Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MicroStation/PowerDraft (J, V8, XM, V8i)
  Microstation HLS Datenaustausc mit CoCreate

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Microstation HLS Datenaustausc mit CoCreate (179 mal gelesen)
holt
Mitglied
Systembetreuer CAD


Sehen Sie sich das Profil von holt an!   Senden Sie eine Private Message an holt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holt

Beiträge: 698
Registriert: 07.08.2003

Lenovo ThinkStation P320
Xeon E3-1245v5@3.50GHz, 32GB
Win10-64
NVIDIA Quadro P2000 4 GB
Creo Elements Direct Modeling 20.0
Creo Elements Direct Drafting 20.0
Creo Elements Direct ModelManager 20.0

erstellt am: 07. Mai. 2020 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wie ihr in meinem Profil sehen könnt, arbeiten wir mit CoCreate (Creo Elements).
Anlagen- und Hallenlayouts haben wir mit unseren Kunden bisher per dxf/dwg ausgetauscht. Großteils hat das bisher gut funktioniert.

Wir haben jetzt einen Autohersteller als Kunden, der die Zeichnungen im dgn Format haben möchte, weil mit Microstation HLS gearbeitet wird.
Laut Aussage des Kunden können dwg nur mühselig bearbeitet werden, ein Import ist schwierig. Wir sollten prüfen, ob es per Zusatzsoftware möglich ist, unsere Zeichnungen in dgn zu konvertieren.
Umgekehrt sind wir darauf angewiesen, dass wir die dgn Zeichnungen dann bei uns wieder importieren können.

Hat von euch jemand Erfahrung bezüglich Datenaustausch Creo Elements/Direct Drafting <-> Microstation HLS?
Was können die Probleme sein, mit denen der Kunde kämpft? Gibt es da ev. bekannte Lösungsmöglichkeiten?
Per Google-Suche habe ich keine bidirektionalen Konverter gefunden, auch nicht dxf/dwg<->dgn.
Gibt es Konverter, die brauchbare Zeichnungen erzeugen?

------------------
Gruß aus dem Salzkammergut

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HeCader
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HeCader an!   Senden Sie eine Private Message an HeCader  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HeCader

Beiträge: 514
Registriert: 01.03.2007

erstellt am: 12. Mai. 2020 17:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

ich wiederhole das, was ich bereits Muh angedeutet habe. Meiner Erfahrung nach sind die Anforderungen gerade der Automobil-Industrie so speziell bezüglich der Verwendung der geforderten Software (meist MicroStation einer speziellen Version und dem Aufsatz Venturis/Tricad oder bei Hallenlayout, dem Nachfolger) mit einer vom Hersteller bereitgestellten Umgebung), dass MIR jede Wandlung aussichtslos erscheint (trotz der BIM-Kpmpatibilität in aller Munde). Bisher kenne ich es nur so, dass jegliches Projekt nachkonstruiert werden musste. Wichtig erscheint mir, die CAD-Richtlinie des Kunden genaustens zu studieren und dann in Rücksprache und Abstimmung mit dem Kunden zu entscheiden.

------------------
Beste Grüße
HeCader

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

holt
Mitglied
Systembetreuer CAD


Sehen Sie sich das Profil von holt an!   Senden Sie eine Private Message an holt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holt

Beiträge: 698
Registriert: 07.08.2003

Lenovo ThinkStation P320
Xeon E3-1245v5@3.50GHz, 32GB
Win10-64
NVIDIA Quadro P2000 4 GB
Creo Elements Direct Modeling 20.0
Creo Elements Direct Drafting 20.0
Creo Elements Direct ModelManager 20.0

erstellt am: 18. Mai. 2020 07:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vielen Dank für die Information.
Ich habe mit der Antwort so lange gewartet, weil wir in der Zwischenzeit einiges mit dem Kunden abgeklärt haben.

Wir sind zu dem Entschluss gekommen, das der Datenaustausch während der Projektphase per dwg erfolgen kann.
Um die Vorgaben für die Dokumentation zu erfüllen, werden wir wohl einen Spezialisten beauftragen müssen.

------------------
Gruß aus dem Salzkammergut

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz