Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Windchill
  Lebenszyklus-Admin: Ändern (Praxisbeispiel gesucht)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Lebenszyklus-Admin: Ändern (Praxisbeispiel gesucht) (1014 mal gelesen)
dbexkens
Moderator
Unternehmensberater Learning&Adoption




Sehen Sie sich das Profil von dbexkens an!   Senden Sie eine Private Message an dbexkens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dbexkens

Beiträge: 2174
Registriert: 14.08.2000

PDMLink8+9
ProjectLink8+9
Pro/INTRALINK8+9

erstellt am: 20. Jul. 2006 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Lz-Admin_Aendern.jpg

 
Hi Forum,

im Lebenszyklus-Administrator kann man ja in jedem Status einstellen, was wohin geht. Da ist soweit alles klar.

Beim Schalter Ändern habe ich jedoch (noch) kleine Probleme, wenn ich Praxisbeispiele nennen soll.

In der Hilfe steht dazu: Ändern Definiert den Pfad, der bei der Freigabe von Elementversionen durch einen Änderungsprozess verwendet wird.
In den Schulungsunterlagen steht: Ändern Wenn eine Änderungsnachricht für ein Objekt im Ausgangsstatus initiiert wurde, gibt der Zielstatus an, auf welchen Status das Objekt gesetzt wird, sobald die Änderungsnachricht abgeschlossen ist.

Hat jemand ein Praxisbeispiel für mich?

Grüße

Detlef

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

giatsc
Mitglied
 CAD/PDM Consultant


Sehen Sie sich das Profil von giatsc an!   Senden Sie eine Private Message an giatsc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für giatsc

Beiträge: 892
Registriert: 08.02.2002

Laptop: Lenovo ThinkPad W520
i7 2860 2,5 GHz; 32 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000M
WIN7 Enterprise; Creo 2 M050; PDMLink 10.1 M030;
3DCONNEXION SpacePilot Pro

erstellt am: 24. Jul. 2006 00:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dbexkens 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Ich komme gerade von einem Reseller-PDMLink Kurs aus England zurück. (Der Kurs war gut und es wären noch einige Plätze frei gewesen... )

Wenn ich es richtig verstanden habe, kann eine Aenderung des Lifecyclestatus über drei Methoden erfolgen:

Aendern Lifecyclestatus
Erhöhen (Promote)

Und dann als Drittes eben noch über einen Workflowprozess der aus einem Aenderungsablauf (Changemanagement) erfolgt.
In diesem Fall wird nach dem Aenderungsdurchlauf durch einen Roboter im Workflow automatisch ein Statuswechsel ausgelöst.
Der Zielstatus wird dabei durch diesen Ändern-Haken definiert.

Wir haben es nicht durchgespielt, deshalb etwas mit Vorsicht zu geniessen, aber ich bin mir ziemlich sicher. Der Teacher, der seit Windchill V1 (CV) dabei ist, hat das Ganze auch eher als Spezialfall definiert.

------------------
Gruss Thomas

[Diese Nachricht wurde von giatsc am 24. Jul. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dbexkens
Moderator
Unternehmensberater Learning&Adoption




Sehen Sie sich das Profil von dbexkens an!   Senden Sie eine Private Message an dbexkens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dbexkens

Beiträge: 2174
Registriert: 14.08.2000

PDMLink8+9
ProjectLink8+9
Pro/INTRALINK8+9

erstellt am: 24. Jul. 2006 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MethodRobot.jpg

 
Hallo Thomas,

danke für die Info.

Zufällig bastele ich gerade an Workflow-Admin Themen. Und da gibt´s ja auch den Method Robot, in dem man automatisiert in einem Workflow einen Set State ausführen kann... und auch in Specific State sagt, welcher Status dies sein soll.

Na, wie Du sagst, wahrscheinich ein Sonderfall.

Detlef

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz