Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  QGIS
  Problem mit QGIS-Server auf Windows Server 2016

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem mit QGIS-Server auf Windows Server 2016 (272 mal gelesen)
ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 23. Jun. 2020 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus.
Ich hoffe, mir kann hier geholfen werden, denn ich verzweifel langsam etwas.
Ein Kunde von uns möchte bzw. benötigt einen QGIS-Server, da sie u.a. QGIS Desktop einsetzen und dort in den Layern WMS über QGIS-Server verwenden wollen / müssten.

Ich habe es auch geschafft, den QGIS-Server zum laufen zu bekommen und es antwortet auch der WMS-Service über den Browser (habe mich an diese Anleitung gehalten: https://qgis.de/doku.php?id=site:qgisserver:install ).
Man kann auch in QGIS-Desktop eine Verbindugn unter Layer hinzufügen zum Server aufbauen ohne Fehlermeldung, jedoch werden keinerlei Projekte angezeigt (auch kein Testprojekt aus dem Netz (diese World irgendwas))).

Fehlermeldungen kommen halt keine. Ich hoffe mir kann irgendwer helfen.
Habe auch schon versucht unter Debian bzw. unter Ubuntu einen Server einzurichten, leider scheitert es da bereits am WMS dienst, denn ich erhalte immer nur Fehler mit 504 oder 404 im Browser oder per curl.

Am leibsten wäre mir halt eine Lösung für die Windows-Basierte Variante.

Danke im Voraus.   

MfG
ITMan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2226
Registriert: 02.05.2006

Autocad Map, ArcGIS (und demnächst QGIS ? )
Visual Basic

erstellt am: 23. Jun. 2020 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ITMan, 

Zunächst, ich arbeite wenig mit QGIS und wir haben auch keinen QGis-Server installiert.
Aber vielleicht für andere zur Eingrenzung des Fehlers eine Zusatzfrage dazu:
Hast Du bei beiden Rechnern einmal die Firewall ausgeschalten, oft gibt es ja Probleme bei der Zusammenarbeit wenn benötigte Ports nicht freigegeben sind.
Wie sieht es mit dem IIS-Diensten aus?

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 23. Jun. 2020 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Klaus.

Der QGIS arbeitet meines Wissens nach über http (somit Port 80) und/oder Port 443 (https) und ein Zugriff ist wie oben geschrieben ja möglich (der GetCapabilities Abruf funktioniert ja).
Weiterhin läuft der QGIS-Server nicht über IIS, sondern über Apache-Server (und ja, der Dienst läuft auch).
Trotz allem sind die entsprechenden Ports auf beiden Seiten (Server / Client) frei (habe aber spaßes halber mal auf beiden Seiten die Firewall deaktiviert mit gleichem Ergebnis).


Trotzdem danke für die gut gemeinten Hinweise.

Gruß
ITMan

[Diese Nachricht wurde von ITMan am 23. Jun. 2020 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von ITMan am 23. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 23. Jun. 2020 23:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ITMan,

in Deiner Überschrift steht QGIS  Server läuft mit einem Windows Server, in Deinem letzten Beitrag schreibt du von Apache.
Was ist richtig?

Wenn Du keine WMS aus dem Internet laden kannst, stimmt was nicht mit Deiner Internet Verbindung zu QGIS Desktop. Unter Einstellungen - Optionen im Reiter Netzwerk kannst Du Proxy Einstellungen vornehmen.

Oder in Deinem QGIS Projekt hast Du vielleicht unter Projekt - Einstellungen im Reiter QGis Server die Capabilities nicht aktiviert.

Insgesamt sind Deine Informationen etwas spärlich...

Poste mal Deinen GetCapabilities- Aufruf.

Grüße
Jörg


------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

[Diese Nachricht wurde von LaPla am 23. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Moderator
cook-general




Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3144
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 24. Jun. 2020 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

Sevus,

in Deiner Überschrift steht QGIS  Server läuft mit einem Windows Server, in Deinem letzten Beitrag schreibt du von Apache.

ich nehme mal an das die Installation auf einem Windows Server rennt.

Lustig, versuchte gerade mein QGIS-Server (QGIS 2.12 auf 3.14) zu aktualisieren und bin kläglich mit den alten Anleitungen gescheitert. 
Meine Anleitungen die bei 2.12 funktioniert haben
https://anitagraser.com/2012/04/06/qgis-server-on-windows7-step-by-step/
https://issues.qgis.org/projects/qgis/wiki/QGIS_Server_Tutorial#About-QGIS-Server

Deine hab ich auch gefunden, war mir aber zu unübersichtlich. Hab weiter gesucht und diese Anleitung gefunden https://level2.si/2018/03/qgis-server-3-0-on-windows-10/ 

Wichitg: über die URL muss beim Browser GetCapabilities eine XML erscheinen ansonsten braucht man QGIS gar nicht starten.
sieht so aus: http://gis.mach-partner.at/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?SERVICE=WMS&VERSION=1.3.0&REQUEST=GetCapabilities&map


http://gis.mach-partner.at/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?SERVICE=WMS&VERSION=1.3.0&REQUEST=GetCapabilities&map=PFADZURQGISDATEI

------------------
<-----
Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Verstehe nicht ganz, was es da nicht zu verstehen gibt, aber gut.
Hier nochmal (hoffentlich) etwas konkreter:

QGIS-Server läuft gemäß der von mir bereits per Link geposteten Anleitung (QGIS Server 3.4 LTR auf Windows --> https://qgis.de/doku.php?id=site:qgisserver:install) beim Kunden auf einem Windows Server 2016. Dort läuft der Apache als Dienst (auch gemäß der Anleitung) und der QGIS-Server antwortet auch auf die GetCapabilities-Abfrage über den Browser. Es werden "nur" keine Projektdaten im QGIS-Desktop am Windows Client nach Herstellung der Verbindung (über Layer hinzufügen --> WMS) angezeigt. Das ist das Hauptproblem (und das obwohl diese, auch gem. der Anleitung vom Link) im entsprechenden Verzeichnis abgelegt wurden.

Der GetVCapabilites Aufruf schaut bei mir ziemlich bzw. genau so aus, wie in der Anleitung (funktioniert auch vom Client im Browser aus mit der IP vom Server, als auch mit dessen Hostname):
############################################
<WMS_Capabilities version="1.3.0" xsi:schemaLocation="http://www.opengis.net/wms http://schemas.opengis.net/wms/1.3.0/capabilities_1_3_0.xsd http://www.opengis.net/sld http://schemas.opengis.net/sld/1.1.0/sld_capabilities.xsd http://www.qgis.org/wms http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?SERVICE=WMS&REQUEST=GetSchemaExtension">
<Service>
<Name>WMS</Name>
<Title>untitled</Title>
<KeywordList>
<Keyword vocabulary="ISO">infoMapAccessService</Keyword>
</KeywordList>
<OnlineResource xlink:type="simple" xlink:href="http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe"/>
<Fees>None</Fees>
<AccessConstraints>None</AccessConstraints>
</Service>
<Capability>
<Request>
</Request>
<Exception>
<Format>XML</Format>
</Exception>
<sld:UserDefinedSymbolization InlineFeature="0" UserStyle="1" RemoteWFS="0" UserLayer="0" SupportSLD="1" RemoteWCS="0"/>
<Layer queryable="0">
<KeywordList>
<Keyword vocabulary="ISO">infoMapAccessService</Keyword>
</KeywordList>
<CRS>CRS:84</CRS>
<CRS>EPSG:4326</CRS>
<CRS>EPSG:3857</CRS>
<EX_GeographicBoundingBox>
<westBoundLongitude>-0.000001</westBoundLongitude>
<eastBoundLongitude>0.000001</eastBoundLongitude>
<southBoundLatitude>-0.000001</southBoundLatitude>
<northBoundLatitude>0.000001</northBoundLatitude>
</EX_GeographicBoundingBox>
<BoundingBox miny="-0.001" maxx="0.001" CRS="EPSG:3857" minx="-0.001" maxy="0.001"/>
<BoundingBox miny="-0.000001" maxx="0.000001" CRS="EPSG:4326" minx="-0.000001" maxy="0.000001"/>
</Layer>
</Capability>
</WMS_Capabilities>
###############################

Hoffe das ist nun verständlicher erläutert.   

MfG
ITMan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 24. Jun. 2020 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

ja, schaut schon so aus. wie gewünscht. Das ist aber der Test-Aufruf des Servers, dazu gehört jetzt noch die Angabe, wo die Daten sind.
Es gibt zwei Möglichkeiten:
Die GIS Daten inkl. QGZ werden ins QGIS-Server-Verzeichnis kopiert oder der Aufruf enthält den Pfad zu den Daten. D.h. die Daten müssen bei einem Remote Server per ftp auf den Server, aber Du arbeitest ja local.

Auf der QGIS Seite steht, wie das geht:
https://docs.qgis.org/3.4/en/docs/training_manual/qgis_server/wms.html

Der Aufruf könnte dann so sein:
http://qgisplatform.demo/cgi-bin/qgis_mapserv.fcgi
?SERVICE=WMS
&VERSION=1.3.0
&REQUEST=GetCapabilities
&map=/home/qgis/projects/world.qgs

@Bernd und ITMan
Wenn ich es richtig verstehe, dann braucht es Apache wenn auf einen NICHT-Server Windows gearbeitet wird. Wenn das Betriebssystem  schon ein Server System (laut Überschrift) ist, dann brauchts keinen Apache mehr. Oder habe ich das bisher falsch verstanden?

Ich würde meinen Kunden fragen, was für WMS möchtest Du verwenden? Eigene? Oder welche aus dem Netz? Dann (aus dem Netz) brauchst Du keinen eigenen Server...

Grüße

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo LaPla...

Der Kunde erstellt und macht eigene Projekte.
Das mit dem Pfad verstehe ich nicht ganz. Der Datenpfad für QGIS ist doch fest in der vHost Datei hinterlegt (gemäß der Anleitung aus meinem Link).

Das mit Windows Server verstehst Du wohl völlig falsch, da Windows Server nicht gleich heißt, dass es ein Webserver ist.
Dafür müsste die IIS-Rolle installiert werden und ob ein QGIS-Server auf IIS läuft, weiß ich nicht (daher der Apache).


Wie gesagt, arbeitet der QGIS-Server ja wohl, nur wo müssten die Daten hin oder wo gebe ich dann statisch das Verzeichnis dazu an?
Oder muss das Datenverzeichnis im QGIS-Desktop beim Pfad für den WMS mit angegeben werden und wie?

MfG
ITMan

[Diese Nachricht wurde von ITMan am 24. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 24. Jun. 2020 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

naja, dann habe ich wohl eine irreführende Angabe falsch interpretiert
Ich dachte, der Windows Server liefert die Server Funktion, was übrigens natürlich mit QGIS Server geht.

Meines Wissens nach steuert vhost die QGIS Server Funktion und hat nichts mit den Daten zu tun. Sonst müsste ja für jedes Projekt eine Vhost extra vorhanden sein. Ist aber für verschiedene Dienst, die der Apache liefern soll gedacht.

Wie ich geschrieben habe, wird der Dateiaufruf über den request, also die Getcap gesteuert. das steht übrigens auch in Deiner zitierten Anleitung im Abschnitt "OWS...":


    Um OpenGIS Web Services (OWS: WMS, WFS, etc.) über den QGIS Server bereit zu stellen, sind nach der obigen Anleitung QGIS-Projketdateien (.qgs) in das Serververzeichnis C:/webserver/qgis_ows/qgs/ abzulegen.
        Die in diesen Projektdateien enthalten Layer werden entsprechend der notwendigen Diensteigenschaften, die in den QGIS Projekteigenschaften unter QGIS Server definiert werden1), veröffentlicht.
    Ein Dienstaufruf — z.B. über die Datenquellverwaltung (Data Source Manager)2) in QGIS Desktop — erfolgt dann über eine URL wie http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?MAP=C:/webserver/qgis_ows/qgs/test_wms.qgs

Also in C:/webserver

Grüße
Jörg

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

[Diese Nachricht wurde von LaPla am 24. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 24. Jun. 2020 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir gibt es für die verschiedenen Projekt ein Verzeichnis auf D:
Dann steht in der getCap:
....qgis_mapserv.fcgi.exe?MAP=D:/GISDATEN/Projekt.qgz/

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Bernd P:
Sevus,

in Deiner Überschrift steht QGIS  Server läuft mit einem Windows Server, in Deinem letzten Beitrag schreibt du von Apache.

ich nehme mal an das die Installation auf einem Windows Server rennt.

Lustig, versuchte gerade mein QGIS-Server (QGIS 2.12 auf 3.14) zu aktualisieren und bin kläglich mit den alten Anleitungen gescheitert.  
Meine Anleitungen die bei 2.12 funktioniert haben
https://anitagraser.com/2012/04/06/qgis-server-on-windows7-step-by-step/
https://issues.qgis.org/projects/qgis/wiki/QGIS_Server_Tutorial#About-QGIS-Server

Deine hab ich auch gefunden, war mir aber zu unübersichtlich. Hab weiter gesucht und diese Anleitung gefunden https://level2.si/2018/03/qgis-server-3-0-on-windows-10/ 

Wichitg: über die URL muss beim Browser GetCapabilities eine XML erscheinen ansonsten braucht man QGIS gar nicht starten.
sieht so aus: http://gis.mach-partner.at/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?SERVICE=WMS&VERSION=1.3.0&REQUEST=GetCapabilities&map


<A HREF="http://gis.mach-partner.at/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?SERVICE=WMS&VERSION=1.3.0&REQUEST=GetCapabilities&map=PFADZURQGISDATEI


Servus Bern P.

Das mit Dieser Anleitung von Windows 7 führt dann dazu, dass er mir wenn ich die Projektdateien in das QGIS-LTR Verzeichnis (verwende den LTR, nicht den eifnachen QGIS-Server (LTR --> Langzeitsupport) packe und dazu diese 2 DLL Dateien, einen Error im QGIS-Desktop schmeißt, dass er die Eigenschaftenabfrage nciht hinbekommt.

Die Variante mit XAMPP hatte ich auch bereits, die woltle warum auch imemr gar nicht so recht funktionieren (trotz halten an die Anleitung).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von LaPla:
Bei mir gibt es für die verschiedenen Projekt ein Verzeichnis auf D:
Dann steht in der getCap:
....qgis_mapserv.fcgi.exe?MAP=D:/GISDATEN/Projekt.qgz/


Wo steht das bitte mit der GetCap?
Wenn ich die URL in QGIS-Desktop um das entsprechende Verzeichnis hinter MAP ergänze (mit .qgz oder .qgs), schmeißt er mir wieder einen Fehler bzgl. Eigenschaftenabfrage gescheitert >> .....qgis_mapserv.fcgi.exe?MAP=//[kudenserver]/QGIS-Projektdaten/Test/Test_20200624.qgz&Servie=WMS&REQUEST=GetCapabilities - server replied - Internal Server Error

[Das hitner "Test_20200624.qgz wurde selbst ergänzt bei der Abfrage (habe ich nicht angegeben)]

Was läuft hier falsch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 24. Jun. 2020 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

.....qgis_mapserv.fcgi.exe?MAP=//[kudenserver]/QGIS-Projektdaten/Test/Test_20200624.qgz&Servie=WMS&REQUEST=GetCapabilities
ersetzen durch
.....qgis_mapserv.fcgi.exe?MAP=//[kudenserver]/QGIS-Projektdaten/Test/Test_20200624.qgz

Du setzt den Request noch mal an den Schluß, der steht doch schon vorne...

Sonderzeichen sind ganz schlecht! - ist ein Sonderzeichen, Unterstrich ist besser!

Es steht im Abschnitt:Installation... Punkt 7
6. Apache Dienst neu starten
7. im Webbrowser prüfen, ob der QGIS Server errichbar ist: die URL-Eingabe
http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?SERVICE=WMS&VERSION=1.3.0&REQUEST=GetCapabilities
Sorry!

Hier steht, wie WMS funktionieren:
https://www.gdi-de.org/SharedDocs/Downloads/DE/GDI-DE/Flyer-Broschueren/Leitfaden-Geodienste-im%20Internet.pdf?__blob=publicationFile

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

[Diese Nachricht wurde von LaPla am 24. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 24. Jun. 2020 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

uuuupps!
link ist korrigiert!

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von LaPla:
uuuupps!
link ist korrigiert!


Sorry, aber glaube du / sie liest / lesen leider nicht richtig...
Es ist etwas mühsam, wenn ich alles doppelt schreiben / erläutern muss.

Schrieb doch bereits, dass der Server das selbst an den Schluss gesetzt hat:
Siehe meinen Beitrag dazu --> dieser Satz "[Das hitner "Test_20200624.qgz wurde selbst ergänzt bei der Abfrage (habe ich nicht angegeben)]"
Das gleiche passiert auch bei eienr .qgs
Er ergänzt das mit &service.... selbst (warum auch imemr).

Nochmal:
WMS (wie oben bereits erwähnt) läuft scheibnar.
Es scheitert halt daran, dass ich in QGIS-Desktop keine Projekte sehe.
QGIS 3.4 LTR läuft auf einem Windows Server 2016 mit installiertem Apache und alles eignerichtet gemäß der in den ersten Beiträgen von mir verlinkten Anleitung.
Hoffe habe nun alle Missverständnisse "erschlagen".     


Danke schon jetzt für die zahlreichen Tipps und Hinweise, leider bis dato noch kein Treffer!     

[Diese Nachricht wurde von ITMan am 24. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von LaPla:
uuuupps!
link ist korrigiert!


Hab'S jetzt am Host selbst nochmal jeweils getestet:
http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?MAP=C:/webserver/qgis_ows/qgs/Restriktionsanalyse/Restriktionsanalyse_WIND/Restriktionsanalyse_WIND_20200603.qgs
Bringt folgendes ergebnis:

"Mit dieser XML-Datei sind anscheinend keine Style-Informationen verknüpft. Nachfolgend wird die Baum-Ansicht des Dokuments angezeigt. "
"<ServerException>Layer(s) not valid</ServerException>"

http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?SERVICE=WMS&VERSION=1.3.0&REQUEST=GetCapabilities
Bringt folgendes:

###################################################################
<WMS_Capabilities version="1.3.0" xsi:schemaLocation="http://www.opengis.net/wms http://schemas.opengis.net/wms/1.3.0/capabilities_1_3_0.xsd http://www.opengis.net/sld http://schemas.opengis.net/sld/1.1.0/sld_capabilities.xsd http://www.qgis.org/wms http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?SERVICE=WMS&REQUEST=GetSchemaExtension">
<Service>
<Name>WMS</Name>
<Title>untitled</Title>
<KeywordList>
<Keyword vocabulary="ISO">infoMapAccessService</Keyword>
</KeywordList>
<OnlineResource xlink:type="simple" xlink:href="http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe"/>
<Fees>None</Fees>
<AccessConstraints>None</AccessConstraints>
</Service>
<Capability>
<Request>
<GetCapabilities>
<Format>text/xml</Format>
<DCPType>
<HTTP>
<Get>
<OnlineResource xlink:type="simple" xlink:href="http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?"/>
</Get>
</HTTP>
</DCPType>
</GetCapabilities>
<GetMap>
<Format>image/jpeg</Format>
<Format>image/png</Format>
<Format>image/png; mode=16bit</Format>
<Format>image/png; mode=8bit</Format>
<Format>image/png; mode=1bit</Format>
<Format>application/dxf</Format>
<DCPType>
<HTTP>
<Get>
<OnlineResource xlink:type="simple" xlink:href="http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?"/>
</Get>
</HTTP>
</DCPType>
</GetMap>
<GetFeatureInfo>
<Format>text/plain</Format>
<Format>text/html</Format>
<Format>text/xml</Format>
<Format>application/vnd.ogc.gml</Format>
<Format>application/vnd.ogc.gml/3.1.1</Format>
<Format>application/json</Format>
<Format>application/geo+json</Format>
<DCPType>
<HTTP>
<Get>
<OnlineResource xlink:type="simple" xlink:href="http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?"/>
</Get>
</HTTP>
</DCPType>
</GetFeatureInfo>
<sld:GetLegendGraphic>
<Format>image/jpeg</Format>
<Format>image/png</Format>
<DCPType>
<HTTP>
<Get>
<OnlineResource xlink:type="simple" xlink:href="http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?"/>
</Get>
</HTTP>
</DCPType>
</sld:GetLegendGraphic>
<sld escribeLayer>
<Format>text/xml</Format>
<DCPType>
<HTTP>
<Get>
<OnlineResource xlink:type="simple" xlink:href="http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?"/>
</Get>
</HTTP>
</DCPType>
</sld escribeLayer>
<qgs:GetStyles>
<Format>text/xml</Format>
<DCPType>
<HTTP>
<Get>
<OnlineResource xlink:type="simple" xlink:href="http://localhost/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?"/>
</Get>
</HTTP>
</DCPType>
</qgs:GetStyles>
</Request>
<Exception>
<Format>XML</Format>
</Exception>
<sld:UserDefinedSymbolization UserLayer="0" RemoteWFS="0" RemoteWCS="0" SupportSLD="1" InlineFeature="0" UserStyle="1"/>
<Layer queryable="0">
<KeywordList>
<Keyword vocabulary="ISO">infoMapAccessService</Keyword>
</KeywordList>
<CRS>CRS:84</CRS>
<CRS>EPSG:4326</CRS>
<CRS>EPSG:3857</CRS>
<EX_GeographicBoundingBox>
<westBoundLongitude>-0.000001</westBoundLongitude>
<eastBoundLongitude>0.000001</eastBoundLongitude>
<southBoundLatitude>-0.000001</southBoundLatitude>
<northBoundLatitude>0.000001</northBoundLatitude>
</EX_GeographicBoundingBox>
<BoundingBox miny="-0.001" minx="-0.001" maxx="0.001" maxy="0.001" CRS="EPSG:3857"/>
<BoundingBox miny="-0.000001" minx="-0.000001" maxx="0.000001" maxy="0.000001" CRS="EPSG:4326"/>
</Layer>
</Capability>
</WMS_Capabilities>
##################################################################
(Ohne die #######)
Getestet jeweils am Server selbst und am Client (am Client natürlich mit dem entsprechenden Hostname vom Server) mit dem jeweils gleichen Ergebnis.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 24. Jun. 2020 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

Hurra!
XML gibt er zürück, das ist gut. Der Browser kann keine Karte anzeigen, weil er nur ein ThinClint ist.
Den Aufruf nun im FatClient, QGIS Desktop, eingeben (WMS hinzufügen) und die Karte müsste erscheinen.

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 24. Jun. 2020 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

ab jetzt bin ich raus, und lerne lesen!

Viel Erfolg noch!

Jörg

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von LaPla:
ab jetzt bin ich raus, und lerne lesen!

Viel Erfolg noch!

Jörg


Das mit dem Lesen war ja nicht böse gemeint, aber alles doppelt oder 3 Fach schreiben zu müssen, strengt ein wenig an.
Zumal ich nun im letzten Beitrag auch geschrieben habe, dass da ein Fehler zurück kommt und im Client setzt er halt das GetCapabilities am Ende wieder ran und somit schlägt das im Client mit der bereits auch erwähnten Fehlermeldung fehl.

Ich weiß es ist ein Forum und hier versuchen Leute anderen (kostenlos) zu helfen, aber mal n bissl den Beitrag verfolgen (klese auch quer und nochmal aältere Posts nach), wird doch ok sein oder?
Muss man sich ja nicht gleich angegriffen fühlen, aber versuche ja schon soweit alles wieder zu geben.

Danke im Voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 24. Jun. 2020 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

ich fühle mich nicht angegriffen.
Aber ich muss nebenher arbeiten und habe in den letzten Jahren viel Zeit investiert, u.a. um Dokumentationen zu lesen.

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von LaPla:
ich fühle mich nicht angegriffen.
Aber ich muss nebenher arbeiten und habe in den letzten Jahren viel Zeit investiert, u.a. um Dokumentationen zu lesen.


Muss nebenher ja auch arbeiten (u.a. für andere Kunden) und hänge leider schon paar Tage nebenher an dem Problem fest.
Aber sorry nochmal, wenn das flapsig rüber kam. War nicht so gemeint. 
Könnte es ggf. an der Version des client liegen (wenn die z.B. kleiner ist als die des Servers)?
Wie gesagt, hängt er beim Client, wenn ich die URL mit dem MAP-Pfad angebe, warum auch imemr das GetCapabilities etc. selbst ran und der Aufruf schlägt fehl (mit der Medlung im Post bissl weiter oben).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von LaPla:
Hurra!
XML gibt er zürück, das ist gut. Der Browser kann keine Karte anzeigen, weil er nur ein ThinClint ist.
Den Aufruf nun im FatClient, QGIS Desktop, eingeben (WMS hinzufügen) und die Karte müsste erscheinen.


Hab-'s jetzt am Cliehnt nach Installation der Version 3.14 nochmal getestet und das mit zwei verschiedenen .qgs Dateien.
Weiterhin das gleiche Spiel:
[Fehlermeldung im QGIS-Desktop]
#########################################
WMS-Provider
Eigenschaften-Abfrage gescheitert.
Eigenschaften-Abfrage gescheitert: Error transfering http://[kundenserver]/qgis/qgis_mapserv.fcgi?MAP=Q:/Test/Test_20200624.qgs[was jetzt komt fügt er wohl selbst an]&Service=WMS&REQUEST=GetCapabilities - server replied: Internal Server error
########################################
Q: ist am Client von mir gemappt worden und komplett zugreifbar / erreichbar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 24. Jun. 2020 13:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

schau Dir die offizielle Seite von QGIS an und die Spezifikationen, wie ein get*(Cap* / Map usw) Request ausschaut.


Bei Deiner zitierten Anleitung fehlt was (Es fehlt der Request), und wenn ich mich recht erinnere handled der Server das mal so mal so. Ich vermute, dass der Server versucht, den nicht konformen Aufruf zu korrigieren uns setzt getCap nach hinten dran.

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von LaPla:
schau Dir die offizielle Seite von QGIS an und die Spezifikationen, wie ein get*(Cap* / Map usw) Request ausschaut.


Bei Deiner zitierten Anleitung fehlt was (Es fehlt der Request), und wenn ich mich recht erinnere handled der Server das mal so mal so. Ich vermute, dass der Server versucht, den nicht konformen Aufruf zu korrigieren uns setzt getCap nach hinten dran.



#####################################################
Hm. Trotz korrigiertem Aufruf gem. QGIS-Website schlägt es fehl:

"http://[kundenserver]/qgis/qgis_mapserv.fcgi.exe?REQUEST=GetMap&MAP=Q:/Test/Test_20200624.qgs"

Er setzt trotzde hitnen das GetCapabilities ran.
Was mache ich falsch...?

So steht es ja dort:

######################
Zusätzliche Paramter die von allen Requests unterstützt werden.

    FILE_NAME Parameter: Wenn eingestellt, wird die Antwort des Servers mit dem angegebenen Dateinamen an den Client als Dateianhang gesendet werden.

    MAP Parameter: Ähnlich wie MapServer kann der MAP Parameter zum Angeben des Pfads zur QGIS Projektdatei verwendet werden. Sie können einen absoluten Pfad oder einen Pfad relativ zum Speicherort der ausführbaren Serverdatei (qgis_mapserv.fcgi) angeben. Wenn nichts angegeben ist sucht QGIS Server nach .qgs Dateien in dem Verzeichnis in dem die ausführbare Serverdatei gespeichert ist.

    Beispiel:

    http://localhost/cgi-bin/qgis_mapserv.fcgi?\
      REQUEST=GetMap&MAP=/home/qgis/mymap.qgs&...

################################
Schlägt fehl.
Was ich auch schon probiert habe und zu der gleichen bereits übermittelten Fehlermeldung führt, ist wenn ich die .qgs - Dateien in das Root-Verzeichnis vom Webserver bzw. zur qgis_mapserv.fcgi.exe packe (da wo er sie ohne Pfadangabe standardmäßig hernimmt). Dann kommt der gleiche Fehler...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 24. Jun. 2020 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

http://localhost/cgi-bin/qgis_mapserv.fcgi.exe?SERVICE=WMS&VERSION=1.3.0&REQUEST=GetCapabilities
steht in meiner Anleitung
da steht cgi-bin statt qgis

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 24. Jun. 2020 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von LaPla:
http://localhost/cgi-bin/qgis_mapserv.fcgi.exe?SERVICE=WMS&VERSION=1.3.0&REQUEST=GetCapabilities
steht in meiner Anleitung
da steht cgi-bin statt qgis


Da kommt bei mir (logischer Weise) ein Server not Found, da bei mir halt der Pfad am Server etwas anders ist und halt über die vHost auf qgis geht /reagiert und nicht cgi-bin
Das ist einfach nur ne Sache des Pfads in der vHosts.conf , aber leider nicht die Lösung Ursache.
Der WMS-Dienst antwortet ja, wie wir oben schon ferststellten und ich gepostet habe. Also es liegt scheinbar nicht direkt am WMS, sondern an was anderen, was dann die Umsetzung / Auflösung / Verarbeitung der .qgs Dateien macht oder wie auch immer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 24. Jun. 2020 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast Du in der qgs Datei unter Projekt- Eigenschaften im reiter QGIS Server alles richtig eingestellt und den Test gemacht?
hab ich aber auch schon geschrieben...

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 26. Jun. 2020 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von LaPla:
Hast Du in der qgs Datei unter Projekt- Eigenschaften im reiter QGIS Server alles richtig eingestellt und den Test gemacht?
hab ich aber auch schon geschrieben...



Hallo.

Die Projektdatein verfasse ich nicht, nur der Kunde (für mich ist dieses QGIS an sich Neuland).
Bitte mit dem unden bzw. dem Geschäftsführer selbst die ganzen Parameter durchgegangen und haben einige durchprobiert, immer mit dem gleichen
Ergebnis und Fehler (Eigenschaften-Abfrage gescheitert (wie schon wieter oben gepostet)).

Habe jetzt nochmal "testhalber" einen Ubuntu 18.04 basierten QGIS-Server gemäß dieser Anleitung >> https://www.igismap.com/qgis-server-installation/ << erstellt. Auch hier funktioniert die WMS-Abfrage total sauber und ohne Probleme (http, https, SMB etc. ist in Firewall komplett offen, da der ohnehin erstmal nur Netzwerkintern verwendet wird).
Leider kommt, wenn ich die letzten Punkte der im Link erwähnten Anleitung befolge im Browser dann die Fehlermeldung:

ServerException>
Project file error. For OWS services: please provide a SERVICE and a MAP parameter pointing to a valid QGIS project file
</ServerException>

Einzige Abweichung ist der Hostname und die verwendeten Verzeichnisse. Habe halt statt "myProject" den Kundennamen verwendet und der Server, da ein Linux-Server und ich nicht direkt dort per Brwoser testen kann (nur Terminalbasiert), hat halt eine statische IP bzw. Hostname und ich teste den Aufruf jeweils vom Client.
Habe mri auch von von QGIS diese "QGIS-Training-Data-2.0.zip" geladen und es mit den Files gem. der anleitung getestet, leider mit absolugt gleichem Fehler.

Was mache ich falsch?

Bitte Hinweise, woran es liegen kann. Bin erstmal für jeden Hinweis dankbar.

MfG
ITMan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ITMan
Mitglied
Administrator


Sehen Sie sich das Profil von ITMan an!   Senden Sie eine Private Message an ITMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ITMan

Beiträge: 15
Registriert: 23.06.2020

erstellt am: 30. Jun. 2020 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von ITMan:


Hallo.

Die Projektdatein verfasse ich nicht, nur der Kunde (für mich ist dieses QGIS an sich Neuland).
Bitte mit dem unden bzw. dem Geschäftsführer selbst die ganzen Parameter durchgegangen und haben einige durchprobiert, immer mit dem gleichen
Ergebnis und Fehler (Eigenschaften-Abfrage gescheitert (wie schon wieter oben gepostet)).

Habe jetzt nochmal "testhalber" einen Ubuntu 18.04 basierten QGIS-Server gemäß dieser Anleitung >> https://www.igismap.com/qgis-server-installation/ << erstellt. Auch hier funktioniert die WMS-Abfrage total sauber und ohne Probleme (http, https, SMB etc. ist in Firewall komplett offen, da der ohnehin erstmal nur Netzwerkintern verwendet wird).
Leider kommt, wenn ich die letzten Punkte der im Link erwähnten Anleitung befolge im Browser dann die Fehlermeldung:

ServerException>
Project file error. For OWS services: please provide a SERVICE and a MAP parameter pointing to a valid QGIS project file
</ServerException>

Einzige Abweichung ist der Hostname und die verwendeten Verzeichnisse. Habe halt statt "myProject" den Kundennamen verwendet und der Server, da ein Linux-Server und ich nicht direkt dort per Brwoser testen kann (nur Terminalbasiert), hat halt eine statische IP bzw. Hostname und ich teste den Aufruf jeweils vom Client.
Habe mri auch von von QGIS diese "QGIS-Training-Data-2.0.zip" geladen und es mit den Files gem. der anleitung getestet, leider mit absolugt gleichem Fehler.

Was mache ich falsch?

Bitte Hinweise, woran es liegen kann. Bin erstmal für jeden Hinweis dankbar.

MfG
ITMan


Hat ggf. noch irgendwer Hinweise oder Ratschläge für mich, wie ich da weiter komme?
Bin für jeden Ratschlag, jede Idee dankbar.  

Merci im Voraus.

MfG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt / Geoinformatiker


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 597
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 30. Jun. 2020 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ITMan 10 Unities + Antwort hilfreich

ohne da genau drauf zu sehen, bringt die Ferndiagnose wohl nichts mehr.
Ich tippe weiterhin auf die Einstellungen im Projekt.

------------------
QGIS OSGEO4W
ArcMap 10.x
Infastructure Premium 2014 auf WIN7/16GB RAM/Grafik FireGL 1G
Reserve:
Infastructure Premium 2012(CIVIL/MAP/3D Design/Naviswork Simulate)
Infastructure Premium 2013(CIVIL/MAP/3D Design/Infrastr. Modeler/Naviswork Simulate)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz