Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V4 Administration
  automatischen Warmstart abschalten

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   automatischen Warmstart abschalten (1371 mal gelesen)

Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 05. Jul. 2007 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit größeren Modellen, die an den Rand der Maschinenkapazität zu gehen scheinen (so ca. 200 MB+). Dadurch kommt es selbst zu Problemen beim Schließen von Modellen oder beim Wechsel

Leider besteht beim Start von CATIA keine Möglichkeit, auszuwählen, ob ein Warmstart oder ein Kaltstart erwünscht ist. Deshalb macht CATIA auf meiner Arbeitsmaschine immer automatisch einen Warmstart, so daß ich immer das letzte Modell geladen bekomme, auch wenn ich es nicht möchte.

Besteht irgendwo die Möglichkeit, CATIA beizubringen, daß es mir die Auswahl zwischen Warm- und Kaltstart bietet?

Viele Grüße aus Modena,

CEROG

------------------
Inoffizielle CATIA-HIlfeseite
CATIA-FAQ
Inoffizielle Linux-Hilfeseite

http://www.cad-gaenssler.de

IP

Stefan_I
Mitglied
Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Stefan_I an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan_I  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan_I

Beiträge: 865
Registriert: 04.07.2001

erstellt am: 05. Jul. 2007 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo CEROG:

quick und dirty würde ich folgendes vorschlagen:
in einem UNIX Terminal den Befehl:

catini -XM

eingeben.

Es empfiehlt sich auch das Rollfile von Zeit zu Zeit zu löschen.

------------------
Gruss
Stefan Inderbitzin

IP

Catrin
Ehrenmitglied
Ingenieurin Maschinenbau/Informatik


Sehen Sie sich das Profil von Catrin an!   Senden Sie eine Private Message an Catrin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Catrin

Beiträge: 1928
Registriert: 12.12.2000

HP ZBook 15
Windows 7 / V5R24

erstellt am: 05. Jul. 2007 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Kannst Du administrativ eingreifen ?

Dann schau mal in die env und sieh nach, mit welchem befehl gestartet wird.
Sobald catini -XM -WS steht, ist der Warmstart vorprogrammiert. WS loeschen, dann sollte es gehen.
Zur Not kannst Du das auc in Deine eigene .profile eintragen (Plattform ??)

Gruss
Catrin

------------------
--------------------------------------------------
cad_de@catrin-eger.de
   
--------------------------------------------------

IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

erstellt am: 05. Jul. 2007 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich starte CATIA über das Icon in der Toolbar.

Desktopenvironment ist die CDE. Betriebssystem ist AIX 3.3.

Ich habe zwar volle Berechtigungen, möchte die Maschine aber nicht zu sehr verbiegen, da sie mir nicht gehört...

Nachdem ich gerade etwas mit dem Icon rumgespielt habe, habe ich festgestellt, daß da auch andere Möglichkeiten hinter stecken (=>Kontextmenü . Das würde die letzten paar Wochen helfen.

Die ganzen Profile im Home-Verzeichnis sind nur Links zu den Dateien im home-Verzeichnis des catadm. Da möchte ich nicht so gern dran rumspielen.

In der env-Datei für meine Umgebung habe ich den Startbefehl leider nicht gefunden. Läßt sich damit nichts machen.

Viele Grüße aus Modena,

CEROG

------------------
Inoffizielle CATIA-HIlfeseite
CATIA-FAQ
Inoffizielle Linux-Hilfeseite

http://www.cad-gaenssler.de

IP

KlausJ
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von KlausJ an!   Senden Sie eine Private Message an KlausJ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlausJ

Beiträge: 1336
Registriert: 17.03.2003

CATIA V4.2.4 Ref 2
CATIA V5R16SP7
AIX 5.3
Windows 2000 und XP

erstellt am: 06. Jul. 2007 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen Roland,
die Auflösungen der Pfade sind relativ kompliziert. Wenn Du das Icon mit der rechten Maustaste betätigst, dann bekommst Du die Auswahlmöglichkeiten. Ich würde damit versuchen zu leben.
Solltest Du dennoch es zu ändern wünschen, dann sollten wir es hier versuchen zu lösen.

------------------
Nichts ändern ist langweilig !!

Klaus

IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

erstellt am: 06. Jul. 2007 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

@Klaus:
Ich öffne die dcls-Dateien entweder mit less (hab ich hier frecherweise installiert) oder mit dem vi und suche nach catini.

Da Dassault die ganze Steuerung von CATIA auf mehrere Dateien verteilt hat, finde ich natürlich nichts...

Der Auftrag geht (voraussichtlich) bis Ende des Monats. Solange behelfe ich mir  mit dem Kontextmenü.

Viele Grüße aus Modena,

CEROG

------------------
Inoffizielle CATIA-HIlfeseite
CATIA-FAQ
Inoffizielle Linux-Hilfeseite

http://www.cad-gaenssler.de

IP

KlausJ
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von KlausJ an!   Senden Sie eine Private Message an KlausJ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlausJ

Beiträge: 1336
Registriert: 17.03.2003

CATIA V4.2.4 Ref 2
CATIA V5R16SP7
AIX 5.3
Windows 2000 und XP

erstellt am: 06. Jul. 2007 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roland,
die dcls-Dateien haben nichts damit zu tun, sondern es liegt an CDE-Dateien, die eine Endung von *.dt und/oder *.fp haben.
Es gibt dafür UNIX Environmentvariablen, die den Pfad definieren.
Gib einfach mal als CATIA-User ein :
set|grep ^DT
Jetzt siehst Du die Suchpfade des CDE. Irgendwo verbergen sich die Definitionsdateien mit der Endung *.dt.

------------------
Nichts ändern ist langweilig !!

Klaus

IP

Catrin
Ehrenmitglied
Ingenieurin Maschinenbau/Informatik


Sehen Sie sich das Profil von Catrin an!   Senden Sie eine Private Message an Catrin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Catrin

Beiträge: 1928
Registriert: 12.12.2000

erstellt am: 07. Jul. 2007 23:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Da kann ich Klaus nur zustimmen.

Die dcls-Dateien haben nur was mit den Parametern zu tun, die Du im CATIA selbst benutzen willst, nichts aber mit der Art und Weise, wie CATIA gestartet wird.

Diese Festlegungen findest Du nur in Dateien der Art:
*.env
.dtprofile
.profile

Beste Gruesse
Catrin

------------------
--------------------------------------------------
cad_de@catrin-eger.de

--------------------------------------------------

IP

KlausJ
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von KlausJ an!   Senden Sie eine Private Message an KlausJ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlausJ

Beiträge: 1336
Registriert: 17.03.2003

CATIA V4.2.4 Ref 2
CATIA V5R16SP7
AIX 5.3
Windows 2000 und XP

erstellt am: 08. Jul. 2007 19:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
welche Scripte gestartet werden und wie sie gestartet werden, wird nur über den CDE geregelt.

@Catrin :
ich stimme Dir nicht ganz zu!
In diesen Dateien werden nur die entsprechenden Environment-Variablen definiert, die die Suchpfade festlegen. Sie fangen alle mit DTSP bzw. mit DT an.

------------------
Nichts ändern ist langweilig !!

Klaus
   

IP

Catrin
Ehrenmitglied
Ingenieurin Maschinenbau/Informatik


Sehen Sie sich das Profil von Catrin an!   Senden Sie eine Private Message an Catrin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Catrin

Beiträge: 1928
Registriert: 12.12.2000

erstellt am: 08. Jul. 2007 23:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok, ueberredet :-)

Gruss
Catrin

------------------
--------------------------------------------------
cad_de@catrin-eger.de

--------------------------------------------------

IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

Dell precision M4300, 4GB Arbeitsspeicher
NVidia FX360M
Windows XP professional SP3
CATIA V5 R16SP9, R17SP8, R18SP8, R19SP6
Adobe Acrobat 8
Linux: Ubuntu 8.04LTS

erstellt am: 09. Jul. 2007 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

die letzten drei Wochen hier in der Sauna werde ich mir mit dem Kontextmenü weiterhelfen.

Trotzdem danke für Eure Hilfe.

Viele Grüße aus Modena,

CEROG

------------------
Inoffizielle CATIA-HIlfeseite
CATIA-FAQ
Inoffizielle Linux-Hilfeseite

http://www.cad-gaenssler.de

IP

ijne
Mitglied
Systembetreuer


Sehen Sie sich das Profil von ijne an!   Senden Sie eine Private Message an ijne  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ijne

Beiträge: 647
Registriert: 02.05.2001

Catia-Admin
V4 und V5 auf Solaris, Irix, Aix,WinXP

erstellt am: 16. Jul. 2007 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen !

Welche Startart für V4 im CDE bevorzugt wird steht in:

$CAT_CUST/catia.dt/types/catiadt.dt

Standard ist Quickstart.
Man kann anstatt Quickstart zuerst Normalstart eintragen.

Feld: ACTIONS

Gruß
Jens

------------------
Systembetreuer

IP


Ex-Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von  an!

Beiträge: 4755
Registriert: 27.09.2000

erstellt am: 17. Jul. 2007 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CEROG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
ich habe in der von ijne angegebenen Datei folgenden Eintrag geändert:

Code:

DATA_ATTRIBUTES CATIAMOTIF
{
  ACTIONS          NormalStart,QuickStart,ColdStart,WarmStart
  ICON            CATIAMOT
}

Normalstart steht jetzt ganz vorne und wird damit durch das Icon in der Taskbar direkt angesprochen.

Viele Grüße aus Modena,

CEROG

------------------
Inoffizielle CATIA-HIlfeseite
CATIA-FAQ
Inoffizielle Linux-Hilfeseite

http://www.cad-gaenssler.de

IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz