Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
   Windows 8
  Willkürlicher Fenstertausch mit 2 Monitoren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Willkürlicher Fenstertausch mit 2 Monitoren (881 mal gelesen)
Paulchen
Mitglied
Bauing./SW-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von Paulchen an!   Senden Sie eine Private Message an Paulchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Paulchen

Beiträge: 1227
Registriert: 19.08.2004

erstellt am: 23. Jul. 2013 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

mein Win8 meint zwischendurch immer wieder mal, es müsse die Anzeige runderneuern. Dabei landen alle Fenster des linken Monitors auf dem rechten und umgekehrt. Sehr ärgerlich für ein Gewohnheitstier, wie ich es bin, extrem nervige manuelle Neuanordnung erforderlich. Vorher hatte ich auf der hardware-technisch identischen Kiste Win7, und da trat das Problem nicht auf.

Manchmal sind die Monitore "vertauscht", wenn der Rechner aus dem Schlummerzustand erwacht, z. B. nach der Mittagspause. In anderen Fällen passiert das im laufenden Betrieb, just unter Tage  . Die Win8-Anzeige zur Bildschirmauflösung identifiziert beide Monitore korrekt, 1=1 und 2=2, links=links und rechts=rechts. In der NVIDIA Systemsteuerung meiner GT 220 sieht es auf den ersten Blick recht ordentlich aus.

Hat jemand eine Idee, wie ich meinem System dieses Verhalten dauerhaft abgewöhnen kann?

------------------
DIN1055.de  |  Lastannahmen für Anwender

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 23. Jul. 2013 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Paulchen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Paulchen,

ich würde dir ganz klar empfehlen einen neuen, aktuelleren oder anderen Treiber für die Grafikkarte zu installieren, denn das hört sich ganz danach an, als würde der einfach mal gerne neugestartet werden und danach etwas zu verlieren. Anders formuliert, der scheint nicht stabil zu sein!

Ähnliche Probleme hatte ich auch schon in den Anfängen von Win7...

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Paulchen
Mitglied
Bauing./SW-Entwickler


Sehen Sie sich das Profil von Paulchen an!   Senden Sie eine Private Message an Paulchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Paulchen

Beiträge: 1227
Registriert: 19.08.2004

erstellt am: 23. Jul. 2013 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Rick,

klingt nach Volltreffer. Die Grafik-Karte stand auf "Automatisch nach Updates suchen: Täglich (Standard)". Zuletzt geschehen heute um 08:46, (gefühlt gleich) danach hat's mir die Schirme gewürfelt. Deshalb liegt der Verdacht nahe, dass die Sucherei einen wie-auch-immer-gearteten "RefreshScreen"-Aufruf verursacht hat.

Neueste Treiber gezogen, Updates abgestellt . Wenn ich hier nichts mehr zu diesem Thema poste, dürfte das die Ursache gewesen sein. Merci!

------------------
DIN1055.de  |  Lastannahmen für Anwender

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz