Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V4 2D und Drawings
  Schnittverlauf verschieben

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schnittverlauf verschieben (572 mal gelesen)
Guenter Graff
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Guenter Graff an!   Senden Sie eine Private Message an Guenter Graff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenter Graff

Beiträge: 267
Registriert: 04.03.2001

CATIA V5R19SP9
AutoForm irgendwas

erstellt am: 02. Sep. 2002 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

1. wie kann ich einen bestehenden Schnittverlauf verschieben(Auxview2 ableitung)?
2. Bei einem Gewinde im Schnitt fehlt die Mittellinie. Wie bekomme ich diese Mittellinie ohne dass ich eine Linie von Hand zu Fuß ziehe?

Gruß


Günter

[Diese Nachricht wurde von Guenter Graff am 02. September 2002 editiert.]

IP

roko
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von roko an!   Senden Sie eine Private Message an roko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roko

Beiträge: 23
Registriert: 29.04.2002

erstellt am: 03. Sep. 2002 17:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Guenter Graff 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Günter,

zum Schnittverlauf wüsst ich was:
1.) Alten Schnittverlauf löschen: Icon für den Schnittverlauf selektieren + delete im Fenster drücken. Der Schnitt wird entfernt, es entsteht eine ungeschnittene "Draufsicht" auf das Teil.
2.) Neuen Schnittverlauf mit Linien darstellen.
3.) Neuen Schnittverlauf hinzufügen mit Icon für Schnittverlauf + add im Fenster. Die View, in der der Schnitt dargestellt werden soll muss aktiv sein.
4.) Aufforderung: select defining view: Die view selektieren, in der der Schnittverlauf angegeben wird.
5.) Außerhalb indizieren legt fest wie weit der Schnitt geht.
6.) YES: Reference: Yes drücken.
7.) Linie parallel zum Schnittverlauf selektieren / Linien des Schnittverlaufs selektieren (ausprobieren; erscheint mir alles nicht so logisch). Knicke können nur indiziert werden (?).
8.) YES: End und Update

Have fun!

IP

joachim schönherr
Mitglied
Designer


Sehen Sie sich das Profil von joachim schönherr an!   Senden Sie eine Private Message an joachim schönherr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joachim schönherr

Beiträge: 119
Registriert: 08.01.2002

erstellt am: 11. Sep. 2002 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Guenter Graff 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja das klingt gut mit der schnittänderung, aber ich glaube abgewinkelte schnitte kann man nicht nur indizieren sondern über "hilfspunkte" selektieren. dann erhält man die genaue schnittverlaufslinie
gruss joachim

IP

roko
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von roko an!   Senden Sie eine Private Message an roko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roko

Beiträge: 23
Registriert: 29.04.2002

erstellt am: 11. Sep. 2002 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Guenter Graff 10 Unities + Antwort hilfreich

Jaja - ich erinnere mich dunkel :-)

IP

MICHLICK
Mitglied
CAD Methodik Entwickler (CATIA; NX)


Sehen Sie sich das Profil von MICHLICK an!   Senden Sie eine Private Message an MICHLICK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MICHLICK

Beiträge: 454
Registriert: 20.06.2001

Der Aufwand bei Änderungen ist groß, wenn die Finger schneller klicken als das Gehirn denkt.

erstellt am: 11. Sep. 2002 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Guenter Graff 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

eine kleine Anmerkung sei noch gestattet.

Bei den meisten Schnitten, besonders bei abgesetzten Schnitten, ist es einfacher den Schnitt noch einmal neu zu definieren, als den Verlauf zu verändern.

------------------
Gruß Michael B.

IP

MICHLICK
Mitglied
CAD Methodik Entwickler (CATIA; NX)


Sehen Sie sich das Profil von MICHLICK an!   Senden Sie eine Private Message an MICHLICK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MICHLICK

Beiträge: 454
Registriert: 20.06.2001

Der Aufwand bei Änderungen ist groß, wenn die Finger schneller klicken als das Gehirn denkt.

erstellt am: 11. Sep. 2002 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Guenter Graff 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Guenter
zu Deiner Frage2:
Zitat:
Original erstellt von Guenter Graff:
Hallo Leute,

2. Wie bekomme ich diese Mittellinie ohne dass ich eine Linie von Hand zu Fuß ziehe?


Wenn CATIA grundsätzlich keine Achsen und Mittellinien erzeugt, dann sieh doch einfach einmal in den Auxview2/Parm bzw in Auxview2/Default nach, was unter Axis representation eingestellt ist.

Wenn CATIA nur in dieser einen Ansicht bei einer bestimmten Bohrung keine Mittelachse erzeugt, kann das verschiedene Ursachen haben.
1. Die Bohrungsachse ist nicht parallel zur Schnittachse
2. Die Bohrung wird durch ein Prisma mit einem ARC oder einer SPLINE als Kontur erzeugt, so daß CATIA den Körper nicht als zylindrisch erkennt und somit keine Achse erzeugen kann.

Nebenher sei noch erwähnt, das manchmal auch die verwendete Plattform eine Rolle spielt. Wir hatten z.B. einmal den Fall, das bei einer Zeichnung eine Maschine (SGI) die Mittelachsen aussermittig (sogar neben der Bohrung erzeugt wurden). Nach einem Update auf einer anderen Maschine (IBM) wurden die Achsen wieder da erzeugt, wo sie hingehören.


------------------
Gruß Michael B.

[Diese Nachricht wurde von MICHLICK am 11. September 2002 editiert.]

IP

joachim schönherr
Mitglied
Designer


Sehen Sie sich das Profil von joachim schönherr an!   Senden Sie eine Private Message an joachim schönherr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joachim schönherr

Beiträge: 119
Registriert: 08.01.2002

erstellt am: 12. Sep. 2002 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Guenter Graff 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist wohl war.... :-((( schlage mich gerade wieder mit diesem problem herum....und das kurz vor 8... werde den schnitt wohl neu erstellen... geht schneller als diese ewige herumklickerei
gruss joachim

IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz