCam
Autodesk Fusion
Autodesk Inventor
Catia V4 / V5
Creo Parametrics

erstellt am: 16. Feb. 2004 17:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADastroph 10 Unities + Antwort hilfreich

Also hier muss ich einmal einschreiten. Ironcad ist nicht der Stein der Weisen, ebensowenig ist es Pro/E. Aber ich habe Ironcad getestet und festgestellt, dass nicht wirklich alles besser ist als in Pro/E und meine Entscheidung war dann auch Pro/E. Ironcad ist eine wirklich nicht schlechte Software, aber im Flächenbereich war es mir einfach ein bisschen zu schlapp. Das kann ich mit Pro/E problemlos hinkriegen. Aber ganz klar ist hier zu sagen: eine vergleichende Anschauung, die das eine oder andere Programm als "Mist" abstuft, finde ich nicht korrekt im Zusammenhang mit dem Forum.

------------------
Dipl.Ing. Thorsten Stüker
Auf der Korke 14
32760 Demold
t.stueker@cad.de
tel 05231 / 961084
www.moldpro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Werner an!   Senden Sie eine Private Message an Werner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner

Beiträge: 72
Registriert: 19.11.2000

erstellt am: 16. Feb. 2004 18:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADastroph 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo CADastroph, hallo Herr Stüker

Habe ich etwas überlesen! Wo gibt es hier einen Grund einzuschreiten?
Freue mich daas das Forum doch nicht ganz tot ist.

Zuerst zu CADastroph
Deine Worte könnten von mir sein. Meine Situation ist nahezu gleich.
Das Programm wird nicht als vollwertig betrachtet. (Ist es in gewisser
Weise auch nicht.)

Hier Gründe aus meiner Sicht:
Jemals versucht eine *.ics Datei von Powerparts oder Cadenas
herunterzuladen (gibt es nicht)
Jemals einen externen 3D-viewer gefunden der *.ics Dateien lesen kann?
(gibt es nicht)
Jemals ein Zusatzprogramm oder etwas ähnliches im Internet gefunden?

Doch nun zu etwas positivem.
Ich wende Ironcad seit Release 1.0 im Sondermaschinenbau an.
Zuerst war es eher eine Spielerei.
Seit ca. 3 Jahren konstruiere ich alle Anlagen komplett in Ironcad.
(Anzahl der Bauteile pro Anlage ca. 100 - 3000 Teile)

Ich sehe auch heute noch einen wesentlichen Vorteil in der Entwurfsfase.
Wenn dann einmal das Grundgerüst steht und Kinematik und komplexe Variantenkonstruktion
gefordert ist, komme ich auch schon mal an die Grenzen des Programms.
Aber in der Regel macht man solche Dinge eh nur wenn es unbeding sein muß.

Man probiert, verwirft, spiegelt, importiert Kaufteile, streckt, tauscht aus usw.
Ich bin immer wieder verblüfft wie weit man kommt, ohne eine einzige
Abhängigkeit vergeben zu müssen.


Freiformflächen habe ich noch nie vermißt. Brauche so etwas einfach nicht.
Hierfür gibt es bestimmt etwas besseres.

P.S. Gibt es eingentlich langjährige CAD-Anwender die mit Ihrem Programm zufrieden sind.
Ich habe mich inzwischen mit einigen der am Markt befindlichen Programmen auseinandergesetzt und bin der Meinung das bei allen eine gewisse Differenz zwischen Schein und Sein besteht.
Soll heisen: Ich hasse alle Verkäufer und Programmierer von CAD-Porgrammen.

Werner

[Diese Nachricht wurde von Werner am 16. Feb. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADastroph
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CADastroph an!   Senden Sie eine Private Message an CADastroph  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADastroph

Beiträge: 20
Registriert: 10.10.2003

erstellt am: 18. Feb. 2004 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

irgendwie freut es mich unheimlich, hier doch noch, (mit etwas Anlaufzeit) eine kleine kontroverse Diskussion angeregt zu haben. Herr Stüker, niemand behauptet hier, daß IronCad der Stein der Weisen ist. Es wird immer für spezielle Aufgaben spezielle Programme geben, die genau die gewünschte Aufgabe am besten können.
Nach meiner bisherigen Erfahrung ist aber nunmal IronCAD das Programm, mit dem ich persönlich am liebsten arbeite, daß es mir gestattet, meine kreativen Ideen umzusetzten, ohne darüber nachzudenken: wie kann ich das im CAD darstellen, welchen Knopf muß ich jetzt drücken, wo wird die nächst Eingabe von mir verlangt, ich kann einfach Intinuitiv arbeiten ohne an das Programm einen Gedanken zu verschwenden.
Wenn man einmal verstanden hat, wie das Program bedient wird, kann man auch völlig neue Funktionen fehlerfrei verwenden, ohne jemals etwas in einem Handbuch nachzulesen.
Als Cadadmin weis ich aus eigener Erfahrung, das zB mit Acad der Schulungsbedarf 3x größer ist, mit ProE ca. 5x.
Mit Sicherheit haben andere Programme bei verschiedenen Funktionen Riesenvorteile zB Pro E bei der Variantenkonstuktion mit Tabellen und Parametrik etc. oder ME10 im 2D Bereich.
Da bleibt nunmal jeder Anwender gefordert, sich das passende für seine Anforderungen auszusuchen. Ich jedenfalls geb mein IronCAD so schnell nicht her, komme was wolle! ;-)

P.S. zur Flächenmodellierung gibts für IronCad eine prima Zusammenarbeit mit Rhino!

CADastoph

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dipl.Ing.T.Stüker
Mitglied
Dipl.Ing. / Konstrukteur Automotive


Sehen Sie sich das Profil von Dipl.Ing.T.Stüker an!   Senden Sie eine Private Message an Dipl.Ing.T.Stüker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dipl.Ing.T.Stüker

Beiträge: 285
Registriert: 26.01.2002

Shark Pro
Varicad
CondaCam
Autodesk Fusion
Autodesk Inventor
Catia V4 / V5
Creo Parametrics

erstellt am: 20. Feb. 2004 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADastroph 10 Unities + Antwort hilfreich

Ganz klar, ich habe mich da etwas verrant und den Beitrag etwas falsch verstanden. Was nicht richtig ist, das ist eben die Sache mit dem 5X höheren Schulungsaufwand. Das kann und will ich nicht stehen lassen.

Zum Thema ist eigentlich einer zufrieden? Ja ich, mit meiner Lösung und zwar vollkommen. Aber das soll nicht heissen, daß das mit IC nicht auch der Fall wäre.

Mein grösstes Problem ist, dass ich vom Artikel über die Sondermaschine bis zum Getriebe schon alles machen musste. Und dabei habe ich mich für Pro/E entschieden.

Ich hatte gerade heute aber noch ein Gespräch mit einem Kollegen, der sich ein 3D System zulegen will, der nur Blechbearbeitung macht (Bördeln, schweissen, Kanten, Ziehen) und seine Maschinen nun endlich auch mal "zu Ende gedacht" verkaufen will. Dem habe ich zu IC geraten, weil das für ihn vollkommen OK ist.

Was ich damit sagen will: IC ist nicht etwa eine schlechte Software, aber im Anwendungsgebiet eindeutig etwas beschränkt hinsichtlich der fehlenden Flächen. Die Baugruppe und die Modellierung sind wirklich korrekt funktionierende Systembestandteile.

Also: schönes WE für alle.

------------------
Dipl.Ing. Thorsten Stüker
Auf der Korke 14
32760 Demold
t.stueker@cad.de
tel 05231 / 961084
www.moldpro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

inoxcad
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von inoxcad an!   Senden Sie eine Private Message an inoxcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für inoxcad

Beiträge: 28
Registriert: 08.05.2004

Asus P3 1GHz, 512 MB RAM, SCSI-2940UW2-Wechsel-HD, PNY FX-500, Eizo19 FlexScan L767, SpaceMouse XT, Win2000, IronCAD 6 PU2.

erstellt am: 02. Jun. 2004 17:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADastroph 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Tag CADastroph
Ja, ich verwende IronCAD seit März 2002 mit Version 5. (heute 6.2)
im Sondermaschinen-Bau. Deine Begeisterung kann ich teilen. Mein liebstes Werkzeug ist der Triball, mit dem lassen sich sehr schnell
komplexe Assemblies zusammenbauen, ändern, oder ergänzen. Abgesehen von weiteren starken Funktionen wie, kopieren, radiale und lineare
Muster.
Das wichtigste für mich ist die Möglichkeit im <Scene Browser>, die
entstehenden Teile, Baugruppen und Unterbaugruppen fortlaufend zu ändern, das heisst ungehindert und frei von Abhängikeiten und Hierarchien, -zuordnen, -umordnen, bis die definitive Baugruppen-Hierarchie steht. Und das in einer Datei. Gewünschte Baugruppen und Teile können einfach und schnell <gelinkt> ausgelagert werden .

Weiter gefällt mir das schnelle, visuelle zuordnen der Befehle auf die gewünschten <Tasten>. Mit einer Tastatur von Cherry mit zusätzlichen Tasten habe ich keine Wünsche mehr offen.

Das 2D ist funktionell eher knapp, aber die Zeichnungs-Ableitung erlaubt die Fertigung der Teile.

Guten Tag Werner
Deine Aussagen von Dir:
Man probiert, verwirft, spiegelt, importiert Kaufteile, streckt, tauscht aus usw.
Ich bin immer wieder verblüfft wie weit man kommt, ohne eine einzige
Abhängigkeit vergeben zu müssen.
Ich kann das voll und ganz unterstützen!
Du hast schon einige Erklärungen und Aussagen in den Foren früher gemacht, bezüglich Arbeitsweise mit IronCAD. Diese waren eine grosse
Hilfe für meinen Kaufentscheid.
Danke Werner!!! (auch für den Bohrungs-Katalog den Du in das Forum gestellt hast).

Bis später.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Carlo B
Mitglied
Künstler / Designer

Sehen Sie sich das Profil von Carlo B an!   Senden Sie eine Private Message an Carlo B  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Carlo B

Beiträge: 4
Registriert: 20.11.2004

erstellt am: 20. Nov. 2004 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADastroph 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen
Als Künstler & Designer arbeite ich seit vielen Jahren mit Ironcad ( seit Trispectives 1!)
Ich bin immerwieder begeistert von den Möglichkeiten die IC bietet.
Toll ist die Formen Struktur die mir in den meisten Fällen, selbst nach Boolschen Operationen, Veränderungen an den Grundformen erlaubt welche automatisch nachgerechnet werden. D.h. man kann sehr intuitiv Arbeiten und braucht sich kaum um Hierarchien zu kümmern.
Heute baue ich Loft Formen die im Metalbau aus Flachblech gelasert werden. Hier ist das aufdicken vom idealen Werk auf Metal-Mittellinie sehr praktisch und einfach.
Die Abwicklungen erstelle ich dann in Rhino.
IC ist extrem einfach in der Bedienung und kann fast alles Modelieren.
Super auch die Postionierung mit Triball.
Perfektioniert ist die Modelierung mit Handles die es zulassen extrem schnell zu realisieren.
und vieles mehr!
Beispiele realisierter Werke: www.carloborer.ch  /Chromstahl (siehe hohe Werknummern)
oder www.cbindustries.ch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

inoxcad
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von inoxcad an!   Senden Sie eine Private Message an inoxcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für inoxcad

Beiträge: 28
Registriert: 08.05.2004

Asus P3 1GHz, 512 MB RAM, SCSI-2940UW2-Wechsel-HD, PNY FX-500, Eizo19 FlexScan L767, SpaceMouse XT, Win2000, IronCAD 6 PU2.

erstellt am: 20. Nov. 2004 21:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADastroph 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Carlo B

Herzlich Willkommen im IronCAD-User-Forum. Freut mich dass du dich gemeldet hast, als aktiver Anwender. Deine Ausführungen und Erklärungen über den Einsatz von IronCAD in deiner speziellen Art Kunst sind sehr interessant.
Erstaunlich, was sich mit IC so alles anstellen lässt. Deine Werke und Formen habe ich auf deiner Web-Seite bestaunt.
Das Object NR. 248 in Stainless steel könnte ich für eine übergrosse Zahnrad-Pumpe gebrauchen.... ( ein kleines Spässchen sei erlaubt ... und vielleicht auch diese Frage: mit welcher IC-Version / -Rhino arbeitest du??


------------------
CH-Grüsse  Roly

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Carlo B
Mitglied
Künstler / Designer

Sehen Sie sich das Profil von Carlo B an!   Senden Sie eine Private Message an Carlo B  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Carlo B

Beiträge: 4
Registriert: 20.11.2004

erstellt am: 22. Nov. 2004 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADastroph 10 Unities + Antwort hilfreich

Mein lieber Roly natürlich mit der jeweils neuesten Version!
Danke für die Komplimente!
Bin zufällig auf dieses Archiv gestossen, bin ansonsten eher in der IC Community aktiv.
Lieber Gruss
Carlo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sandroke
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von sandroke an!   Senden Sie eine Private Message an sandroke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sandroke

Beiträge: 1
Registriert: 10.01.2004

erstellt am: 28. Jan. 2005 20:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADastroph 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo IronCad User,
wir setzen Ironcad im werkzeug und formenbau ein.
in verbindung mit rhino3d.
es ist richtig , das es bis auf ironcadpro keine zusatzprogramme
gibt,aber ueber das katalogsystem hat man alle möglichkeiten offen.

das grösste problem fuer uns ist, das die meisten firmen von
uns die konstruktionen im orginalformat der 3 grossen moechte.
(catia,ug,pro-e).

tschau Peter Kesterke GmbH
      Kieler Str.36
      24594 Hohenwestedt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz