Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V4 2D und Drawings
  Kettenvermassung bei Auxview2 Ableitungen

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kettenvermassung bei Auxview2 Ableitungen (469 mal gelesen)
Gopher
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gopher an!   Senden Sie eine Private Message an Gopher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gopher

Beiträge: 194
Registriert: 11.02.2002

V5R17SP03 (englisch)
(V4.2.4)

erstellt am: 24. Sep. 2003 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Wie kriegt man das hin, dass man bei einer Auxview2 Ableitung Kettenvermassungen anwenden kann. Das erste Mass setzt es hin, aber dann weigerter sich ofmals weitere Masse an zu fügen mit der Meldung "SYSTEM CANNOT BE CREATED".
Gibt es etwa irgend eine Einstellung die man verändern muss?

Gruss
Gopher

IP

loslimbo
Mitglied
Senior Engineer Engine


Sehen Sie sich das Profil von loslimbo an!   Senden Sie eine Private Message an loslimbo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für loslimbo

Beiträge: 57
Registriert: 25.06.2003

Catia V4.2.2 und V4.2.4

erstellt am: 25. Sep. 2003 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gopher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gopher,

Ja, die meldung habe ich auch manchmal. Aber was du versuchen kannst ist über einen anderen DRW element (PTD, LND, usw)die mass dar zu stellen.
Also ein neues punkt machen und nochmal versuchen. Ist einen Catia bug denke ich. Bei mir hilft es jedenfalls.

viel erfolg!!

grüß

Paul

IP

Gopher
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gopher an!   Senden Sie eine Private Message an Gopher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gopher

Beiträge: 194
Registriert: 11.02.2002

erstellt am: 26. Sep. 2003 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Paul

Danke für Deinen Hinweis. Dies habe ich mittlerweile auch festgesetllt, dass es druch das manuelle erzeugen von Elementen weniger Probleme gibt.
Irgend wie muss es doch möglich sein ein 3D Körper im Drw ab zu bilden und ihn zu vermassen, so, dass eine Parametrische Änderung des Solides auch zu einer Änderung der Masse führt. Das low-cost CAD Solid Edge war du in der Lage. Bis jetzt bin ich leider noch nicht dazu gekommen mit Param3D rum zu experimentieren.


Gruss
Gopher

IP

loslimbo
Mitglied
Senior Engineer Engine


Sehen Sie sich das Profil von loslimbo an!   Senden Sie eine Private Message an loslimbo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für loslimbo

Beiträge: 57
Registriert: 25.06.2003

Catia V4.2.2 und V4.2.4

erstellt am: 29. Sep. 2003 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gopher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Ja stimmt, normalerweise funktioniert das mit vermassen auch. Wenn man im 3D etwas aendert aendert in 2D diesen mass mit. Das ist immer so, nur an diese Stelle muss mann den Mass aendern. Ist halt so denke ich.

gruess,

Paul

IP

Stefan_I
Mitglied
Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Stefan_I an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan_I  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan_I

Beiträge: 865
Registriert: 04.07.2001

erstellt am: 30. Sep. 2003 07:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gopher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

diese Fehlermeldung ist fast aelter als CATIA. Ich habe fuer diesen Fall einen Dreistufenplan:

1. DIMENS2+MANAGE+STARTUP (muss deklariert werden !)

2. AUXVIE2+UPD ALL

3. SOLIDE+UPDATE (YES ALL)
  AUXVIE2+UPD ALL

Dieser Fehler tritt meistens im Zusammenhang mit Makrosolids (Solids + Dittos gemischt) auf. In ganz ekligen Faellen habe ich jeweils diese aufgeloest. SOLIDE+MODIFY+OPERATN+REPLACE
 

------------------
Gruss
Stefan Inderbitzin

IP

MICHLICK
Mitglied
CAD Methodik Entwickler (CATIA; NX)


Sehen Sie sich das Profil von MICHLICK an!   Senden Sie eine Private Message an MICHLICK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MICHLICK

Beiträge: 454
Registriert: 20.06.2001

Der Aufwand bei Änderungen ist groß, wenn die Finger schneller klicken als das Gehirn denkt.

erstellt am: 02. Okt. 2003 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gopher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ist ja ganz interessant in welch trüber Brühe ihr fischt!
Das eigentliche Problem bei der Kettenbemaßung, Koordinatenbemaßung und Bezugsbemaßung ist, das jedes einzelne Maß des Maßsystems vom gleichen Typ sein muß.
Ist also das 1. Maß assoziativ zu 3D Modell, so müssen auch alle anderen Maße assoziativ zum 3D Modell erzeugt werden. Es dürfen dann z.B. keine Achsen selektiert werden sondern nur Körperkanten. Die vorgehensweise von Stefan ist grundsätzlich nicht falsch jedoch nicht immer notwendig.

Es handelt sich also nicht um ein "Bug" sondern "it works as designed"
Natürlich ändern sich die Maße in V4 auch assoziativ mit dem Solid. Vorausgesetzt, die Zeichnung wurde richtig erstellt (ein Kurs kann da Wunder wirken).

------------------
Gruß Michael B.

IP

loslimbo
Mitglied
Senior Engineer Engine


Sehen Sie sich das Profil von loslimbo an!   Senden Sie eine Private Message an loslimbo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für loslimbo

Beiträge: 57
Registriert: 25.06.2003

Catia V4.2.2 und V4.2.4

erstellt am: 02. Okt. 2003 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gopher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

Vielen dank fuer dein Antwort. Vor allem weil du uns auf einen kurs schickst. Schade das ich schon 2 mal einen Kurs gehabt habe (INCAT) und wenn ich dann solche fragen frage die mich kein antwort vor handen haben........

Aber ich werde im zukunft die Zeichnungen vernuenftig machen :-))))

Also gruesse und einen schoenen feiertag morgen

Paul

IP

MICHLICK
Mitglied
CAD Methodik Entwickler (CATIA; NX)


Sehen Sie sich das Profil von MICHLICK an!   Senden Sie eine Private Message an MICHLICK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MICHLICK

Beiträge: 454
Registriert: 20.06.2001

Der Aufwand bei Änderungen ist groß, wenn die Finger schneller klicken als das Gehirn denkt.

erstellt am: 21. Okt. 2003 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gopher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Paul,

da hast Du recht. Gerade im Bereich Zeichnungsableitung gibt es im Schulungsbereich so einig Lücken, die in den meisten Schulungen nicht geschlossen werden. Das ist ein Problem der Schulungsanbieter (und dann natürlich auch eines der Teilnehmer).
Ich kann Dir da auch leider keine Kontaktadresse nennen, bei der man eine "gute" Schulung bekommt, in der solche Dinge erklärt werden (hab da selber noch keinen gefunden).

------------------
Gruß Michael B.

IP

tobul
Mitglied
Physiker


Sehen Sie sich das Profil von tobul an!   Senden Sie eine Private Message an tobul  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tobul

Beiträge: 185
Registriert: 06.05.2003

erstellt am: 13. Dez. 2003 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gopher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

manchmal hat das "Fischen in der trüben Suppe" doch seine Berechtigung:
Ich habe Fälle, wo Kettenbemaßung an Elementen vom "gleichen Typ" nicht gehen will ->
AUXVIEW2-USE-Update : hilft NICHT!
AUXVIEW2-ANALYSE-YES-YES : hilft!
AUXVIEW2-UPD_ALL : hilft!

ganz neu ist diese Info, daß die Updates nicht identisch sind, nicht; und vielleicht hat sich das ja schon herungesprochen...

IP

MICHLICK
Mitglied
CAD Methodik Entwickler (CATIA; NX)


Sehen Sie sich das Profil von MICHLICK an!   Senden Sie eine Private Message an MICHLICK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MICHLICK

Beiträge: 454
Registriert: 20.06.2001

Der Aufwand bei Änderungen ist groß, wenn die Finger schneller klicken als das Gehirn denkt.

erstellt am: 15. Dez. 2003 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gopher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tobul,

ich vermute, dass bei Dir die Links Deiner Zeichnung nicht synchronisiert waren.
D.h. Du hast das 3D-Modell nicht über /link geladen oder kein Auxview2/update all nach einem manuellem laden des 3D-Modells durchgeführt.
Wenn das der Fall ist, ist es ganz klar, dass Du Probleme beim Bemassen bekommst. Das ist auch der Grund, warum mach einem Update all die Bemassung funktioniert.

------------------
Gruß Michael B.

IP

tobul
Mitglied
Physiker


Sehen Sie sich das Profil von tobul an!   Senden Sie eine Private Message an tobul  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tobul

Beiträge: 185
Registriert: 06.05.2003

erstellt am: 15. Dez. 2003 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gopher 10 Unities + Antwort hilfreich

3D-Model wurde mit /link geladen; trotzdem obiges Verhalten.
Ich kann es reproduzieren.
(read 2d, /link open "3d" as passive, AUX2-USE-Update
-> Update OK, Kettenmaß 3. Element -> "SYSTEM CANNOT BE CREATED"
Oder hab ich was falsch gemacht? Aber wenn die Links nicht synchronisiert gewesen wären, dann hätte er doch gar nicht updaten können, oder?)

Wir hatten das auch schonmal, daß AUX2-USE-Update und AUX2-ANALYSE unterschiedliche Ergebnisse brachten.

IP

MICHLICK
Mitglied
CAD Methodik Entwickler (CATIA; NX)


Sehen Sie sich das Profil von MICHLICK an!   Senden Sie eine Private Message an MICHLICK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MICHLICK

Beiträge: 454
Registriert: 20.06.2001

Der Aufwand bei Änderungen ist groß, wenn die Finger schneller klicken als das Gehirn denkt.

erstellt am: 15. Dez. 2003 15:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gopher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tobul,

das Problem ist, dass Du obwohl die links nicht synchronisiert sind ein update durchführen kannst. Bei einem update werden dann nur alle projezierten Elemente gelöscht (wenn diese nicht durch Maße geschützt sind) und alle sichtbaren Elemente aus dem Space neu projiziert (Natürlich nur Solids und Faces oder Skins die schattierbar sind).
Ursache für Dein Problem kann auch eine Modifikation am Solid sein (Neues Union oder ein Split oder Break).

------------------
Gruß Michael B.

IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz