Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Pro/INTRALINK
  Bericht über überflüssige Objekte

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bericht über überflüssige Objekte (1281 mal gelesen)
DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1112
Registriert: 09.09.2004

Pro/E Wildfire 4.0 M230
Pro/I 3.4 M070
Windows 7 Enterprise x64 SP1

erstellt am: 05. Aug. 2013 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hier ein kleiner Tipp ...

Durch Purgen (Aufräumen), Fehler beim Einchecken usw. kann es vorkommen, dass in den Filevaults überflüssige Objekte (auch bekannt als orphan files oder extra objects) erzeugt werden.
Diese werden in der Oracle-Datenbank nirgendwo mehr referenziert und können einfach im Dateisystem gelöscht werden.

Um den Bericht über die überflüssigen Objekte zu erstellen, muss das Batchfile ilink_extra_object_report.bat ausgeführt werden. Diese Datei ist im Ordner <Dataserver-Installtionsverzeichnis>\intralink\objects zu finden.
Die Dokumentation zum Bericht ist in der Pro/I-Hilfe unter dem Punkt DSMU > Berichte > Bericht über überflüssige Objekte zu finden.

Im Zuge eines Serverumzugs der Intralink-Datenbank dachte ich mir, ich räume mal auf und habe unter anderem diesen Bericht ausgeführt.
Da wir regelmäßig purgen (und vermutlich auch durch Bugs in älteren Pro/I-Versionen) bekam ich einen Bericht mit etwa 75000 überflüssigen Objekten!!!
Nachdem ich alle diese Objekte gelöscht hatten, waren wieder ca. 80 GB Speicherplatz frei.

------------------
MfG, DonChunior

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roland_s
Mitglied
CAE-Systemadministrator


Sehen Sie sich das Profil von roland_s an!   Senden Sie eine Private Message an roland_s  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roland_s

Beiträge: 175
Registriert: 04.02.2003

CAE-Systemadministrator
www.bucyrus.com
ProE Wildfire 4.0 M160
ProINTRALINK 3.4 DCode M070
ISAPconnect / DENC

erstellt am: 15. Aug. 2013 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DonChunior 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Don,

super Tip. Danke 
Da unser aktuelles PDMLink Migrations Projekt aus Kostengründen gestoppt wurde,
werden wir wohl noch eine Weile bei INTRALINK bleiben.
Macht mich auch gar nicht traurig 

Also guter Zeitpunkt die Datenbank zu entschlacken.

Gruss
Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roland_s
Mitglied
CAE-Systemadministrator


Sehen Sie sich das Profil von roland_s an!   Senden Sie eine Private Message an roland_s  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roland_s

Beiträge: 175
Registriert: 04.02.2003

CAE-Systemadministrator
www.bucyrus.com
ProE Wildfire 4.0 M160
ProINTRALINK 3.4 DCode M070
ISAPconnect / DENC

erstellt am: 15. Aug. 2013 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DonChunior 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Don,

nachdem ich das Programm gestartet hatte und mir überlegt habe wie ich einen Bericht aus allen Vaults bekomme,
habe ich das Programm mit der Eingabe des Punktes beendet. Da hat mich das Programm überrascht 

ILINK Object Reporter Kit

Report type: ORPHAN
Dataserver contains information on following file vaults:
SYSPOOL
MTF_projekte
DB_Automation
MTS_Hydraulik
DB_Service
MTS_Stahlbau
TF_Foerdertechnik
Allgemein
TF_Gewinnungstechnik
TF_Getriebetechnik
Z-TK_DBT
MTD_Dokumentation
TF_Antriebstechnik
DBT_Hardrock
DBT_Mining
MTS_Stahlbau_Projekte
DBT_GB
MTS_Stahlbau_Anwender
DBT_Shearer
Q_Center
DBT_Projektierung

Enter pool name that should be included in the report. Enter "." to quit: .  <-------   

You did not provide any file vault name, neither -allpools parameter was used.  <------ 
Do you want all file vaults to be included in the report? (y/n)


Gruss
Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1112
Registriert: 09.09.2004

Pro/E Wildfire 4.0 M230
Pro/I 3.4 M070
Windows 7 Enterprise x64 SP1

erstellt am: 15. Aug. 2013 19:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von roland_s:
...
You did not provide any file vault name, neither -allpools parameter was used.   <------  
Do you want all file vaults to be included in the report? (y/n)


Gruss
Roland


Auwei, den Switch -allpools hätte ich wohl noch erwähnen sollen. Dann spart man sich glaub ich auch die mehrmalige Eingabe des Fileserver-Passworts. 

------------------
MfG, DonChunior

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roland_s
Mitglied
CAE-Systemadministrator


Sehen Sie sich das Profil von roland_s an!   Senden Sie eine Private Message an roland_s  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roland_s

Beiträge: 175
Registriert: 04.02.2003

CAE-Systemadministrator
www.bucyrus.com
ProE Wildfire 4.0 M160
ProINTRALINK 3.4 DCode M070
ISAPconnect / DENC

erstellt am: 22. Aug. 2013 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DonChunior 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Don,

ich hab ja dem Bericht nach NUR 22.000 überflüssige Dateien.
Aber bei dem Gedanken, die einfach zu löschen, werde ich trotzdem ein wenig nervös.
Wie hast du dich vor dem Löschen abgesichert ?
Oder hast du die Logdatei nur abgeändert und laufen lassen ??

Vorher ...
dbtda84:O:\vault_mts_stahlbau_projekte_1|95691141102000#sr2.prt
dbtda84:O:\vault_mts_stahlbau_projekte_1|99396.drw
dbtda84:O:\vault_mts_stahlbau_projekte_1|shearer_narrabri#sr2.prt

Nachher ...
del /q O:\vault_mts_stahlbau_projekte_1|95691141102000#sr2.prt
del /q O:\vault_mts_stahlbau_projekte_1|99396.drw
del /q O:\vault_mts_stahlbau_projekte_1|shearer_narrabri#sr2.prt

Gruss
Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1112
Registriert: 09.09.2004

Pro/E Wildfire 4.0 M230
Pro/I 3.4 M070
Windows 7 Enterprise x64 SP1

erstellt am: 22. Aug. 2013 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Augen zu und durch!
Ich hab die Modelle einfach gelöscht und gleich danach 2 Wochen Urlaub genommen, bis sich die Situation wieder beruhigt. 

Nein, Scherz beiseite - natürlich habe ich das nicht so gemacht.

Bei uns wird erstmal jeden Tag ein Datenbankdump sowie ein All-Object-Report erzeugt und alles gesichtert. Somit hätte ich nach dem Löschen immer noch Zugriff auf die Daten gehabt.
Dann habe ich stichprobenhalber 30 Datein aus dem Bericht der überflüssigen Objekte ausgewählt. Im All-Object-Report habe ich dann nach deren Dateinamen gesucht. Der All-Object-Report listet ja alle dem Dataserver bekannten Objekte auf. Da ich keines der überflüssigen Objekte im All-Object-Report finden konnte, habe ich schon ziemlich darauf vertraut, dass ich alle aufgelisteten Objekte löschen kann.
Um mich noch mehr abzusichern habe ich dann noch bei PTC einen Case eröffnet, um alle Erkenntnisse von einem Experten bestätigen zu lassen.
Nach all dem Aufwand habe ich die Löschung der Files dann gewagt.

------------------
MfG, DonChunior

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1112
Registriert: 09.09.2004

Pro/E Wildfire 4.0 M230
Pro/I 3.4 M070
Windows 7 Enterprise x64 SP1

erstellt am: 22. Aug. 2013 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zum eigentlichen Löschen der Objekte hatte ich mir ein recht simples C++-Programm geschrieben, das den Bericht zeilenweise einliest und eine Liste der lokalen Dateipfade generiert.
Diese Liste wird dann durchgegangen und falls die Datei wirklich auf dem Filesystem existiert, wird sie gelöscht.

Das habe ich deshalb so gemacht, damit die Filevaults nicht ebenfalls gelöscht werden. Denn alle Filevault-Ordner waren im Bericht auch angeführt - die Ordner selbst dürfen natürlich nicht gelöscht werden.

------------------
MfG, DonChunior

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz