Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V4 2D und Drawings
  2D und 3D stimmen nicht ueberein

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   2D und 3D stimmen nicht ueberein (785 mal gelesen)
J.Andresen
Mitglied
Konstrukteurin


Sehen Sie sich das Profil von J.Andresen an!   Senden Sie eine Private Message an J.Andresen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für J.Andresen

Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2002

erstellt am: 27. Mrz. 2002 15:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wenn ich eine Ableitung mit Auxview2 mache, stimmt die Ableitung nicht mit dem 3D ueberein. Blende ich das 3D ein sehe ich auch die Differenz.
Bemasse ich, wenn das 3D als add passive dahinter haengt, faengt catia das 3D und das Mass haengt im 2D in der Luft.
Bemasse ich ohne 3D faengt catia die Linie und zeigt ein falsches Mass.
Wieso?
Diese Problematik tritt auch nicht immer auf. Nur manchmal ...
Vielen Dank

------------------
Jessica

IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 27. Mrz. 2002 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für J.Andresen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jessica,

leider fehlen mir einige Informationen zu deinem Problem. Vielleicht kannst du es ja genauer schildern (Mit was für Elementen arbeitest du:Flächen, Solids).
Grundsätzlich: die verwendeten Elemente müssen schattierbar sein.
Ausnahme: VOLUMES werden von AUXVIEW2 ignoriert!
Die Genauigkeit von AUXVIEW2 hängt vom SAG-Wert ab. Den änderst du mit GRAPHIC+MOD SPEC. Je kleiner er ist, desto genauer die Geometrieableitung, wird er zu klein, hängt CATIA.

Hoffentlich hilft dir das weiter.

Viele Grüße,

CEROG

[Diese Nachricht wurde von CEROG am 27. März 2002 editiert.]

IP

J.Andresen
Mitglied
Konstrukteurin


Sehen Sie sich das Profil von J.Andresen an!   Senden Sie eine Private Message an J.Andresen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für J.Andresen

Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2002

erstellt am: 27. Mrz. 2002 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Teil, um das es geht ist eine Welle, die ueber solid als revolution aufgebaut ist. Das Problem tritt allerdings auch nicht bei jeder Ableitung auf. Wir haben das Teil in mehreren assemblys verbaut (ueber solid/import) und einige Ableitungen sind okay andere nicht.

Die Aenderung des SAG-Wertes hat auch nichts veraendert. Schade

Noch eine Idee?

------------------
Jessica

IP

stefan_r
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von stefan_r an!   Senden Sie eine Private Message an stefan_r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stefan_r

Beiträge: 259
Registriert: 09.10.2001

WIN7 Pro
CATIA V5 R19SP3HF48
MD2 XM2 DP2+GAS+....
HP Z400 Intel®Xeon® W3565@3,20GHz /12GB
Nvidia Quadro FX1800 /259.70

erstellt am: 02. Apr. 2002 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für J.Andresen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jessica,

bei uns tritt dieser Fehler auch manchmal auf. Ein kleinerer SAG-Wert fuer das entsprechende Solid hat die Massabweichung nur Verringert.
In der Regel hat es geholfen, wenn das Revolution-Solid um seine Drehachse um einige Grad (z.B. 15° od. 30°)gedreht wurde. Nachteil ist evtl., dass die erzeugende Geometrie dann auch gedreht ist.

Gruss

------------------
Stefan R.

IP

faessler
Mitglied
 

Sehen Sie sich das Profil von faessler an!   Senden Sie eine Private Message an faessler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für faessler

Beiträge: 3
Registriert: 28.02.2002

erstellt am: 03. Apr. 2002 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für J.Andresen 10 Unities + Antwort hilfreich


SAG_Wert.gif

 
Hallo zusammen,

wenn bei einer 2D-Ableitung der Link zum Solid fehlt, wird nur die 2D-Geometrie vermasst.
Da die Draufsichten bei Auxview2 nur geometrische Annäherungen sind, ist dann die Genauigkeit direkt vom SAG-Wert abhängig. Das gilt auch für DXF!

Darum gilt:
Eine Vermassung ist nur ohne Fehlermeldung (unten links) korrekt!
Bei einer Session (Overlay) immer alle Modelle im Hintergrund laden.
Die Performance lässt sich durch "Show Active Only" bzw "Show/Hide Models..." wesentlich verbessern.

Ausnahme:
Catia sträubt sich manchmal beim Vermassen (siehe Bild). So stelle ich im 3D das korrekte Mass fest, dann vermasse ich die 2D-Geometrie, isoliere das Mass und editiere es. Ein Makro zum Anzeigen der editierten Masse wäre hilfreich.

MfG J.Fässler

IP

hajoraki
Mitglied
CAD-Anwendungsberater


Sehen Sie sich das Profil von hajoraki an!   Senden Sie eine Private Message an hajoraki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hajoraki

Beiträge: 393
Registriert: 15.02.2001

erstellt am: 03. Apr. 2002 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für J.Andresen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo J. Fässler,

das gewünschte Macro gibt es serienmäßig im Drafting.

Versuch es einmal mit der Funktion DIMENS2/MANAGE/VERIFY/FAKE DIM für die geschummelten und .../ASSOCIATIVITY für die isolierten Maße.

Die isolierten Maße kann man aber auch mit AUXVIEW2/ANALYZE/ANNOTATN finden.

servus

hajoraki

IP

faessler
Mitglied
 

Sehen Sie sich das Profil von faessler an!   Senden Sie eine Private Message an faessler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für faessler

Beiträge: 3
Registriert: 28.02.2002

erstellt am: 05. Apr. 2002 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für J.Andresen 10 Unities + Antwort hilfreich


dim_color.gif

 
Hallo hajoraki,

vielen Dank für den Hinweis. Weniger versierte User dürften sich sicher gefragt haben, was das Isolieren des Masses überhaupt soll.

Die Funktionsweise von DIMENS2/.../FAKE DIM und DIMENS2/.../ASSOCIATIVITY ist leider nicht zufriedenstellend. Die Masse sind nur geblinkt, solange die Funktion aktiv ist. Wären die Masse ständig (je nach Pfusch verschieden) eingefärbt, fiele das vielleicht auch eher auf. Ein Plot würde deswegen nicht anders aussehen, ausser beim Penplotter.

Das Suchen eines Fakedim in einer Bezugskantenvermassung finde ich mühsam. Eine Funktion zum Aufspüren von 2D-Massen (statt mit Link zum 3D) kenne ich leider nicht.

Anbei ein Bild wie die Vermassung aussehen könnte.

MfG Josef Fässler

IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz