Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Anwendungen
  Rendering

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rendering (848 mal gelesen)
TaccoTorpedo
Mitglied
Student / Tischler

Sehen Sie sich das Profil von TaccoTorpedo an!   Senden Sie eine Private Message an TaccoTorpedo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TaccoTorpedo

Beiträge: 4
Registriert: 14.06.2017

Rhinoceros / Flamingo nXT

erstellt am: 14. Jun. 2017 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Textur_Mauerwerk.JPG

 
Hallo zusammen!
Ich bin neu hier im Forum und habe trotz ausgiebiger Suche kein passendes Untertopic gefunden. Deswegen schreibe ich erst mal hier rein und hoffe, dass mir weitergeholfen werden kann und ggf. mein Beitrag verschoben wird.
Zum Thema, ich studiere derzeit Projektgestaltung (HWK) und sitze an meiner Abschlussarbeit - eine Innenraumplanung. Ich arbeite mit Rhinoceros und Flamingo nXT.
Nun zu meiner Frage. Die Innenwände meiner Räumlichkeiten sind mit alten Backstein gemauert. Diese Optik soll auch erhalten bleiben. Ich habe mir gute Ansichten dazu abfotografiert und will sie dann als Textur auf der Oberfläche der Wände nutzen. Wie bekomme ich es hin, dass das Mauerwerk in den Ansichten dann fortlaufend ist, also ich keine unschönen Texturstöße bekomme und man keine Rechtecke erkennt. Ich will fortlaufende Steinüberlappungen und ein natürliches Fugenmaß.
Hat jemand von euch darin Erfahrung die er mir mitteilen will?
Ich bin dankbar für jede Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9292
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 14. Jun. 2017 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TaccoTorpedo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi und Herzlich Willkommen bei cad.de

In der Forenübersicht habe ich für Dich schon mal gesucht. Ist Rhinoceros Rhino 3D? Wenn ja, dann wärst du hier vielleicht besser aufgehoben. Flamingo gibt es scheinbar nicht...

Vielleicht kann Dir ja im Rhino 3D Brett geholfen werden. Stell die Frage dort noch einmal, kopiere hier den Link auf deinen Beitrag dort hinein, dann gibt es kein Crossposting und hier kann dann einer der Mods später schließen.

------------------
Gruß Yvonne

"Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur."
Jean Paul

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TaccoTorpedo
Mitglied
Student / Tischler

Sehen Sie sich das Profil von TaccoTorpedo an!   Senden Sie eine Private Message an TaccoTorpedo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TaccoTorpedo

Beiträge: 4
Registriert: 14.06.2017

Rhinoceros / Flamingo nXT

erstellt am: 14. Jun. 2017 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank! Habe ich überlesen. Aber es geht ja auch grundsätzlich ums Rendern, also könnten ja auch User anderer Programme Hilfestellung leisten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72  an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 534
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 14. Jun. 2017 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TaccoTorpedo 10 Unities + Antwort hilfreich

Weiterhelfen kann ich Dir nicht.
Das Geheimnis mit den Stößen hat mich auch schon beschäftigt.
Die fertigen Texturen passen oben und unten, rechts und links genau zusammen.
Wie die das schaffen ist mir ein Rätsel.
Bei deinen eigenen Texturen darf sie nur einmal pro Fläche verwendet werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vaanderlaan
Mitglied
Student, Tischler

Sehen Sie sich das Profil von vaanderlaan an!   Senden Sie eine Private Message an vaanderlaan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vaanderlaan

Beiträge: 1
Registriert: 14.06.2017

erstellt am: 14. Jun. 2017 23:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TaccoTorpedo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ich bin auch neu hier. Ich habe die das gleiche Problem schon seit Jahren. Ich hoffe hier kann uns jemand helfen. Vielen Dank bereits im voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alf-1234
Mitglied
CAD Dienstleister Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von alf-1234 an!   Senden Sie eine Private Message an alf-1234  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alf-1234

Beiträge: 1411
Registriert: 03.11.2003

i7 980x mit 24GB Arbeitsspeicher
2 x 500 GB SATA Festplatten,
GTX 690 SLI, 1 x GTX 970
Autocad, Accurender 5, Eplan 5.5, Wscad 5.0 Pro, HP 750 C+, Vektor Works,
3D Drucker UM2

erstellt am: 18. Jun. 2017 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TaccoTorpedo 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo tacco

Flamingo nXT ist ähnlich wie Accurender nxt. Dafür gibt es sogar ein eigenes Forum. Habe früher selber Flamingo nXT gehabt und habe dann auf Accurender gewechselt.
Wo ist denn jetzt genau das Problem mit der Textur?
Ich mache hier mit Accrender nxt sehr viel 3D und arbeite auch sehr viel mit Texturen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TaccoTorpedo
Mitglied
Student / Tischler

Sehen Sie sich das Profil von TaccoTorpedo an!   Senden Sie eine Private Message an TaccoTorpedo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TaccoTorpedo

Beiträge: 4
Registriert: 14.06.2017

Rhinoceros / Flamingo nXT

erstellt am: 18. Jun. 2017 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Problem ist, dass meine Textur (die Backsteinwand) nicht skaliert werden darf, da sonst das Größenverhältnis der Steine nicht mehr passt. Wenn ich meine Backsteintextur immer wieder aneinanderfüge, also meine zu belegende Fläche damit vollkleister, bekomme ich regelmäßige Texturstöße, die einfach schlecht aussehen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alf-1234
Mitglied
CAD Dienstleister Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von alf-1234 an!   Senden Sie eine Private Message an alf-1234  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alf-1234

Beiträge: 1411
Registriert: 03.11.2003

erstellt am: 18. Jun. 2017 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TaccoTorpedo 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe in meinem Accurender nxt fast die gleiche Backsteintextur die du auch hast. Wenn ich die an meine Wände anlege, sehe ich eine saubere Backsteinwand ohne irgendwelche Texturstösse. Ich muss meine Texturen auch manchmal skalieren aber das Seitenverhätnis bleibt gleich.
Irgendwo ist dann bei dir evtl. etwas verkehrt.

Ich erstelle meine 3D Modelle im Modellbereich in Autocad im Masstab 1 : 1. Plotten tue ich im Paperbereich im Masstab 1 : 100 oder 1 : 50.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 534
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 18. Jun. 2017 16:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TaccoTorpedo 10 Unities + Antwort hilfreich


Ein normales Bild von Dir, darfst Du wegen den Stößen nicht nebeneinander setzen. Ist auch logisch.

Spezielle Renderbilder-Vorlagen aus dem Internet (siehe Gockel) passen oben und unten, rechts und links exakt zusammen. Bei solchen Bildern gibt es keine Stöße. Verwende diese.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 19. Jun. 2017 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TaccoTorpedo 10 Unities + Antwort hilfreich


7_2932_seamless-texture.png

 
Hallo TaccoTorpedo,

Zitat:
Original erstellt von TaccoTorpedo:
Wenn ich meine Backsteintextur immer wieder aneinanderfüge, also meine zu belegende Fläche damit vollkleister, bekomme ich regelmäßige Texturstöße, die einfach schlecht aussehen.

Das ist noch verhältnismäßig einfach wegzubekommen, indem du dein Originalbild sowohl horizontal als auch vertikal gespiegelt zu einer neuen "seamless texture" verbindest. Ich hab deine Texture aus dem Beitrag oben in paint.net mal so behandelt, jetzt gibt es zumindest keine Texturestöß mehr 

Du erkennst an dem Screenshot aber, dass bei nicht aufbereitetem Ausgangsmaterial dann andere Dinge auftauchen, die uns Menschen sofort merkwürdig vorkommen. Die Farben sollten passen, das ist bei deiner Vorlage nicht ganz so glücklich, weil es am oberen rechten Rand eine sehr dunkle Stelle gibt, die fällt beim nahtlos machen der Textur unangenehm auf. Auch sind die horizontalen Linien oben und unten nicht wirklich gerade, was beim tapezieren dann auch unschön aussieht.

Das kann man natürlich alles vorher beiarbeiten, aber ich würde auch empfehlen, lieber was fertiges zu nehmen, was ähnlich aussieht. Auf die Schnelle (bei der Suche nach "seamless texture") bin ich z.B. bei Deviantart auf nytb gestoßen, das sieht für mich recht erfolgversprechend aus.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz