Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Simufact
  Phaseumwandlungssimulaiton mit Simufact

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Phaseumwandlungssimulaiton mit Simufact (179 mal gelesen)
Toooooony
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Toooooony an!   Senden Sie eine Private Message an Toooooony  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Toooooony

Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2014

erstellt am: 09. Mrz. 2014 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alles,
gerade versuche ich mit den Software ,,Simufact.welding" den Auftragschweißen mit 22MnB5 zu simulieren. Die Software benutzt Marc Solver auch und erzeugt den gleiche Input. Darüber habe ich zwei Fragen.
1. Ich habe den Material Data von 22MnB5 in zuliefer Zustand bekommen. Ziel ist den Wärm-, Phase- und Härteverlauf für Schweißen zu simulieren. Aber wir schweißen nach dem Wärmpressen. Kann man die Input data bzw. die Schweißenverlauf ändern, um die Wärmpressen vor dem Schweißen zu realiesiern. Die initiale Temperatur, Anfangsphase und die Zeit vor den Schweißen kann ich selbst definieren. Frage ist aber die Abkühlungsvorgang.

2.nach den Schweißen muss ich den Probe biegen. Is das richtig, in input data die Richtung und Geschwindigkeit von Bewegung der Fixierung schreiben? Oder gibt es andere Lösungsmöglichkeiten?

vielen Danke 
Hao

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Duales Studium Informatik (B.Sc.) - Simufact Engineering GmbH

Simufact Engineering ist ein stark wachsendes, international tätiges Softwareunternehmen für die Simulation von Fertigungsprozessen. Seit 2015 gehören wir zu MSC Software, einem international führenden Anbieter im Computer Aided Engineering (CAE), seit 2017 sind MSC und wir Teil von Hexagon AB. Mit selbst entwickelten Softwareprodukten und begleitenden Services helfen wir unseren ...

Anzeige ansehenWeitere: IT
Callahan
Moderator
Administrator PDMLink


Sehen Sie sich das Profil von Callahan an!   Senden Sie eine Private Message an Callahan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Callahan

Beiträge: 5607
Registriert: 12.09.2002

Creo Parametric 3.0 M180 (produktiv)
Windchill PDMLink 11.1 M020
Pro/NC mit NCSimul
CoCreate ME10 14.5
SimuFact Forming 16
MSC.Marc/Mentat 2014.1

erstellt am: 10. Mrz. 2014 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Toooooony 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich verschiebe mal dahin, wo's ontopic ist. Hier geht's weiter.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz