Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Community
  Schott-Systeme 3.2

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Schott-Systeme 3.2 (2405 mal gelesen)
bandit1200
Mitglied
Hmmm, ...


Sehen Sie sich das Profil von bandit1200 an!   Senden Sie eine Private Message an bandit1200  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bandit1200

Beiträge: 13
Registriert: 27.01.2004

erstellt am: 27. Jan. 2004 22:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kennt jemand dieses System?
Ich schwanke zwischen MasterCam und eben Diesen!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)



Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2620
Registriert: 29.07.2003

CSWP
Solidworks
verschiedene Rechner

erstellt am: 28. Jan. 2004 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bandit1200 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben Schott im Einsatz. Ich bin aber nicht derjenige, der jeden Tag damit umgeht. Prinzipiell lässt sich mit Schott ALLES fräsen, auch über Lücken im Modell o.ä. Andererseits ist es IMHOIn my humble opinion = Meiner bescheidenen Meinung nach doch sehr umständlich zu bedienen, wenn ich da andere Vorführungen sehe. (Aber das sind Vorführungen!!!!) Schott hat eine super Hotline, die sich wirklich um die Probleme kümmert. Andererseits sind unsere Werte CAD/Schott-Programmerstellung/Frasen 23/34/134 Stunden bzw. 82/160/127 bzw.77/50/266. Der mittlere Wert ist die reine CAM-Programierzeit. IMHOIn my humble opinion = Meiner bescheidenen Meinung nach sehr hoch, dafür ist das System sehr günstg. Der Mann der Maschine sagt gerade, die Anfahrstrategie ist undurchsichtig und schwer zu definieren, die Einarbeitung aufwendig.
Ich glaube, das muss man einfach abwägen.

Grüße Michael

------------------
Auch eine starke Zahl braucht die Unterstützung von Nullen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mweiland
Mitglied
freiberuflicher Konstrukteur (Kunststoff u. Werkzeugbau)


Sehen Sie sich das Profil von mweiland an!   Senden Sie eine Private Message an mweiland  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mweiland

Beiträge: 233
Registriert: 19.02.2002

erstellt am: 24. Feb. 2004 20:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bandit1200 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

weiß ja nicht ob Deine Frage noch aktuell ist:
wir benutzen auch das Schott-CAM 3.
Die Werkstatt ist besonders mit dem Support hochzufrieden, die strengen sich noch an weil es ´ne relativ kleines Unternehmen ist.
Wir haben als CAD den Onespacedesigner - ein ACIS-basiertes System, Schott ebenso. Als Schnittstelle für 3D-Modelle dient sinnigerweise bei uns die SAT-Schnittstelle - funktioniert wunderbar.
Aus welchen CAD´s bekommst Du Deine Daten? Mastercam hat, soviel ich weiss, einen Parasolid-Kern (wie UG, SWXSolidWorks, Solidedge...), sollte sich also mit diesen Systemen gut verstehen (über X_T-Schnittstelle).
ACIS-Kern-Systeme (ACAD im weistesten Sinne; OSDM...) haben vielleicht Vorteile mit dem Schott über die SAT.
Schott ist sicher preiswerter, aber dafür,denke ich, nicht so schlecht. Seit neustem wird bei uns damit auch drahterodiert, soll wohl auch gut klappen (Ich habe ein ähnliches Problem wie Michael, ich arbeite persönlich kaum mit dem Schott-system).

------------------
Grüße vom Elbestrand
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz