Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  QGIS
  Datumstransformation

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Datumstransformation (78 mal gelesen)
Fiet
Mitglied
Vermessungstechniker im Studium zum Geodäten


Sehen Sie sich das Profil von Fiet an!   Senden Sie eine Private Message an Fiet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fiet

Beiträge: 11
Registriert: 29.01.2021

AutoCAD Civil 3D
QGIS Desktop 3.10.13

erstellt am: 02. Apr. 2021 18:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

ich möchte Daten eines lokalen Koordinatensystems in einem UTM35-QGIS-Projekt darstellen.

Ich habe Festpunkte, die in beiden Systemen vorliegen (ein lokales und UTM35).

In einem Pythonskript habe ich mit Pyproj zuerst die Punkte beider Systeme nach ECEF WGS 84 (kartesische, geozentrische Koordinaten) transformiert. Dabei habe ich für das lokale System Cassini (Soldner) angenommen. Anschließend habe ich zwischen diesen Punkten die 7 Parameter einer Helmert-Ähnlichkeitstransformation berechnet. Diese Parameter bilden nun die Datumstransformation zwischen den Systemen.

Mit diesem Parametern möchte ich es nun ermöglichen, in QGIs vom lokalen System nach UTM35 zu transformieren.
translation (in m): X: -195.06498913 Y: 495.68894225 Z: 28.56591918

rotation(counterclockwise): X: 0.017997038245226384 (rad) ; 3712.1556066732 (arcsec) Y: 0.00945795348286504 (rad) ; 1950.8429426372 (arcsec) Z: 0.015533377928717144 (rad) ; 3203.9891888298 (arcsec)

scale factor: 0.9999905702146588 in ppm: 1.0000009999905701

Ich habe versucht, damit ein benutzerdefiniertes Koordinatensystem zu erstellen:
Damit: +proj=cass +lat_0=37.53084417 +lon_0=27.27634361 +alpha=0 +x_0=2000 +y_0=2000 +ellps=WGS84 +towgs84=-195.06498913,495.68894225,28.56591918,3712.1556066732,1950.8429426372,3203.9891888298,1.0000009999905701 +units=m +no_defs

und damit: +proj=cass +lat_0=37.53084417 +lon_0=27.27634361 +alpha=0 +x_0=2000 +y_0=2000 +ellps=WGS84 +units=m +no_defs +x=-195.06498913 +y=495.68894225 +z=28.56591918+ s=1.0000009999905701 +rx=3712.1556066732 +ry=1950.8429426372 +rz=3203.9891888298

Immer wenn ich das System mit 'ok' bestätige, werden meine Winkel zu
+rx=0.0000049992 +ry=0.0000026272+ rz=0.0000043148  geändert. Warum macht QGIS das? Warum verändert es meine Winkel, die ich doch extra für QGIS in Bogensekunden umgerechnet habe! Ideen, wie mans anders machen kann?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz