Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  3D-Drucker
  Beschriftung auf Teil drucken

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Beschriftung auf Teil drucken (376 mal gelesen)
Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 554
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 21. Jan. 2021 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MX-Gehause-mit-Aufdruck.jpg

 
Hallo Leute!
Bin Laie, was 3D-Druck angeht...
wir lassen ab und zu einige kleine Prototypen bei Dienstleistern drucken. Ich arbeite mit Solidworks.
Nun brauche ich eine Beschriftung auf einem Gehäuse, diese Seite ist jedoch die Seite, die auf dem Druckbett aufliegt. Ist sowas trotzdem möglich? Oder muss ich statt dessen Aufkleber erstellen?
Anbei ein screenshot des Teils.
Viele Grüße aus dem Kraichtal, Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Micha Knipp
Ehrenmitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Micha Knipp an!   Senden Sie eine Private Message an Micha Knipp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Micha Knipp

Beiträge: 1767
Registriert: 06.06.2001

Lenovo P53s, 30"
WIN10
Inventor Pro 2019
Vault Pro 2019
SpacePilot Pro
---
HP Z1 * 27"
WIN10
SpaceNavigator
Alibre-Expert 2019
KeyShot 7 64

erstellt am: 21. Jan. 2021 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Petra,

die Bauteilorientierung spielt keine so große Rolle. Ob als Gravur, als vertieft, oder erhaben, alles ist möglich. Lediglich die Kantengenauigkeit mag etwas leiden.

------------------
Gruß aus Leverkusen
Micha Knipp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ancela
Mitglied
Techn. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Ancela an!   Senden Sie eine Private Message an Ancela  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ancela

Beiträge: 312
Registriert: 09.11.2004

erstellt am: 21. Jan. 2021 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gigerota,

die Schrift braucht Schrägen zum Entformen.
Unser Lieferant hat das geschrieben:


"Tatsächlich benötigen wir im Bereich der Beschriftung noch weitere Schrägen, um das Bauteil ohne Hinterschnitt sauber entformen zu können.


Hier nochmals eine Zusammenfassung:
a) Bitte die 8° Schräge auch für die Nummern zulassen
b) In Teilbereichen z.B. die Pfeilspitze bzw. die Nummernflanken auf der Seite hin zur Trennung sollten wir mit max. 35° Schräge ausführen, damit kein Hinterschnitt entsteht"

Die 8° hatten wir uns ausgedacht. Aber jetzt steht auf der Zeichnung "Pfeilflanken und Zahlenflanken 35° schräg zulässig".
Und wir haben das 3D Modell nicht geändert, sondern gerade Schriftzeichen.

Gruß
Angela

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 554
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 21. Jan. 2021 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Angela,

ich verstehe "Entformen" nicht. Das Bauteil wird ja mittels SLA gedruckt, also Lage für Lage aufgetragen.
Da muss ja nichts entformt werden?!

VG Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2475
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN XP32 / WIN7 64
UG NX6-12
SUN Ultra 60
Solaris 7
CADDS5
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 21. Jan. 2021 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Gigerota:

Da muss ja nichts entformt werden?!

VG Petra


Hallo Petra,

das ist zunächst richtig, dennoch muss auf die Eigenschaften und folglich die Möglichkeiten jedes Druckers geachtet werden. Schrägen sind dann nötig, wenn aus dem 3D-Druck z.B. ein Silikonwerkzeug abgeformt werden soll. Ansonsten braucht's, je nach Drucker und Verfahren bei größeren Hinterschnitten eine Stützkonstruktion. Wenn sich die Schrift auf der Unterseite befindet, ist die Frage, ob diese erhaben oder im Teil eingelassen ist. Letzteres dürfte mit gängigen Druckern einfacher zu realisieren sein, da "nur" ein paar Bahnen des Druckkopfes wegfallen.

Gruß, Michael

------------------
Ein Mensch wird laut, wenn er was will;
wenn er's erst hat, dann wird er still;
Das "Danke" ist, nach alter Sitte,
Weit selt'ner als das "Bitte, Bitte".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Micha Knipp
Ehrenmitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Micha Knipp an!   Senden Sie eine Private Message an Micha Knipp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Micha Knipp

Beiträge: 1767
Registriert: 06.06.2001

Lenovo P53s, 30"
WIN10
Inventor Pro 2019
Vault Pro 2019
SpacePilot Pro
---
HP Z1 * 27"
WIN10
SpaceNavigator
Alibre-Expert 2019
KeyShot 7 64

erstellt am: 21. Jan. 2021 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mseufert:

… Letzteres dürfte mit gängigen Druckern einfacher zu realisieren sein, da "nur" ein paar Bahnen des Druckkopfes wegfallen.

Zitat:
Original erstellt von Gigerota:

Das Bauteil wird ja mittels SLA gedruckt ...

------------------
Gruß aus Leverkusen
Micha Knipp

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ancela
Mitglied
Techn. Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Ancela an!   Senden Sie eine Private Message an Ancela  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ancela

Beiträge: 312
Registriert: 09.11.2004

erstellt am: 22. Jan. 2021 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Gigerota:

ich verstehe "Entformen" nicht. Das Bauteil wird ja mittels SLA gedruckt, also Lage für Lage aufgetragen.
Da muss ja nichts entformt werden?!


Hallo Petra,

Wahrscheinlich war die Entformung wirklich schon für das spätere Werkzeug geplant. (Vergiss meine Antwort am Besten...)

Gruß
Angela

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 554
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 22. Jan. 2021 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für eure Hinweise und Antworten !!

VG Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz