Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MicroStation/PowerDraft (J, V8, XM, V8i)
  Animation mit mst v7 / v8 oder xm

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Animation mit mst v7 / v8 oder xm (694 mal gelesen)
Uncle Ro
Mitglied
Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von Uncle Ro an!   Senden Sie eine Private Message an Uncle Ro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Uncle Ro

Beiträge: 7
Registriert: 21.11.2006

erstellt am: 17. Jan. 2007 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi liebe leute

wer kann mir einen buchtip oder eine www-adresse nennen wo ich an workshops ,step by step vorlagen , schulungen oder ähnlichem zum thema visualisierung in mst V7 V8 oder xm rankomme.super wäre wenn das ganze in deutsch verfügbar wäre,da ich relativ schnell zu einem ergebniss kommen muß . vieleicht hat ja schon mal jemand soetwas selber geschrieben und ist nun ganz wild darauf sein wissen
mit mir zu teilen ! aufgabe ist ein möbel zu konstruieren auf dem eine rotierende skulptur sich alle drei umdrehungen einmal verneigt um dann nach links und rechts zu grüßen.
das möbel und die skulptur sind kein problem aber die animation bekomme ich mit mst-bordmitteln in der kürze der zeit einfach nicht selber hin. ich stochere jetzt schon zu lange in der hilfedatei herum und komme nur sehr schleppend weiter.

gebt mir alles !!!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ole
Mitglied
Schlossherr, sie schrieben's bei der Ausbildung nur ständig verkehrt


Sehen Sie sich das Profil von ole an!   Senden Sie eine Private Message an ole  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ole

Beiträge: 485
Registriert: 02.08.2002

Kein Plan, kein System - trotzdem wichtig:
Zum testen mit und für zauberhaft!
z-Fanclub

erstellt am: 25. Jan. 2007 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Uncle Ro 10 Unities + Antwort hilfreich


mattute1.zip

 
Wer zu spät kommt, kann auch nur zu spät geben    . Möglicherweise hilft´s dir ja noch:

Habe Dir hier mal ein Original-Beispiel aus der V7 für 3600 Bilder animiert (....\bentley\Workspace\projects\examples\visualization\dgn\mattute1.dgn)
   
Die Originalakteure habe ich gelöscht und jeweils einen neuen für Ober- und Unterkörper angelegt.
Die Armbewegungen lassen sich analog der Verbeugung erstellen, habe sie im Anhang deshalb weggelassen.

Der Akteur für den Oberkörper wurde an den Unterkörper gehängt, der sich mit 1° pro Bild um die eigene Achse (z-Achse) drehen soll. Die Formel für den Unterkörper ist damit 1*frame. Akteuere anlegen, anhängen, "wo mit der Formel hin" war hier gerade im Dezember(?). Bitte bisschen im mst-Forum runterscrollen.

Das wichtigste ist eine Formel für die Verbeugung bei jeder 3.Umdrehung. Ganz hilfreich dafür, wenn die Mathestunde schon so weit weg wie bei mir, ist ein Programm wie Graphmatica, dass dir eine Funktion als Graph darstellen kann. Die im screenshot dargestellte Funktion ist in etwa das, was man in Mst für die gewünschte Verbeugung braucht.
    .

Das y=(sin(x/1.5)+|sin(x/1.5)|)*(sin(x/1.5+pi/3)+|sin(x/1.5+pi/3)|) nimmt nun Microstation noch nicht ganz, imo sollte man für die Absolutbeträge in Mst abs(x) verwenden können - hat leider nicht funktioniert (bug?), deswegen wurde der Absolutwert durch Wurzel und Quadrat zusammengerechnet. Für Pi will Mst die entsprechende Gradzahl, gibt dann etwas angepasst für eine schöne Verbeugung als hässliche Formel für die Rotationsbewegung des Oberkörpers um die x-Achse:

10*(sin(0.5*frame/1.5)+sqrt(sin(0.5*frame/1.5)*sin(0.5*frame/1.5)))*(sin(0.5*frame/1.5+60)+sqrt(sin(0.5*frame/1.5+60)*sin(0.5*frame/1.5+60)))

Für etwaige Kürzungen bitte den Chefmathematiker der Firma zu Rate ziehen - bei mir läuft leider auch die Mst-Hilfe nicht mehr (liegt vermutlich an irgendeinem XP-Update?). Kann Dir deswegen aus dem Kopf auch nicht sagen, welche mathematischen Ausdrücke für die Animation sonst noch verwendet werden können. Imo funktionieren sollten Grundrechenarten, sin, cos, div, mod, sqrt. Sqrt hat bei mir allerdings hin und wieder schon zu Abstürzen geführt.

Wenn beide Akteure per script mit der jeweiligen Formel versehen sind, schlägt das Mst-Männchen auch schon in jeder dritten Runde unbarmherzig mit seinem Marmorschälchen auf die imaginären Gegner ein.

Der Anhang tut es jedenfalls in der englischsprachigen V7 so wie gewollt.

------------------
    .o.   

[Diese Nachricht wurde von ole am 25. Jan. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Uncle Ro
Mitglied
Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von Uncle Ro an!   Senden Sie eine Private Message an Uncle Ro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Uncle Ro

Beiträge: 7
Registriert: 21.11.2006

erstellt am: 01. Feb. 2007 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

moin

ist ja supernett von dir das du mir helfen wolltest und ich habe ja auch gebeten "gebt mir alles " aber eigentlich wollte ich auf dem schnellsten weg wissen wie man so etwas erstellt ! am besten step bei step .
bei den dateien die du mir geschickt hast weiß ich noch nicht einmal was ich damit machen soll um überhaupt das ergebniss angezeigt zu bekommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz