Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MicroStation/PowerDraft (J, V8, XM, V8i)
  Wanddurchbrüche ohne Rohrleitung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wanddurchbrüche ohne Rohrleitung (1279 mal gelesen)
hlscad
Mitglied
tech.Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von hlscad an!   Senden Sie eine Private Message an hlscad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hlscad

Beiträge: 114
Registriert: 19.03.2012

Microstation V8i
Acad 2019

erstellt am: 07. Mrz. 2016 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe hier Microstation + Tricad und soll nun auf die schnelle
Decken - und Wanddurchbrüche angeben.
Die Rohrleitungen hierfür werden aber erst noch konstruiert, d.h.
ich kann keine Rohrleitung anklicken, um einen WD zu setzen.

Wie geht das ohne Rohrleitungen oder Kanäle ? (3D)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mannohnezeit
Moderator
Dipl Des


Sehen Sie sich das Profil von Mannohnezeit an!   Senden Sie eine Private Message an Mannohnezeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mannohnezeit

Beiträge: 194
Registriert: 15.10.2012

Bentley Microstation, Win

erstellt am: 07. Mrz. 2016 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hlscad 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke, nur wenn du zaubern kannst.
Du kannst natürlich was vorgeben, wo die Anderen dann durch müssen.
...wie nennt man das.. Pferd vom Schwanz her aufsäumen ?

Bist du in Berlin ?

------------------
www.CAD1.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hlscad
Mitglied
tech.Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von hlscad an!   Senden Sie eine Private Message an hlscad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hlscad

Beiträge: 114
Registriert: 19.03.2012

Microstation V8i
Acad 2019

erstellt am: 07. Mrz. 2016 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hahahaha.... nein, bin nicht in Berlin.
Aber wie so oft, will der Statiker noch vor der Entwurfsplanung
die Durchbrüche haben...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HeCader
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HeCader an!   Senden Sie eine Private Message an HeCader  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HeCader

Beiträge: 512
Registriert: 01.03.2007

erstellt am: 07. Mrz. 2016 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hlscad 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Wie geht das ohne Rohrleitungen oder Kanäle ? (3D)

Hallo,

mal unabhängig davon, dass die ganze Geschichte eigentlich ins relativ verweiste TRICAD-Forum gehören würde:

Im Tricad muss die Reihenfolge eingehalten werden, erst der Kanal und dann der Durchbruch.
Ohne Kanal geht der Durchbruchbefehl nunmal nicht, andererseits
haben wir seinerzeit dies Theater "Ei vor Henne" wie folgt gelöst:

Mit Hilfe eines Kanal/Rohr-Dummys einen Durchbruch erstellt.
Diesen Durchbruch dann an die richtige Position kopiert (vor allem die Z-Position richtig realisieren!)
und über den "Info-Knopf" die Abmessungen entsprechend geändert.

Allerdings ist dies genauso aufwendig, wie die Alternative - nämlich sich an die entsprechende Stelle einen KanalDummy "durch die Wand" richtig zu positionieren/kopieren und dann die Durchbrüche erzeugen.

Offensichtlich werden also in diesen Planungen die Durchbrüche Priorität haben - ich kann nur viel Spaß bei etwaiigen Änderungen wünschen - denn dann müßt Ihr  bei diesen die Durchbrüche auch noch berücksichtigen

------------------
Beste Grüße
HeCader

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz